Dezember 7 2019

Lisa & Lena reisen nach Köln zum zweiten Buffalo x J1MO71 Meet & Greet – Wir waren dabei!

Es ist Samstag gegen 10 Uhr vormittags, als wir an der Live Music Hall in Köln ankommen! Heute ist hier das zweite Fantreffen mit Lisa & Lena im Rahmen der Buffalo x J1MO71 Capsule Kollektion geplannt! Wir konnten uns zu dem Zeitpunkt noch keinerlei Prognose ausmalen, ob und wie viele Fans heute hier erscheinen werden, sodass wir in weiser Voraussicht schon mal sehr zeitig an der Location vorbeischauen wollten.

Nach dem wenig besuchten ersten Meet & Greet vor ein paar Tagen in Mailand (Italien) hatte Buffalo ankündigungstechnisch zwischenzeitlich leider nicht wirklich was dazugelernt! Die offizielle Ankündigung von Lisa & Lena war nämlich ebenso sehr kurzfristig, erst am vergangenen Dienstag, erfolgt. Lisa & Lena hatten dann bis zuletzt alleinig mehrfach in ihrer Instagram Story für das Event geworben – auch heute morgen noch mal, als sie bereits im Auto unterwegs nach Köln sind! Auf den Buffalo oder J1MO71 Instagram Accounts oder Webseiten gab es bis dato keinerlei offizielle Ankündigungen dazu! Wir waren glücklicherweise schon einen Tag eher informiert und hatten massiv angefangen Fans zu mobilisieren doch bitte kurzfristig anzureisen und das Event zu unterstützen. Mit entsprechender Erwartung und mir gutem Vorbild sind wir daher auch extra aus Hamburg gekommen und nunmehr gespannt, ob es was gebracht hat!

 

Die Gegend ist zugegebenermaßen tagsüber nicht besonders einladend und liegt etwas abgelegen vom Stadtzentrum Köln, sodass sich hier an einem Samstag tagsüber kaum jemand freiwillig hinbegeben würde. Spontanes Laufpublikum – wie damals bei den Fantreffen im Rahmen der Depesche Kooperation in belebten Einkaufspassagen, wird also nicht zu erwarten sein! Jegliche Cafè´s und Restaurants sind geschlossen und es gibt kaum Parkplätze… In der Location selbst, wird aber schon seit Stunden fleissig gearbeitet und zwei Security-Männer bewachen auch schon den Eingangsbereich … Wir sind also richtig!Gegen 12 Uhr erscheint dann eine kleine Gruppe Fans und wir reihen uns sodann in die Warteschlange ein. Eine Fanpage ist sogar aus den Niederlanden angereist! Wow! Bis zum offiziellen Beginn, um 13 Uhr, kommen nach und nach noch ein paar weitere Fans dazu, aber am Ende werden es leider nur ganze 13 Fans sein, die auf den Einlass warten! Immer mal wieder kommen freundliche Mitarbeiter vorbei, um die Lage zu checken und um kostenlose Getränke an die Wartenden zu verteilen. An dem Punkt kann man dann auch schon eine gewisse Nervosität bei der Crew verspüren .. dass hier gerade etwas gewaltig schief läuft! Auch als Lisa & Lena schließlich vorgefahren werden und es nach einer halbstündigen Verspätung mit dem Einlass losgeht, werden es leider nicht mehr Fans werden … Irgendwie entäuschend!

But the Show must go on! Alle werden hereingelassen und erhalten ein Einlassbändchen, sowie eine unterschriebene Autogrammkarte von Lisa & Lena. Jeder Besucher darf zudem noch ein Los ziehen, um ein Buffalo GoodieBag zu gewinnen … danach kann man die Location betreten. Im Außenbereich findet man einen Pizzawagen mit einem mobilen echten Steinofen, einen Kaffee bzw. Getränkestand, einen Waffel & Smootiestand und jede Menge Sitzmöglichkeiten. Weiter geht es in der Halle… hier findet man eine gemütliche Couch für die Eltern, einen Buffalo Verkaufstresen, diverse Fotospots aus der Werbekampagne, MakeUp Plätze und eine riesige Bühne. In der Mitte der Halle sind jede Menge Stehtische und Hocker aufgebaut und es gibt eine Fotowand, wie bei einem richtigen roten Teppich. Überall stehen kostenlose Getränke und Süssigkeiten bereit. Grundsätzlich kann man sagen, dass Buffalo hier die offizielle (geschlossene) Releaseparty von vor ein paar Wochen in Berlin, noch einmal öffentlich für Fans nachgebaut hat…

Lisa & Lena sind auch schon da und begrüßen die Fans. Es werden Geschenke überreicht und schon einige Selfies geschossen. Keineswegs ist den Beiden etwas anzumerken, gewohnt fröhlich und souverän interagieren sie – auch den ganzen restlichen Nachmittag lang – mit ihren Fans und bedanken sich immer wieder, dass diese heute gekommen sind. Nach und nach kommen dann glücklicherweise immer mal wieder ein paar neue Fans dazu – leider werden es dennoch am Ende nicht mehr als 30 Fans werden … Schade!

Zumindest aber für die anwesenden Fans, geht heute ein Traum in Erfüllung! Einen ganzen Nachmittag lang mit ihren Idolen in so einer fast schon familiären Atmosphäre zu verbringen, hätte sich keiner von Ihnen je erhofft. Die einmalige Gelegenheit bspw. Lisa & Lena im eigenen Livestream zu Gast zu haben, hat es bis dato auch noch nie gegeben! Viele Fans – vorallem aus dem osteuropäischen Ausland – sind deswegen auch in unserem Livestreams dabei und wären liebend gern sofort auch vor Ort, um diese einmaligen Fanerlebnisse haben zu können! Grundsätzlich besteht also durchaus ein großes Interesse des Fandom an dem Event …

Langweilig wird es – zumindest für die Besucher – also nicht. Lisa & Lena sind mittlerweile an einem Fotospiegel „hängengeblieben“ und machen mit jedem Fan ein lustiges Selfie, welches sie dann verzieren und ausgedruckt mit nach Hause nehmen dürfen. Die Idee ist einfach so unglaublich genial und kurzweilig, dass man damit locker ein paar Stunden verbringen kann! Unterbrochen wird das Ganze eigentlich nur, als die Mainzer Sängerin Julianna Townsend auf der Bühne erscheint und live ein paar Songs performed. Lisa & Lena platzieren sich nämlich sodann mit ihren Fans vor die Bühne und lauschen der grandiosen Live Performance der Sängerin. Vor dem Anstimmen des zweiten Songs sagte sie: „Ach wisst ihr was,… ich komm einfach mit zu Euch runter vor die Bühne …“ und das tat sie dann auch. Damit konnte sie alle Zuschauer animieren mitzutanzen und zu singen – das war echt eine klasse Atmosphäre …

Ansonsten hatten alle anderen aufwendig organisierten Eventpunkte an diesem Nachmittag, aufgrund der wenigen Besucher, leider sehr viel Freizeit – dabei hatten die Initiatoren sich wirklich alle Mühe gegeben ein buntes Programm auf die Beine zu stellen. Schon fast aus Solidarität haben wir uns schließlich doch noch kurzfristig entschlossen nochmal ein paar der Buffalo Schuhe vor Ort zu kaufen – immerhin konnte man heute sogar noch 20€ gegenüber dem Onlinepreis sparen und die beiden jungen Damen waren überaus froh uns beratungs & verkaufstechnisch umsorgen zu können ^^ Vieleicht verlosen wir ja ein Paar demnächst … stay tuned! <3 ^^

Auch sonst gab es absolut nichts zu meckern! Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und wie eingangs erwähnt waren alle Aktionen, Getränke und Snacks für Besucher kostenfrei! Natürlich haben wir auch alle Stationen einmal durchprobiert. Das Kölner Süßwarenunternehmen Hitschler hat bspw. extra einen Aufsteller mit einer bunten Auswahl an Süssigkeiten bereitgestellt und auch gleich die praktischen Tütchen dazu, damit man während des Events damit gut versorgt bleibt. Das Berliner StartUp WonderWaffel zauberte erstklassige frisch zubereitete Waffeln mit leckeren Früchten und die Bonner Jungs von Pizzaprinzip brachten sogar einen mobilen echten Steinofen mit, um handgemachte frische Steinofenpizza anzubieten… Richtig lecker war das! Zurück in der Halle, wurde Leliworld noch schließlich von zahlreichen Stylistinnen umsorgt, professionell geschminkt und bekam die Haare gemacht ! Es war zudem angenehm warm, gemütlich und es gab LiveDJ bzw. Musik! Besser geht sowas für junge Menschen nun wirklich nicht zu organisieren! :P :DGegen 18 Uhr wurde die Halle schließlich durch die Security geräumt und die Veranstalung beendet! Einem gemeinsamen (Abschluss)- Foto mit Lisa & Lena und den anwesenden Fans wurde trotz mehrfacher Nachfrage leider nicht entsprochen. Lisa & Lena waren nun noch mit einigen Fotoaufnahmen und Meetings beschäftigt und werden – soweit wie wir das mitbekommen haben – auch zumindest morgen noch den Tag in Köln verbringen!

Fazit:
Warum das Ganze letzendlich so schlecht besucht wurde, erschließt sich allen Beteiligten an diesem Tag nicht wirklich! Uns übrigens auch nicht! Wir gehen davon aus, dass – wie auch kürzlich in Mailand – einfach grundsätzlich bei der Plannung seitens Bufallo mit komplett unrealistischen Fanzahlen bzw. Statistiken gearbeitet wird. Vieleicht auch deswegen dachte man sich wohl, dass zuviel Werbung am Ende nur für Überfüllung des Events führt und damit auch zwangsläufig zu teuer in der Machbarkeit. Gerechnet hatte man nach Aussagen vor Ort mit ca. 2000 Fans! Wenn dies also so war, dann würde das Einiges erklären – ist aber ein Trugschluss! Wie wir eigentlich schon oft aufgezeigt haben, ist der aktive Fandom aktuell aus mehreren Gründen sehr verunsichert und verkleinert sich auch ansonsten leider stetig! Das liegt vor allem auch am Management, welches es nicht wirklich mehr schafft, den noch aktiven Fandom zu befeuern oder zumindest neue Fans zu akquirieren. Desweiteren war, zumindest nach unseren Informationen, die letztendliche Umsetzung des Events (bspw. Buchung der Location, Security Mitarbeiter, Promotion ect.) offenbar mit 2-3 Tagen sehr kurzfristig angesetzt. Warum man sich da nicht einfach mehr Zeit gelassen und es lieber auf nächstes Jahr verschoben hat, erschließt sich uns nicht wirklich … ?( An Lisa & Lena selbst oder an den durchaus coolen Schuhen hat es jedenfalls nicht gelegen!

Die, unsere Meinung nach, für Buffalo und diese Kooperation bessere und vorallem zielführende Lösung, wäre ein Event mit diversen Influencern und Fans gemeinsam gewesen. Somit hätte man in jedem Fall das gesammte Spektrum an Zielgruppenreichweite akquirieren können vorbeizukommen und damit auch entsprechende enorme mediale Aufmerksamkeit erreicht! Das Event in Berlin wäre ideal dafür gewesen … dort hatte man aber Fans quasi gänzlich ausgesperrt. Viele Fans hatte das enttäuscht… :(

Nun ja,… alle die letztendlich dabei waren sind in jedem Fall mehr als glücklich gewesen! Für die Initiatoren, der Firma Buffalo und vorallem für Lisa & Lena tut es uns am Ende der Veranstaltung an diesem Tag aber wirklich von Herzen leid! Keiner hat am Ende sowas verdient … Auch wenn man seitens Buffalo uns gegenüber in der Vergangeheit nicht besonders kontaktfreudig gegenüberstand, hatten wir dennoch unsererseits wirklich alles versucht und hätten uns gewünscht, dass dieses Event für alle Beteiligten erfolgreich wird! Wir hatten alle nur verfügbaren News gesammelt und sofort zweisprachig publiziert, zahlreiche DM´s und E-Mails (auch von Eltern) beantwortet, diverse Chatgruppen eingerichtet und Fans dabei geholfen mit den passenden Argumenten doch noch ihre Eltern zu überreden anzureisen … Schade!

 

Update, 09.12.2019

Lisa & Lena posteten am Abend ein paar Instagram Stories von daheim. Sie sind damit also wieder zurück und wir können diese News schließen …


Schlagwörter: , , ,
© 2020 Leliworld Community . All rights reserved.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.