Juni 19 2022

BILD Zeitung leakt ein Foto und den Namen von Lisa’s Verlobten

Erst vor ein paar Tagen hat uns RTL weismachen wollen, dass Lisa schon längst verheiratet wäre – nun legt der Axel Springer Verlag in wohlbekannter Manier da noch eine Schippe drauf. In der Sonntags-Onlineausgabe der BILD kann die gesamte Öffentlichkeit nicht nur Lisa & Lena´s „Verlobten“ sehen, sondern auch gleich noch seinen Namen und sein Alter erfahren – was übrigens in keinerlei Kontext zu dem von Lisa gestern geposteten Foto steht. Die Antwort auf die Frage, woher die BILD diese Informationen haben will, lässt sie an der Stelle einfach offen. Ist vielleicht auch besser so …

Vor zwei Wochen verkündete Lisa Mantler (20) dass sie verlobt ist. „I said yes“, verkündete sie bei Instagram. Auf dem Foto sah man nur zwei Hände und ihren Ring. Doch wer ihr Herzensmensch ist, blieb offen.

Am Freitag feierte sie mit ihrer Zwillingsschwester Lena nun den 20. Geburtstag. … Bei der Party durfte einer natürlich nicht fehlen: Lisas Verlobter.

Party?! Lustig, woher will die BILD das wissen (?) – das gestrige öffentliche Feed-Posting jedenfalls, zeigt gar nichts davon – noch nicht mal, dass es überhaupt eine Party gegeben hat und auch nicht, wann und in welchem Zusammenhang das Foto überhaupt aufgenommen wurde und schon gar nicht dass es ihr Verlobter ist! Lisa & Lena haben sich im ersten Bild lediglich aus dem heimischen Garten gezeigt, ohne Gäste. Die weiteren dazu geposteten Fotos sind random und lt. Caption nicht direkt in dem Zusammenhang mit dem Geburtstag gemeint (We’re … looking back on the past year of our lives!)! Lernt mal richtig lesen!

Weiterlesen …

Juni 17 2022

RTL orakelt mögliche heimliche Hochzeit von Lisa zusammen

Unsere Freunde von RTL haben sich wieder etwas Neues einfallen lassen, was wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen! Es wird in einem Online Artikel über Lisas Verlobung spekuliert, dabei will der Sender spektakuläres herausgefunden haben! Um es vorwegzunehmen:  Kurz nachdem Lisa das Verlobungsfoto gepostet hat, meldete sich Lena in einem Gruppen-Chat und bestätigt, dass Lisa nur verlobt sei und nicht verheiratet! Steht auch hier im Blog RTL – damals habt ihr ja auch mitgelesen. 😅 Aber los gehts:

Am 17. Juni feiern Lisa und Lena ihren 20. Geburtstag. … Dabei zeigen sie auch ihre Hände in Großaufnahme. Und überraschenderweise trägt Lisa zu ihrem Verlobungsring noch einen weiteren schlichten Ring, der auf dem Verlobungs-Post nicht zu sehen war. Und der sieht verdächtig nach Ehering aus, finden viele Follower.

Wer genau? Viele,… wo? Und wie können sie „das finden„, wenn es nur eine Story war und kein Feed-Posting? Kann RTL Gedanken lesen?! 😱  Außerdem, wenn ich meinen Verlobungsring in Szene setzen möchte, mache ich andere Ringe natürlich vorher ab – was daran so ungewöhnlich?!

Allerdings trägt Lisa diesen Ring – oder zumindest einen sehr ähnlichen – recht häufig. Beim genaueren Blick auf den Instagram-Account der Twins taucht das Schmuckstück in schöner Regelmäßigkeit an ihrer Hand auf. Zum Beispiel bei ihrer Taufe im Dezember 2021 oder in einer TikTok-Fragerunde mit Schwesterherz Lena. Sollte es sich um denselben schlichten Ring handeln, würden dies wohl eher gegen eine heimliche Heirat kurz nach der Verlobung im Juni sprechen.

RTL hat sich an dieser Stelle selbst die Antwort gegeben, dass ihre Behauptung zusammen orakelter Schwachsinn ist – außerdem war die Taufe Ende November und nicht im Dezember. Genauso wie Lena in einem anderen exklusiven RTL-Artikel ja in München wohnt und nicht in Stuttgart. 😅 Aber egal, es geht ja noch weiter:

Weiterlesen …

Mai 18 2022

Lena und Lisa im MDR TWEENS Interview

Kurzfristig wurde heute ein neues Radio-Interview mit Lisa & Lena bekannt gegeben – von Ihnen selbst gab es keinerlei Information dazu! Das Interview findet im Kinderradio des öffentlich-rechtlichen MDR statt und wird am heutigen Mittwoch, den 18.05.2022 um 12:39 Uhr ausgestrahlt. Laut Sender geht es um Lieblingsfächer in der Schule, Mobbing und ungeliebte Lehrer:

Lisa: „Ich bin ehrlich, ich war bis zur 7. Klasse faul. Dann hab ich gemerkt, es ist doch sinnvoll, in der Schule zu sein und hab richtig Gas gegeben.“

Lena: „Ich war ziemlich abhängig von den Lehrern. Wenn ich den Lehrer oder die Lehrerin cool fand, war ich gut. Und wenn ich die nicht mehr so gut fand, war ich in dem Fach auch schlechter.

MDR TWEENS ist das neue Medienangebot des Mitteldeutschen Rundfunks für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Programm und tolle Musik gibt es bei MDR TWEENS rund um die Uhr. Kernstück ist die zweistündige Sendung MDR TWEENS Live. Besprochen werden alle Themen, die Spaß machen und Kinder in diesem Alter interessieren. Von Musik über Hobbies bis hin zu Wissensfragen und Vermittlung von Medienkompetenz ist alles dabei.

Wann, wie, wo das Interview aufgezeichnet wurde, ist nicht bekannt – klingt aber von der Qualität her nach einem Telefon-Interview. Könnte damit auch durchaus live gewesen sein …

Mai 13 2022

Interview mit TV Movie über Lisa & Lena´s Schulzeit

Von Lisa & Lena gab es am heutigen Staffelstart-Tag bisher noch keinerlei Information, aber wir hatten ja schon vor ein paar Wochen darüber berichtet, dass die Beiden wieder bei „Die beste Klasse Deutschlands“ zu sehen sein werden. Die TV Zeitschrift TV-Movie hat dies zum Anlass genommen und auf ihrem Online Portal ein Interview mit Lisa & Lena veröffentlicht:

 

Die Social-Media Stars und KiKA-Moderatorinnen Lisa und Lena gelten für viele Schulkinder als DIE Vorbilder. Kein Wunder, denn die beiden humorvollen Zwillinge schaffen es sogar das Thema Schule aufregend zu gestalten! … Wir durften Lisa und Lena im „TV Movie Online“-Interview zu ihrer eigenen Schulzeit Fragen stellen. Außerdem sprechen sie über ihren Bildungsauftrag und verraten ihr Vorhaben in der Show…

TVMovie.de: Ihr habt bereits mit dem Geschichtsformat „TickTack Zeitreise mit Lisa & Lena“ als KiKA-Moderatorinnen Erfahrungen gesammelt. Jetzt seid ihr Teil einer weiteren Bildungssendung für Kinder! Wie denkt ihr über solche „Edutainment“-Formate?

Lena: Schon als Kinder haben wir den KiKA geliebt. Gutes Fernsehen für Kinder zu machen ist einfach so wichtig. Das wir jetzt gleich bei zwei Formaten mitmachen dürfen, die mit viel Spaß spannendes Wissen vermitteln, ist einfach Mega.

TVMovie.de: Es heißt, die Aufmerksamkeitsspanne des jungen Publikums von TikTok und Instagram sei sehr kurz. Könnt ihr auf euren Social-Media-Plattformen trotzdem fundierte Meinungen übermitteln?

Lisa: Die Social Media-Videos sind vielleicht nicht lang genug um jedes Thema abschließend zu behandeln, aber sie können auf wichtige Themen aufmerksam machen und so das Interesse wecken, sich damit intensiver zu beschäftigen.

TVMovie.de: Worauf können wir uns in der Kategorie „Lisa und Lena in Action“ freuen?

Lena: Wie der Titel schon sagt, auf jede Menge Action. Wir waren in einer Stuntschule und haben uns beim Para-Eishockey auf’s Eis gewagt. Da geht es richtig zur Sache.

TVMovie.de: Was war eure Lieblingsfach?

Lisa: Mein klares Lieblingsfach war immer Englisch.

Lena: Zum Schluss war Geschichte mein Lieblingsfach, das hat aber vor allem an der neuen Lehrerin gelegen. Leider wird Geschichte in der Schule aber einfach oft zu trocken erklärt. Das ist ja gerade das Schöne an „ticktack -Zeitreise mit Lisa und Lena“, wir können Geschichte erlebbar machen!

TVMovie.de: Wer von euch war eher der „Lehrerliebling“ und wer eher die „Unruhestifterin“?

Lena: Das war von Fach zu Fach und von Lehrer zu Lehrer unterschiedlich. Mal habe ich mehr gestört, mal war es Lisa die für Unruhe gesorgt hat.

TVMovie.de: Habt ihr in der Schulzeit viel geschummelt?

Lisa: Vielleicht… Aber wenn’s so war, haben wir uns jedenfalls nie erwischen lassen 😉  

TVMovie.de: Wurdet ihr, wie Hanni und Nanni, häufig verwechselt?

Lisa: Tatsächlich gab es bei uns früher keinen Hanni-und-Nanni-Effekt, da wir uns während der Schulzeit gar nicht ao ähnlich sahen. Das kam eigentlich erst später.

TVMovie.de: Hättet ihr damals bei „Die besten Klasse Deutschlands“ gute Gewinnchancen gehabt?

Lena: Ob wir gute Gewinnchancen gehabt hätten weiß ich nicht, aber wir hätten ganz sicher jede Mengen Spaß gehabt bei „Die besten Klasse Deutschlands“ mitzumachen. Und wie heißt es immer so schön: Dabei sein ist alles. 🙂

Wann und wo das Interview stattgefunden hat, war nicht zu recherchieren.