März 28 2021

Lena war wieder Live auf TikTok

Lena war heute wieder am frühen Abend ca. 30 Minuten live auf TikTok – leider ohne es auf dem  Instagram Kanal anzukündigen, sodass es viele bestimmt garnicht mitbekommen haben.

Genauso wie die letzten Male auch, hat Lena wieder allerlei Fragen beantwortet und durchschnittlich haben wieder ca. 6000 Leute zugeschaut. Wie bei den letzten Malen, war Lisa leider wieder nicht dabei … ☹️

Lesen Sie weiter

Kommentare deaktiviert für Lena war wieder Live auf TikTok
Dezember 15 2020

Der „Boykott NA-KD“ Shitstorm und meine Meinung dazu

Aktuell weht ein eiskalter Wind durch das NA-KD Office in Schweden. Einige ehemalige Praktikanten, Mitarbeiter und Influencer beschweren sich öffentlich auf ihren Social Media Kanälen über die Arbeitsbedingungen in dem Unternehmen und rufen sogar zu „Boykott NA-KD“ auf. Einige Lisa & Lena Fans sind nun auf den Zug aufgesprungen und fordern die Beiden nun zu einem Statement auf! Bekanntlich haben die Beiden seit geraumer Zeit eine Kooperation mit dem schwedischen Fashion Brand und zeigen sich in ihrem Content fast ausschließlich in Klamotten des Herstellers. Aber können sie überhaupt oder müssen sie darauf eigentlich Stellung beziehen?! Wir beleuchten das mal …

Was ist passiert?!

Angefangen hat alles Anfang Dezember mit einem Instagram Posting der Stylistin Vanessa Quiñones Lester. Sie berichtet dort:Viele Menschen wurden bei NA-KD gemobbt und schlecht behandelt. Wir haben über 200 Leute, die uns dies als Tatsache bestätigen können – alles Leute, die dort 2016 – 2020 gearbeitet haben!„. Einige befreudete Influencer folgten ihrem Aufruf und reposteten ihren Erklärungstext auf ihren Profilen oder in Instgram Stories. Sie nimmt dabei vor allem Bezug auf eine Story, welche die Schwedin Elif Abay in einem weiteren Posting erzählt. Laut ihrer Geschichte war sie wohl bis vor kurzem Praktikantin im NA-KD Headquarter in Schweden. Hier ein Auszug aus der Story:

„Ihre Anforderungen an die Praktikanten waren völlig unvernünftig: 160 Geschäfte pro Monat mit Influencern und 1 Million Umsatz  sollen wir bringen! Wenn dies nicht passiert, gibt es ein Gespräch mit der Personalabteilung, wo man dann gesagt bekommt: „Dies ist das erste Mal, dass dies mit einem Praktikanten passiert, es ist noch nie zuvor passiert. Wir haben das Gefühl, dass Sie keine Energie in Ihren Job investieren?“

Desweiteren beschreibt sie ihren stressigen Arbeitsalltag und die ihrer Meinung nach vergleichsweise schlechte Vergütung für Geschäfte welche sie erfolgreich als Praktikantin für NA-KD abgewickelt hätte. Auch die Vergabe von Buget für Influencer firmenintern empfindet sie als unfair. Das Unternehmen lenkte daraufhin ein, bestreitet aber die meisten Vorwürfe ausführlich bei LinkedIn – wie gesagt alles Anfang Dezember.

Was hat das Ganze jetzt mit Lisa & Lena zu tun?!

Lesen Sie weiter

Kommentare deaktiviert für Der „Boykott NA-KD“ Shitstorm und meine Meinung dazu
August 3 2020

Happy Lelinator Day!

Heute ist im Lisa & Lena Fandom ein besonderer Tag – wir feiern den alljährlichen „Lelinator Day“! Gestartet wurde das Projekt vor 3 Jahren von zwei Fanpages, welche zwischenzeitlich leider nicht mehr aktiv sind. Das Ziel war es einen „Feiertag“ für den Fandom zu etablieren, um sich gegenseitig zu unterstützen, zu motivieren und natürlich um die gemeinsamen Idole Lisa & Lena zu feiern.

 

Passend zum Anlass, wurde damals ein gemeinsames Profilbild gestaltet – welche alle Fans in ihrem Feiertag gleichzeitig als Profilbild verwenden sollen, um Lisa & Lena zu zeigen, wie viele Fans sie aktiv supporten. Fans erstellen, passend zu diesem Event, heute Video & Foto-Edits oder teilen ihre Erinnerungen an gemeinsame Fantreffen oder Events. Als „Hymne“ gild immer noch der „Lelinator Song„, gesungen von der heutigen Influencerin Nika Sofie – welche damals eine der größten Fanpages für Lisa & Lena betrieben hat. Leider sind Lisa & Lena ihr kürzlich dort entfolgt … 🙁

Auch sonst ist leider der aktive Fandom schon seit ein paar Jahren immer kleiner geworden. Ein Grund dafür, war sicherlich die konsequente Einführung des Mindestalters von 13 Jahren letztes Jahr bei Instagram und der Kleinkrieg um die neue Urheberrechtsreform auf dem Rücken der Fans – was oftmals zum Motivationsverlust oder teilweise sogar zur kompletten Löschung der Fanpage geführt hatte. Wir waren davon leider auch öfters betroffen … Viele Fans sind mittlerweile natürlich auch älter geworden und verfolgen nun anderen Fandoms oder ihren privaten Interessen. Auf Instagram haben Lisa & Lena wohl auch deshalb im vergangenen Monat über 100000 Follower verloren (Quelle: Socialblade)…

Ein Großteil der jüngeren Fans hat zwischenzeitlich eine neue Heimat bei TikTok gefunden, wo es zwar auch ein Mindestalter in den Nutzungsbedingungen gibt, aber man es da nicht ganz so genau nimmt. So gesehen war das Comeback von Lisa & Lena zurück zu TikTok ein guter Schritt, um die Fanbase dort wieder anzusprechen und vieleicht auch neue Fans für sie zu begeistern.

Es bleibt also spannend wie es weitergehen wird! Wir haben jedenfalls, gemeinsam mit einigen anderen größeren Fanpages, auch dieses Jahr wieder dazu aufgerufen, den heutigen Tag mit uns zu feiern und das gemeinsame Profilbild heute zu verwenden. Schön zu sehen, dass trotz allem noch recht viele Fans diese tolle Idee unterstützen!

Let´s celebrate Lelinator …

Lesen Sie weiter

Juni 24 2020

Instagram startet TikTok Clone „Reels“ – starten Lisa & Lena mit?!

Der Name „Reels“ ist ja schon oft durch unseren Blog gegeistert, gerade als es um die Comebackgerüchte bezüglich TikTok bei Lisa & Lena ging. Augenscheinlich sprach auch vieles dafür, dass Lisa & Lena möglicherweise auf diese neue Instagram Funktion setzen und damit eventuell sogar exclusiv diese Funktion mit ihrem Comeback einläuten werden. Schließlich ist Facebook – zu der Instagram gehört – immernoch die weltweit größte Social Media Plattform und Lisa & Lena waren schließlich die einst weltgrößten Webvideoproduzenten. Auch bei der offiziellen Vorstellung der IGTV Funktion von Instagram, waren Lisa & Lena als Werbeträger schon mit im Boot und beim offiziellen Launch in Los Angeles eingeladen. Zudem hatten sie sich medienwirksam von der Konkurenz TikTok  (als eine der wenigen Influencer)  distanziert …

Genau wie damals von uns orakelt und von Euch oft belächelt, geht es nun offiziell los! Ab heute gegen 15 Uhr wird Reels auch in Deutschland und Frankreich für alle verfügbar werden – in Brasilen gab es den weltweit ersten Testlauf schon im November 2019. Facebook muss eben dringend etwas gegen den aktuellen Hype der chinesischen Konkurenz App tun und wird daher nun die stufenweise überregionale Einführung des Features enorm marketingtechnisch bewerben und entsprechend natürlich auch Creator pushen, welche dieses neue Funktion exclusiv supporten! Gewinner sind beispielweise gerade Vallixpauline und Justin Prince, welche auf den offiziellen Pressescreenshoots von Instagram zu sehen sind und damit praktisch von der gesammten Weltpresse jetzt Shoutouts bekommen …

Doch was ist Reels überhaupt?!

Reels gibt Euch nun bei Instagram die Möglichkeit, editierbare Clips bis zu 15 Sekunden Länge zu erstellen – wie eben auch bei TikTok. Die 15-sekündigen Videos können dann nicht nur mit Freunden über den Feed oder Stories geteilt, sondern ebenso von der Instagram-Community auf Explore entdeckt werden. Dafür wird es einen extra Reiter geben, der übrigens auch dem Feed von TikTok zum verwechseln ähnlich sieht! Für die Bearbeitung stehen Euch eine Menge Tools wie AR-Effekte, Musikuntermalung und Videoschnitt zur Verfügung. Instagram wird diese Funktion sicher noch stetig ausbauen und erweitern. Wer also TikTok nutzt, wird sich schnell zurechtfinden… 😉

Instagram hat die neue Funktion gestern für den heutigen Tag angekündigt und wenigen ausgewählten deutschen Influencern schon vorab einen Einblick in die Funktion erlaubt. Viele berichteten aufgeregt in ihren Instagram Storys. Lisa & Lena werden bestimmt auch zu den Vorabtestern gehören, allerdings sind sie gerade privat unterwegs und haben dazu leider (noch) nichts gepostet. Schade!

Gut informiert wie wir sind, soll aber noch etwas dazu kommen! Also seit gespannt … wir sind es allemal 😀 😉

Lesen Sie weiter