August 15 2022

Neuer Livestream auf TikTok: Hola đź‘‹

Lena hat uns spät abends spontan mit einem neuen 30 minütigem Livestream überrascht, wobei anfangs die WLAN Verbindung versagte und es zu teilweise lustigen Verbindungsabbrüchen kam. Später lief es aber halbwegs stabil und ca. 3500 Leute haben zugeschaut. Lena futterte gemütlich ihre Chips und beantwortete einige Fragen:

Nebenbei verrät sie unbeabsichtigt ihr Hotel und dass sie sich aktuell in Köln befindet. Sie wird dort für ca. einen Monat bleiben. Dies passt alles wunderbar, zu unserer Vermutung, dass nun die Dreharbeiten zu ihrem Kinofilm losgehen. Laut unseren Informationen sind dafür 21 Drehetage anberaumt.

Außerdem interagiert sie mit Jemanden direkt, den sie offenbar kennt und der den Stream schaut. Es könnte ihre Freundin sein, welche ihr u.a. virtuelle Rosen in den Chat geschickt hat

Weiterlesen

Juli 21 2022

Neuer Livestream auf TikTok: Hola đź‘‹

Überraschend ist Lena heute kurz vor Mitternacht wieder einmal auf TikTok live gegangen. Der letzte Livestream war schon etwas länger her, nämlich Anfang April. Wie wir wissen, befindet sie sich aktuell ja noch in Köln und ist wahrscheinlich in einem Hotelzimmer dort.

Lena hat eigentlich die ganze Zeit Englisch gesprochen. Sie sagt u.a., dass sie gern FrauenfuĂźball schaut und da ein Fan davon wäre oder dass sie einige Zeit nach New York gehen wöllte, um Fotografie zu studieren. Sie erzählt auch, dass sie auch gerade an einem Modeljob interessiert wäre, wo sie hofft eine Zusage zu bekommen. Wie wir wissen, ist Lena ja in einer Modelagentur – ist allerdings bis dato dort nicht im Portfolio aufgelistet!?  Der Job soll in jedem Fall „verrĂĽckt sein„, was sie auch mehrfach betont, aber letztendlich leider nichts weiter darĂĽber verrät.

Da aktuell Sommerferien sind waren trotz der späten Zeit recht viele Zuschauer online – zwischen 2000 und 5000 haben zugeschaut. Lena hat den Livestream aber schon nach ca. 30 Minuten wieder beendet …
Lesen Sie weiter

März 28 2022

Neuer Livestream auf TikTok: Hola ✌️

Nach ca. 5 Monaten ist Lena heute spät Abends überraschend wieder einmal auf TikTok live gegangen.

Sie erzählt von ihrer heutigen anstrengenden Reise nach Erfurt und davon, dass sie nun bald endlich ihren eigenen Film drehen werden. AuĂźerdem will Lena demnächst  Modeljobs – ohne Lisa – annehmen. Später klopft Lisa an ihr Zimmer und will bei Lena ĂĽbernachten, da ihr Hotelzimmer anscheinend nicht besonders sauber ist und sie sich unwohl fĂĽhlt.

Lena beendet daraufhin auch schon den Livestream nach rund 20 Minuten. Durchschnittlich haben rund 5500 Zuschauer den Stream verfolgt.

Lesen Sie weiter

März 12 2022

Lisa gibt Interview im Rahmen der Holy Spirit Night zum Thema „Beyond Human“

Erneut hat es ein Interview in Lisa´s neuer Kirchengemeinschaft gegeben, diesmal im Rahmen der sogenannten „Holy Spirit Night“ und zum Thema „Beyond Human„. Das öffentliche Event ist eine Art Jugendgottesdienst ihrer Glaubensgemeinde Gospel Forum, welches lokal in Stuttgart – aber auch in diversen Online Sessions live stattfindet.

Lisa war dazu heute gemeinsam mit der Influencerin Millane Friesen zu einem Talk auf der BĂĽhne eingeladen. Thematisch ging es natĂĽrlich wieder um das Thema Social Media und einmal mehr um die christliche Präsens auf den Plattformen. Auch Lena war ĂĽbrigens vor Ort, wollte aber wohl nicht mit auf die BĂĽhne – auch am Ende nicht, als sie die Moderatorin zum gemeinsamen Gebet dazugerufen hatte.

Grundsätzlich gleichen Lisa´s Aussagen dem Interview, welches sie kĂĽrzlich schon einmal in einem Livestream mit ihrer Kirchengemeinschaft getätigt hatte. Es wird aber heute noch einmal mehr deutlich, mit welchen inneren Konflikten sich Lisa offenbar aktuell in Bezug auf Social Media konfrontiert sieht – obgleich sie „Influencer“ auch wieder als Beruf angibt. Es wird also wieder eine Trennung deutlich, zwischen ihrer beruflichen/öffentlichen und ihrer persönlichen/privaten Haltung zu dem Thema. Damit sich jeder Anwesende ein Bild machen kann, werden bspw. die Social-Media-Kanalnamen der beiden Influencerinnen des Ă–fteren auf der riesigen LED Leinwand im Hintergrund projektiert. Sie ist also, genauso wie Millane, heute als Influencerin eingeladen und nicht als private Lisa oder als Gemeindemitglied.

Lisa erzählt, dass es eigentlich immer ihr Wunsch war Schauspielerin zu werden und sie Social Media nur als Sprungbrett benutzt hat, um dies zu erreichen. Das „Influencer sein“ gehört bei ihr dabei „mit dazu“ – sie sieht es aber nicht als ihren Hauptberuf an. Der AnstoĂź des Ganzen sei ĂĽberhaupt Lena gewesen, welche Lisa ĂĽberredet hätte mit Social Media anzufangen. Lisa sieht aber darin den positiven Effekt, dass es die beiden Geschwister mehr verbunden hätte und sie insgesamt dadurch mehr SpaĂź miteinander hatten.

Negativ beschreibt sie dagegen wieder diese „Fake-Welt„, welche sich da zwischenzeitlich „aufgebaut hat“ und sie sieht dabei eine groĂźe Gefahr fĂĽr die junge Generation. Vor allem TikTok habe sich dabei negativ verändert, weil es da viele Menschen mit einer groĂźen Reichweite gäbe, welchen es selber nicht gut gehe. Sie transportieren damit eine falsche Message auf die Plattform, welche einen negativen Einfluss auf die junge Generation hat. Der bessere Weg wäre aus ihrer Sicht, sich lieber gegenseitig positiv zu pushen und sich gegenseitig zu helfen. Das Thema „Gott“ käme dabei noch viel zu kurz.

Weiterlesen …