Oktober 18 2021

Auf dem J1MO71 Instagram Account tut sich wieder was …

Offiziell gab es ja nie wirklich ein Statement seitens Lisa & Lena bezüglich ihrer einst so euphorisch gestarteten Modemarke, aber wir hatten ja schon Anfang des Jahres festgestellt, dass mit der plötzlichen Schließung des Webshops still und leise das offizielle Ende von J1MO71 eingeläutet wurde. Sei dem leitet nämlich der Webshop auf Lisa & Lena´s Instagram Kanal um und ist verschwunden …

Gründe für das alles, könnten vertragliche Veränderungen in Lisa & Lena´s Buisness Background sein – welche letztes Jahr eigentlich mehr als offensichtlich waren. Von ihrer ehemaligen Partnerschaft mit Warner Music bzw. der gemeinsamen Marke J1MO71 übrig geblieben, war zwischenzeitlich nur noch der Instagram Kanal. Seitdem der Webshop im September 2019 aber intern an EMP  „outgesourced“ wurde, blieb auch er seither als Informationsquelle für Lelinator beharrlich stumm und verliert täglich Follower. Offenbar hatte EMP keinen Zugriff darauf und somit bekamen viele Fans den Abverkauf der Produkte und die endgültige Schließung kaum mehr mit.

Nun ist aber etwas passiert …

So wie es aussieht haben Lisa & Lena den Account kürzlich wieder in Besitz genommen – genaugenommen Lena. Schließlich war es laut ihrer eigenen Aussage ganz früher mal ihr privater Account, welcher später zum Merch Account umgewandelt wurde – zuerst für Compose Clothing und später dann für J1MO71.

Nunmehr wurde die Bio gänzlich entfernt, das Profilbild geändert und allen 35 Fans, die J1MO71 einst gefolgt sind, entfolgt. Auch Postings wurden gelöscht! Bleibt spannend was nun daraus wird – nach einem Comeback von J1MO71 schaut es aber irgendwie alles nicht mehr unbedingt aus …

Einige Fans spekulieren nun, dass auch Lisa & Lena vielleicht – neben ihren privaten Kanälen – getrennte öffentliche Accounts machen werden, so wie auch schon die Lochmann Zwillinge oder Marcus und Martinus seit einiger Zeit. In den letzten Monaten gab es immer mehr eine optische und schließlich auch räumliche Trennung der Zwillinge zu beobachten, welche sich natürlich auch zwangsläufig auf den Content auswirkt und nun zunehmend getrennt gepostet wird

Oktober 16 2021

Lena backt Kuchen und Lisa ist in der Schweiz

Seit den AUDI Generation Awards letzte Woche hat man nicht mehr viel Neues von unseren Queens gehört. Lena meldete sich schon seit Tagen in der Instagram Story leicht erkrankt aus ihrer neuen Wohnung und Lisa war derweil daheim am Chillen und Bibel studieren.

Heute ging es nun wieder einmal auf Reisen. Nachdem Lena kürzlich offenbar alleine einen Tag in Basel (Schweiz) war, ist nun Lisa – auch ohne Lena – in der Schweiz unterwegs. Sie postete heute abend Fotos aus Schaffhausen vom sog. Rheinfall – dem größten Wasserfall Europas und das bei allerbestem Wetter. Lena hat sich derweil auf den Weg in ihr altes zu Hause gemacht, um einen Kuchen zu backen. In der Nacht meldet sie sich noch einmal aus Lisa’s altem Zimmer. Sie übernachtet also bei ihrer Familie…

Am Mittwoch nächste Woche werden die Beiden beim „Goldene Bild der Frau Award“ in Hamburg erwartet. Offenbar ist es bei Lisa also nur ein privater Tages oder Wochenendausflug?! We will see …

Weiterlesen …

Oktober 14 2021

Lisa & Lena sind wieder auf dem Cover eines TUSH Magazins

Lisa & Lena sind auf dem TUSH Magazin #49 zu sehen. Am Abend posteten sie überraschend das Cover in ihrer Instagram Story und dazu den Link zum Online Shop, wo man das 10 Euro (+ 5€ Versand) teure Meisterwerk erstehen kann. Im normalen Zeitschriftenhandel ist es nicht ohne weiteres zu bekommen.

Aufgenommen wurden die Fotos dafür offensichtlich während ihres „geheimen“  Hamburg Besuches im Juni – da dieses Magazin sein eigenes Studio in Hamburg betreibt. Bereits in der Ausgabe #43 und Ausgabe #45 waren die Beiden in dem Magazin vertreten … beim ersten Mal auch auf dem Cover!

Die Fotos bei TUSH waren übrigens schon immer etwas merkwürdig, sind aber durchaus künstlerisch zu werten – bestimmt auch diesmal der etwas lange Hals und die mega bearbeiteten Gesichter?! Das soll wohl alles so sein, denn: „Vom Start an hat TUSH mit jeder Ausgabe sein unverwechselbares Gesicht gezeigt und nach eigener Aussage die Landschaft der Beauty- und Modetitel entscheidend bereichert, die Magazinszene immer wieder überrascht und alle durch die kreativsten Fotografen, Stylisten und Künstler inspiriert.„ steht dazu nämlich erklärend auf der Webseite.

Herausgeber, Chefredakteur und meist Fotograf ist Armin Morbach. Sein Magazin deckt laut eigenen Angaben die Bereiche Beauty, Fashion und Lifestyle ab und arbeitet dazu mit den bekanntesten Fotografen, Models und Brands der Szene zusammen. Das Magazin erscheint 4 mal im Jahr!

Bevor ihr jetzt euer Taschengeld zusammen kratzt:  Bei den bisherigen Ausgaben war es immer so, dass alle Fotos mit Lisa & Lena nach und nach auf Instagram hochgeladen wurden und wir damit letztendlich jedes Mal vergebens durch ganz Hamburg geeilt sind, um eines dieser Magazine pünktlich zum Releasetermin irgendwo als Erstes zu erstehen – um etwas „Besonderes“ zu haben. Hinzu kommt auch noch die kleine Gemeinheit, dass es mit unterschiedlichen Cover-Bildern (diesmal sind es 14!) verkauft und es damit zum reinen Glücksspiel wird, das Magazin mit dem gewünschten Cover irgendwo zu bekommen. Aber man lernt dabei seine Stadt & Leute kennen … 💁🏼‍♀️😅