September 22 2021

Lisa & Lena sind wieder Gäste bei „Die beste Klasse Deutschlands“

In einer aktuellen Pressemitteilung des öffentlich rechtlichen Kinderkanals KIKA ist zu entnehmen, dass nun mehr die Dreharbeiten zur neuen Staffel „Die beste Klasse Deutschlands“ beginnen. Die neu aufpolierte Staffel wird von Clarissa Corrêa da Silva (bekannt aus KiKA, „Triff…“ und „Wissen macht Ah!“) und Moderator Tobias Krell (bekannt aus KIKA „Checker Tobi“) im neuen STUDIOPARK KinderMedienZentrum in Erfurt in Gemeinschaftsproduktion von KiKA und ARD  produziert.

Interessant ist der bereits veröffentlichte Produktionsplan für die erste Sendung, die schon am Freitag, den 08. Oktober 2021 um 19.30 Uhr auf KIKA ausgestrahlt werden soll. Hier heißt es (Zitat):

Der erste Klassenvierkampf der nigelnagelneuen Staffel steht an. Vier Klassen aus Radebeul (Sachsen), Saarlouis (Saarland), Köln (Nordrhein-Westfalen) und Regensburg (Bayern) treten heute in der ersten K.O.-Runde zum spannenden Wissens-Quiz an. Beim Wettstreit um den Titel „Die beste Klasse Deutschlands“ erwartet unser neues Moderatorenduo Clarissa und Tobi 16 Klassen aus verschiedenen Bundesländern mit spannenden Fragen, kniffligen Experimenten und neuen Action-Spielen und Spielmodus im brandneuen Quizstudio in Erfurt. Tatkräftige Unterstützung erhalten beide von den Instagram- und YouTube-Stars Lisa & Lena, die mit Herausforderungen von draußen zugeschaltet werden.

Möglich sind nun folgende Szenarien! Da die Sendung gerade die Tage produziert wird,  reisen Lisa & Lena von Berlin aus später nach Erfurt oder aber das Einspielmaterial wurde bereits in den zahlreichen „geheimen“ Dreharbeiten die letzten Monate vorproduziert, möglicherweise sogar aktuell in Berlin. Passend wären hier auch Dreharbeiten in Köln und zwar bei der Fernsehproduktionsfirma, die neben der letzten XLL Folge auch für die KIKA Sendung „Wissen macht Ah!“ das Einspielmaterial produziert. Letzte Woche waren sie übrigens auch kurz wieder dort, haben aber die Story dann schnell wieder gelöscht …

Nicht zuletzt waren Lisa & Lena schon einmal Teil dieser Sendung – sie hatten damals den Beruf Erschrecker ausprobiert und eine Runde Flag Football gespielt! Orakelt man in diese Richtung, wäre doch Zipfelbobfahren letzte Woche in der Oberpfalz eine würdige Fortsetzung …

Lesen Sie weiter

September 20 2021

„Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee“ kommt in die Kinos

Das Warten hat ein Ende! Am 30.09.2021 kommt endlich der zweite Kinofilm der beliebten Kinderserie „Die Pfefferkörner“ deutschlandweit in die Kinos! Der Film ist eigentlich schon länger fertig und wurde bereits am 21. September 2020 als Premiere beim Kinderfilmfestival „Goldener Spatz“ gezeigt und dort sogar später als „bester Langfilm“ ausgezeichnet. Die öffentliche Kinopremiere hatte sich aber danach wegen der anhaltenden Coronapandemie mehrfach verschoben.

Zuletzt hatten Lisa & Lena für den Film in einer Folge ihrer Kurzserie „Lisa & Lena ermitteln vorgestellt. Die Aufzeichnungen dafür waren schon im November letzten Jahres in Hamburg erfolgt. Bereits vorher, am roten Teppich beim Filmfest Hamburg, konnten wir schon erahnen, dass eine Zusammenarbeit mit den Pfefferkörnern und Lisa & Lena geplant sei …

Für die Beiden selbst ging damit ein kleiner Traum in Erfüllung. Wie sie schon sehr oft berichtet haben, sind „Die Pfefferkörner“ einer der Lieblingsserien ihrer Kindheit und etwas woran sie sich gern erinnern, wenn sie in der Hamburger Speicherstadt unterwegs sind. Im Film selber spielen sie aber nicht mit!

Kurz um was es im Film geht: Während der Sommerferien besucht die 12-jährige Alice ihren Freund Tarun in Nordirland. Als Taruns Mutter, eine Meeresforscherin, auf ihrer Forschungsstation überfallen wird, übernimmt Alice gemeinsam mit den Pfefferkörnern Johnny, Clarissa, und Hanna den Fall. Bei ihren Ermittlungen treffen sie auf einen Müllhändler namens Robert Fleckmann, der sich verdächtig benimmt. Kurz danach verschwindet die Forscherin …

Der Film wurde zwischen dem 9. September 2019 und 5. November 2019 unter anderem in Nordirland, Hamburg und Umgebung, Bremen und Bremerhaven, Ostfriesland, auf Amrum, auf Rügen und in der Nähe von Usedom gedreht. Ab nächste Woche könnt ihr ihn alle endlich im Kino sehen …

Weiterlesen …

September 13 2021

Lena´s Privataccount auf Instagram war verschwunden

Ungewöhnlich hohe Aktivität heute in meiner DM Box. Einigen Fans ist nämlich aufgefallen, dass Lena´s privater Instagram Account plötzlich verschwunden ist. Und tatsächlich: Ruft man neuerdings @lena auf, kommt nur noch „Person nicht gefunden„.

Throwback: Im Oktober 2019 machte Instagram einigen deutschen Influencern Accountnamen frei, welche sie wahrscheinlich im RealLife unmöglich bekommen hätten, da derartige Namen natürlich schon belegt sind. Die Influencerin Looskanal bekam bspw. den Namen @lea. Auch bei Lisa & Lena hatte die Rätselei um mögliche private Accounts damit ein Ende. Sie bekamen die Namen @lisa und @lena, wobei Lena etwas später dran war und sie zuerst einen anderen Namen hatte. Das lag wohl daran, dass die original @lena ihren Accountnamen nicht so einfach hergeben wollte. In der Bio der bis dahin amerikanischen Besitzerin stand bis zuletzt: „no u can‘t have my username“ … wir hatten noch mit ihr geschrieben, bis sie auf einmal weg war. Der Instagramname @lisa war auch vorher schon,  genau genommen seit 10.11.2012, auf jemand anderen registriert. Nachdem Lena schließlich zu @lena gewechselt war, hatte sich ein Fan schnell ihren ursprünglichen Namen @ilikebuckethats gesichert …

Weiterlesen …