Juli 28 2021

Wieder Dreharbeiten in Köln

Zusammenfassung: Wie wir recherchiert hatten, gab es letzte Woche jeweils kurze geheime Dreharbeiten in Büdingen (Hessen) und Bad Kreuznach (Rheinland Pfalz) – dann ging es weiter mit dem Zug. Am Samstag mittag gab es dann ein Foto aus einem Kölner Strassencafè und später ein Foto für den Feed, aufgenommen im Belgischen Viertel. Ansonsten war es recht still!

Gestern zeigte sich Lena dann wieder überraschend von daheim und heute morgen ging es schon wieder mit dem Zug auf Reisen … offenbar wieder nach Köln. 🤪

Später sieht man Lisa in der Maske mit einem Bart (Filter) … Lena tanzt derweil auf dem Parkplatz herum und präsentiert mal wieder ihr Outfit. Aber Moment mal! Die Gegend kennen wir doch schon irgendwoher?! Mhmm,… na klar! Es sieht ein wenig nach der Kulisse aus, wo Lisa & Lena in der Vergangenheit eine XLL Folge gedreht hatten – die mit der Skihalle und so, die ja zuuuufällig in der Nähe war. Als sie da ins Auto steigen, sieht man den Parkplatz aus der heutigen Story. 🙃 Das Logo einer bekannten KIKA Kindersendung klebt außerdem am Schrank in der Maske, also da wo Lisa zurechtgemacht wird. Dies bestätigt unsere Vermutung! Zumindest die Filmproduktionsfirma der Einspielfilme sitzt nämlich im selben Gebäude. Die Welt ist klein!

Dass die Beiden aktuell an irgendwas arbeiten, sollte mittlerweile mehr als offensichtlich sein – hatte Lena ja auch letzte Woche kurz durchblicken lassen. Wobei die Aktion heute wahrscheinlich nicht zu den anderen „geheimen“ Dreharbeiten dazugehört – dazu wurde nämlich bis dato rein gar nichts gepostet! Es könnte sich also um eine neue XLL Folge handeln, die Warner Music in Auftrag gegeben hat. Heißt dann also wieder warten, bis irgendwo was dazu auftaucht …

Erwartungsgemäß wissen wir am Ende des Tages, dass wir wieder nichts wissen (sollen). Es gab zwar noch weitere Stories aus den Räumen der Produktionfirma, aber ohne weiteren Informationsgehalt dazu. Lisa meldet sich am Abend noch einmal aus dem Hotel, um auf eine Charity Veranstaltung  in Bonn hinzuweisen, die sie dann aber offenbar doch nicht besucht hatte.

 

Update, 29.07.2021

Die Beiden scheinen weiterhin in Köln zu sein. Heut morgen gab es ein paar kurze Stories und ein Foto für den Feed, vom Rheinufer und später beim Essen …

Wie wir mittlerweile herausgefunden haben, gab es heute dort Dreharbeiten mit dem SWR Fernsehen zum Thema Gleichberechtigung. Um was es da aber genau geht, sind wir noch am Recherchieren. Wie bereits vermutet, haben diese Dreharbeiten aber höchstwahrscheinlich nichts mit der Geschichte von gestern zu tun, sondern eher mit den geheimen Dreharbeiten die schon davor stattgefunden hatten. Es könnte sich dabei um eine Art Dokureihe handeln …

Juli 28 2021

Lisa unterstützt kirchliche Initiative für Flutopfer

Lisa hat am Abend überraschend in der Instagram Story auf ein Event hingewiesen, welches schon heute Abend stattfinden soll.

Auf Initiative von „Deutschland Betet“ und „Campus für Christus“ findet heute, am 28. Juli 2021 die Benefizaktion „Hoffnungsschimmer 21“ statt. Aus der Ev. Thomas-Kirchengemeinde im Bonner Stadtteil „Bad Godesberg“ wird um 20:15 Uhr ein ca. 75-minütiges Programm über den Kirchensender BibelTV und dem YouTube Kanal von „Deutschland betet“ gesendet.

Die Initiatoren des Projekts sind Dr. Johannes Hartl (Gebetshaus Augsburg/Projekt Deutschland betet) und Flo Stielper (CAMPUS FÜR CHRISTUS). Unterstützt werden sie von bekannten Gesichtern der christlichen Szene, unter anderem Frauke und Tobias Teichen (ICF München), Ekkehart Vetter (Evangelischen Allianz Deutschland), und Julius Vogelbusch (REAL LIFE GUYS). Für musikalische Untermalung sorgen Acts wie die O’Bros, Adina Mitchell oder die Band Good Weather Forecast. Auch Betroffene und Helfer im Krisengebiet sind mit dabei.

Wir werden uns in ganz Deutschland an unseren Bildschirmen vereinen, gemeinsam der Opfer gedenken, für die betroffenen Menschen im Katastrophengebiet beten und unser Mitgefühl in einer großzügigen Spendenaktion ausdrücken. Zudem werden wir weitere praktische Möglichkeiten zum Helfen vorstellen. Das einstündige Programm besteht aus einer Mischung von Gebet, Inspiration und Musik und schlägt der Situation angemessen eher leisere Töne an. 

Vor der Sendung wird es eine gemeinsame Schweigeminute in Gedenken an die Opfer der Flut geben. Die Sondersendung ruft jedoch nicht nur zum Gedenken auf, sondern auch, selbst aktiv zu werden: Mit der Beteiligung an zwei Spendenprojekten, und der Motivation mit Sammelaktionen oder Mitmachaktionen im Krisengebiet zu helfen.

Die Aktion scheint recht kurzfristig geplant zu sein oder aber Lisa hat vergessen es eher anzukündigen?! So ist es leider recht knapp! Im Trailer des Events, welcher am 23.07.2021, auf YouTube veröffentlicht wurde und auf der Webseite, wurde sie bereits als „Beteiligte“ genannt (Nur Lisa alleine!) …

Aktuell befinden sich Lisa & Lena ja in Köln. Möglicherweise wird Lisa ja dann heute abend noch ins nahegelegene Bonn reisen, um an den Event teilzunehmen …

Lesen Sie weiter

Juli 21 2021

Wieder Dreharbeiten, diesmal in Rheinland-Pfalz

Gestern noch in Hessen, melden sich Lisa & Lena heute auf einmal aus einer Kurstadt in Rheinland-Pfalz. Offenbar sind sie gestern abend angereist. Angekommen, war Lena für ca. 30 Minuten auf TikTok live gewesen. Heute mittag gab es weitere Instagram Stories. Lena hat diesmal sogar offiziell verraten, dass sie in letzter Zeit sehr viel drehen – aber nichts Genaueres dazu sagen wollen / dürfen.

Obwohl wir unsere Fühler mittlerweile schon recht weit ausgestreckt haben, ist bisher noch nichts geleakt worden. Man kann also nur anhand von den verschiedenen bisherigen Drehorten spekulieren, um was es letztendlich geht. Auffällig jedenfalls auch diesmal: Die heutige Stadt wartet wieder mit einem historischen Stadtkern auf, wie auch schon der Drehort gestern in Hessen …

Es spricht mittlerweile eigentlich vieles dafür, dass es sich um keinen Film handelt, sondern eher um eine Dokumentation – möglicherweise wieder fürs Kinderfernsehen. Zum Einen werden Filmproduktionen meist öffentlich gefördert und Handlungen sind damit auch weit vor Produktion bekannt (was bei Zwillingen recht auffällig wäre), zum Anderen wären die Drehorte dafür nicht so oft wechselnd. Man bedenke: Im April gab es auch schon geheime Drehs, die wir noch nicht zuordnen konten. Kino oder Fernsehfilmproduktionen im öffentlichen Raum (gerade auch in so kleinen Städten) wären auch längst irgendwo von Schaulustigen bemerkt worden, da diese weitaus mehr Equipment, Zeit und Mitarbeiter benötigen – als hingegen kleine kurze lokale Drehtermine, die später als Serie gezeigt oder zusammengeschnitten werden.

Den restlichen Tag lang, gab es jedenfalls keine weiteren Neuigkeiten mehr. Wir bleiben weiter am Ball … 😉
Lesen Sie weiter

Juli 20 2021

Neuer Livestream auf TikTok: Hola ✌️

Lena war heute am späten Abend überraschend mal wieder live auf TikTok, allerdings diesmal nicht von Zuhause aus – sondern aus einem Hotelzimmer in einer Kurstadt in Rheinland-Pfalz. Genauso wie die letzten Male auch, war Lisa leider nicht mit im Stream dabei. Die beiden haben getrennte Hotelzimmer und Lisa war bereits schlafen. Lena hat wieder allerlei Fragen beantwortet und durchschnittlich haben diesmal ca. 3000 Leute zugeschaut.

Warum sich Lisa & Lena heute erst in Hessen und aktuell in Rheinland-Pfalz befinden, wurde leider nicht näher thematisiert.

Lesen Sie weiter

Kommentare deaktiviert für Neuer Livestream auf TikTok: Hola ✌️