August 8 2022

Neue Woche, neuer Gossip

Willkommen in einer neue Woche Gossip, … oder dem Leliworld Orakel! Wie wir aus der vergangenen Woche wissen, … wissen wir genaugenommen ja gar nichts!

Aktuell befindet sich – zumindest Lena – seit gestern möglicherweise in Berlin. Lisa wurde stattdessen, von einem Fan gestern Mittag am Bodensee gesichtet. Am Abend postet Lena ein TikTok aus einem Hotelzimmer – wo sie, wie wir herausgefunden haben, schon einmal im April einen Livestream gemacht hatte. Die Treppe im Hintergrund, war jedenfalls damals definitiv die gleiche, wie in dem TikTok von gestern. Daher die Vermutung mit Berlin … aber warten wir mal ab! Vieleicht war es auch ein altes TikTok?!

Lena’s TikTok von gestern ist heute Vormittag plötzlich wieder gelöscht worden. Auch sonst heute keinerlei Info mehr zu ihrem Verbleib?! Erst am Abend meldet sich dann Lisa auf ihrem Privat Kanal, mit einem Bild von ihrem Verlobten. Später gibts auch in der gemeinsamen Story noch Bilder beim Bootfahren bzw. Baden („About today“). Der Fan von gestern hatte recht, Lisa ist offensichtlich am Bodensee im Urlaub – auch heute also noch! Am Abend sieht man Lena mit 4 Pizzen durch die Straßen laufen.

Mal sehn, was diese Woche sonst noch so passiert …

August 7 2022

Irgendwas in Köln und eine neue Million Follower

Eine neue Woche beginnt! Lena begrüßt uns am Montag fröhlich singend und während der Autofahrt in der Instagram Story. Am Abend postet sie zwei etwas sonderbare TikToks  aus ihrem Elternhaus und auch das Hawaii-Hemd ist diese Woche wieder mit am Start. Dann gibt es noch ein neues S/W Bild auf ihrem privaten Kanal. Später ist das zweite Video wieder gelöscht worden.

Dienstag ist es zuerst recht ruhig. Abends meldet sich Lena in der gemeinsamen Story … aus Köln! Später ist dann auch Lisa mit ihr zu sehen. Wahrscheinlich sind sie in einem Hotel. Schließlich gibt es endlich mal wieder ein gemeinsames TikTok zu Bestaunen. Mitten in Nacht meldet sich Lena nochmal kurz in der Story, um über die lange Autofahrt heute zu berichten.

Der Mittwoch startet wieder recht ruhig und wenn ihr es noch nicht wusstet: Heute wäre Lelinator Tag – auch wenn wir ihn quasi letztes Jahr schon begraben hatten! Von den Beiden hört man lange nichts heute, aber die Schokoriegel Kooperation meldet sich seit Langem mal wieder, diesmal mit einem Gewinnspiel. Kleines Problemchen: Für die Teilnahme müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein – damit dürften die meisten Fans rausfallen (oder müssen tricksen). Auch bei der Klamotten Kooperation gibt es wieder Werbung im Feed. Lena postet am Abend ein neues TikTok aus einem Hotelzimmer, welches sie offenbar kurz danach wieder gelöscht hat. Lisa postet ebenfalls etwas und zwar ein kurzes Make-up Video auf TikTok und ein Quote auf ihrem Privatkanal. Und weil die letzten beiden Tage so spannend waren sind zwischenzeitlich über 14.000 neue Follower dazu gekommen und sie haben damit am Abend auch die 18 Millionen Follower erreicht!

Das Klatschmagazin „selfies.com“ berichtet heute in einem Online Artikel über Lena´s Selbstzweifel vergangene Woche.

Am Donnerstag gibt es gegen Mittag wieder ein gemeinsames TikTok von den Beiden. Ob und warum sie aktuell in Köln sind, bleibt aber weiterhin ein Geheimnis. Null Info! Am Nachmittag posten sie kommentarlos ihr Essen eines Kölner Koch & Fotostylisten in ihre Story und folgen ihm sogar auch. Ein interessanter Fact dazu: Eine Schauspielerin, welche auch in ihrem Film mitspielt, folgt diesem Account seit heute auch. Zufälle gibt!? 😅

Am Freitag bleibt es weiterhin ruhig und es gibt keinerlei Informationen, was die Beiden machen. Derweil haben wir eine neue Schauspielerin ermitteln können, welche in dem Kinofilm mitspielen wird. Am späten Nachmittag meldet sich Lena zusammen mit ihrer Katze Shanty aus dem Elternhaus und später beim Baden am Neckar in Stuttgart. Dann gibt es Story-Werbung für die neue Kollektion von ihr!  Am Abend postet sie noch ein TikTok, wo sie das gelöschte TikTok vom Mittwoch recycelt hat. Ein weiteres TikTok, aufgenommen am Nachmittag beim Baden, wurde offenbar von TikTok gesperrt – weil es gegen die Community Richtlinien verstoßen hat. Lena darin sinngemäß: „Ich würde niemals für Jemanden (von der Brücke) springen …„. In der nächsten Einstellung spring jemand (für Sie) von der Brücke in den Fluss.

Am Samstag Nachmittag sehen wir in der gemeinsamen Story für 3 Sekunden lang Lena im Auto. Das war’s! Das recycelte TikTok von gestern Abend ist zwischenzeitlich auch wieder gelöscht worden.

Am Sonntag Vormittag sehen wir Lena in ihrer privaten Story, kurz beim Skateboard fahren. Offenbar hat sie sich dabei das Knie verletzt. Am Abend gibts ein Foto in der Story, vermutlich aus einem Restaurant. Später postet sie ein neues TikTok (Outfit of the Day) aus einem Hotelzimmer – wahrscheinlich ist sie/sind sie schon wieder unterwegs. Lisa wurde von einem Fan allerdings heute am frühen Nachmittg am Bodensee (Bayern) gesehen …

Wenn mich nicht alles täuscht, ist es bei Lena ein Hotelzimmer in Berlin – wo sie schon einmal einen Livestream gemacht hatte. Die Treppe im Hintergrund, war jedenfalls damals die gleiche, wie in dem TikTok von heute. 🤨🧐

Damit endet diese spannende Woche. Seit Mittwoch sind übrigens schon wieder über 22.000 neue Follower dazu bekommen! Bis dato gab es keinerlei Reaktion auf die erreichten 18 Millionen, weder von Ihnen selbst, noch von einen Fan. The show must go on …

August 3 2022

Lisa & Lena erreichen 18 Millionen Follower auf Instagram

Zugegebenermaßen, mit jeder neuen Million wird es schwieriger etwas Neues darüber zu schreiben, weil ja eigentlich schon alles gesagt wurde.

Fakt ist: Es ist wieder passiert und Lisa & Lena haben gestern zur Primetime die nächste Millionenmarke auf Instagram erreicht – wie auch bei den letzten beiden Millionen geschah dies sang & klanglos und ohne dass auch nur ein einziger ihrer 18 Millionen Fans einen öffentlichen Glückwunsch-Post abgesetzt hat. Stattdessen gibt es heute Morgen wieder 3 indisch angehauchte Postings mit ihren Markierungen drauf und auch auf der Suche nach dem glücklichen 18. Millionsten – musste man sich gestern Abend zwischen „shankareditra“ (einem sympathischen Inder mit Sonnenbrille, gerade erst frisch angemeldet) oder „alaminsk8383“ (etwas älter als unser Shank und schon seit März auf der Klickfarm) entscheiden. Ich saß jedenfalls am Live-Counter – so wie damals bspw. zu den 13 Millionen, nur dass mit mir damals hunderte Fans dem Moment entgegengefiebert haben und nicht nur ein paar Leute in unserer WhatsApp Gruppe! Und es ist schon witzig eigentlich, dass dieses Ereignis auch noch am „Lelinator Tag“ stattgefunden hat, einem einst von Fans initiierten alljährlichen Event, welches wir ja schon letztes Jahr zu Grabe tragen mussten. Nun ja, damit man keinem Unrecht antut und den falschen Glücklichen verkündet, poste ich mal die infrage kommenden „Fans“ in dem Zeitraum. Einer davon ist der 18. Millionste:

Und da ich mir ja eingangs vorgenommen habe, diesmal keine Romane zu verfassen, verweise ich erklärend dazu an der Stelle auf meine Ausführungen zu den 17 Millionen und den 16 Millionen Followern. Es ist einfach immer das Gleiche! Eine ausführliche Analyse, warum trotz „Megareichweite“ der Protagonisten eine Fan-Community nicht mehr lohnt auf Instagram zu betreiben, findet ihr bei der Erklärung, warum wir unseren Kanal stillgelegt haben.

Interessant nur und zum Vergleich mit den anderen beiden „Millionen“-Postings, hier noch ein wenig Akquise – damit wir auch wissen, wo wir heute so stehen. Nimmt man wieder die sogenannte Engagementrate zur Hand, hat sich diese trotz einer erneuten Million neuer Follower in den letzten 5 Monaten nicht signifikant erhöht. Die Rate, welche sich auf (öffentlich für jeden sichtbare Daten, wie …) Likes & Kommentaren im Verhältnis zur Gesamtfollowerzahl errechnet, liegt aktuell bei circa 0,5 % – wobei die letzten 3 Posting schon Werte um die 0,3 % anpeilen. Dadurch, dass die Beiden zudem auch noch mittlerweile verhältnismäßig wenig posten, ist eine Trendanalyse schwieriger geworden.

Was sich aber definitv erhöht hat, ist der tägliche Followeranstieg. Betrug dieser bei den 16 Millionen noch ca. 3000 pro Tag, waren es bei den 17 Millionen schon ca. 5000 pro Tag – aktuell sind es durchschnittlich 6000 pro Tag (Quellen: Socialblade)! Wie schon oft erwähnt begann dieser Zuwachs urplötzlich am 28.04.2021, nachdem es vorher eher stagnierte und es sogar teilweise mit den Followern zurückging. Für den Wechsel von der 15 zur 16 Million benötigten Lisa & Lena deswegen etwas über 2 Jahre, von der 16 zur 17 Million dann nur noch 8 Monate und nunmehr wurde die nächste Million schon nach 5  Monaten erreicht! Das ist doch echt bemerkenswert … oder?!

Weiterlesen …

August 3 2022

„Happy“ Lelinator Day

Heute jährt sich der Lelinator Tag – bzw. das was davon noch übrig geblieben ist – nüchtern betrachtet ja eigentlich gar nichts mehr! Letztes Jahr hatte er in der ursprünglichen Form bereits schon nicht mehr stattgefunden und die Bilanz nach einem weiteren Jahr sieht nun nur noch erschreckender aus.

Damals schon angekündigt, haben wir zwischenzeitlich wegen sinkender Fan-Aktivität auch aufgegeben und unseren Instagram Kanal stillgelegt. Mittlerweile kann man den täglich geposteten Fan-Content auf der Plattform nun auch schon regelmäßig an nur zwei Händen abzählen. Ein weiteres Indiz für fehlende Fans sind auch alle Aktionen, die außerhalb ihres eigenen Accounts stattfinden. Trotz ihrer Markierung erreichen solche externen Postings kaum noch Aufmerksamkeit, weil einfach aktive Fanpages fehlen, welche die öffentliche Markierungsliste regelmäßig abgrasen und so Beiträge finden und mit der Community teilen, wo eben Lisa & Lena außerhalb ihres Accounts bspw. bei Werbepartnern oder TV Sendern markiert werden.

Man hat schlicht das Gefühl, es interessiert keinen mehr! Dabei hätten Lisa & Lena auch heute noch durchaus enormes Potenzial Fans zu begeistern, tun dies aber selbst auch nur noch sporadisch und nur noch mit den allernötigsten Informationen. Fans vermissen aber vorallem die private Einblicke und persönliche Nähe zu den Beiden – eben alles was Influencer ja normalerweise so beliebt und erfolgreich macht!

Klingt wenig euphorisch alles … aaaaber es gibt dann ja noch die andere Seite und da läuft alles weiterhin prima – denn täglich folgen ohne Unterlass immer noch durchschnittlich über 6000 neue Follower dem Lisa & Lena Instagram Kanal, währenddessen ihre Engagement-Rate, sowie Post & Like & Kommi-Aktivitäten, allerdings sichtlich immer weiter absinken. Das „Phänomen“ gibt es ja schon länger und es wird auch konsequent weiter durchgezogen! Die Beiden werden, wie oben schon erwähnt, von echten Fans kaum noch nennenswert in Postings markiert und es gibt auch kaum noch Aktivität in den hunderten Insta-Gruppen, in denen wir mal aktiv waren, geschweige denn dass jemand es noch großartig interessiert, wann und wo man die Beiden im TV, in einer Zeitung oder sogar live in irgendeiner Großstadt antreffen könnte. Schon skurril irgendwie, dass wir trotzdem in ein paar Tagen den 18 Millionsten Fan begrüßen werden – der allerdings weder in irgendeiner Form mit ihrem Content interagieren wird, noch mit anderen Fans was zu tun haben will und schlussendlich natürlich auch keinen „Lelinator Day“ feiern wird …

Um damit zum eigentlichen Thema zurückzukommen: Warum poste ich noch was von einem „Lelinator Tag“, wenn es keinen mehr gibt und wir ihn schon letztes Jahr begraben haben?!

Ganz einfach, … weil der Lelinator Tag ein netter Bestandteil des Fandoms und dessen Geschichte war und wir ihn zumindest 4 Jahre lang gemeinsam gefeiert haben. Bis zum letzten Jahr habe ich als größte noch aktive Fanpage auch alles daran gesetzt, dass es eine Tradition bleibt … und hab nun auch aufgegeben! Von den ursprünglichen Initiatoren war da eh schon lange keiner mehr da gewesen …

Ich halte es jedenfalls für richtig und wichtig aufzuzeigen, dass Fans einst ein ganz großer Part von „Lisa & Lena“ waren bzw. auch das alles aufgebaut haben, was sie heute sind und nicht etwa irgendein Werbe- oder Major Deal oder diese neuartigen stummen Follower-Zombies! Früher mal, wurde jedes Jahr am 3. August für einen Tag lang ein gemeinsames Profilbild verwendet und der Tag mit Fan-Content zelebriert und sich im LeLi Merch gezeigt (Gibts ja auch schon lange nicht mehr!) – gepaart mit der Aussage, dass man eine große aktive Fangemeinde ist, welche Lisa & Lena supporten. Das waren noch schöne Zeiten, die ich übrigens sehr vermisse … 🥰

Lasst uns also heute zumindest an die guten Zeiten zurückerinnern und verbunden mit vielen guten Erinnerungen an eine einst so große & aktive Community noch mal sagen: Happy Lelinator Day!

Lesen Sie weiter