November 12 2023

JonaLisa bei den Kängurus und Lena´s Luxus Roomtour für einen Möbelversandhandel

Am Montag gibt es zu Lisa´s gestriger Ferienhausbewerbung nun das passende Reel, welches auch bei ihrem Mann ausgespielt wird. Laut der Webseite des Anbieters kostet diese Hütte ca. 500 Euro pro Nacht! Mhm,… passt nicht unbedingt zu dem suggerierten neuen urbanen Lebensstil aus ihrem letzten YouTube Video, oder!? Laut Buchungsplan des Anbieters bleiben sie noch bis Freitag! Lena teilt derweil „Lieblingsmarken“ beim „morning walk“ am Nachmittag, präsentiert abends eine neue Cap im Auto, außerdem gibt es ein 5-Sekunden TikTok zu bestaunen.

Am Dienstag warten wir gespannt auf das gestern angekündigte YouTube Video von Lisa, welches am Mittag veröffentlicht wird … damit standen wir auch bis zur Premiere alleine in der Warteschlange. Erst als Lisa eine Erinnerung in ihre Story packte und das Video schon lief, gesellten sich nach und nach rund 40 (!) Zuschauer dazu! In den Livechat hat in dieser Zeit übrigens keiner was geschrieben … Ansonsten gibts bei Lisa heute ein neues Reel vom Lagerfeuer, geteilt auf den Account ihres Mannes, sowie u.a. ein unmarkiertes Placement für einen australischen Getränkehersteller in ihrer Story zu bestaunen. Ein Wort gesprochen wurde wieder nicht! Bei Lena gibt es am Abend NFL Merch Placements in der Story und im Feed („swiftie„). Etwas später hat sie ein anderes Outfit an, welches sie auf TikTok präsentiert. Ein weiteres TikTok, was später noch gepostet wurde, hat sie wieder gelöscht.

Fast schon vergessen, aber immer noch aktuell: Lena´s Selection-Kooperation mit Marc O’Polo. Die Marke startet heute einen erneuten Versuch um Aufmerksamkeit mit ihrem Multi-Millionen Werbegesicht und posten einen neuen Feed Beitrag („The perfect match.„), sowie 4 Stories mit Werbung für die Kollektion. Einen Tag später wird es nur 7 Kommentare (2 davon von der Marke) und knapp 400 Likes erreicht haben … Lena hat es einfach ignoriert, schließlich steht bereits der nächste Werbepartner in den Startlöchern.

Am Mittwoch steht nämlich eine neue Werbe-Kooperation an! Auf der Webseite des Westwing Online-Shops erwartet uns am morgen ein Roomtour-Hochglanz-Video und Werbefloskeln. Lena präsentiert sich dabei auf ihrem gesponserten 3000€-Sofa und vor dem edlen 600€-Couchtisch, gekleidet in Jacke und Beanie ihrer „Lieblingsmarken“ – ganz so, als wäre sie nur zu Besuch im Möbelgeschäft, führt sie uns durch ihre vollends vom Werbepartner eingerichtete und aufgebaute Wohnung. Gleichzeitig teilt die Marke auf Instagram ein neues Reel, das auch auf Lenas Account erscheint. Dazu gibt es vier Story-Werbung und später Fotos der Wohnung in einem Feed-Beitrag. Wenn ihr nun das reichhaltige Angebot des Shops durchstöbert, werdet ihr feststellen, dass einfach alles in Lenas Wohnung direkt aus dem Sortiment des Versandhändlers stammt. Angesichts des nach wie vor fehlenden echten Fandoms lässt sich jetzt schon erahnen, dass wohl kaum jemand allein wegen Lena Mantler eine 79€ Kuscheldecke, 59€ Blumenübertöpfe oder gar ein 2500€ teures Sofa kaufen wird – oder es sich überhaupt leisten könnte. Es bleibt dabei: Keine Fans = Keine Verkäufe! Ihr wisst es, wir wissen es, und Westwing wird es wohl auch bald bemerken!

Am Mittag meldet sich Lena nach einer Partynacht selbstpersönlich und teilt 7 Stories Werbung der Kooperation. Zusätzlich repostet sie ganz buisnesslike auch 2 Storys von Mitarbeiterinnen – nicht etwa von begeisterten Fans, falls ihr das angenommen hattet! Am Abend präsentiert Lena schließlich noch „Lieblingsmarken“ beim Zähneputzen und veröffentlicht zwei neue TikToks. Mitten in der Nacht meldet sich auch Lisa aus ihrer (gesponserten) Hütte im australischen Outback zurück und es wird natürlich bei dieser seltenen Gelegenheit wieder werbewirksam! Da gibt es heute schicke inszenierte Fotos der Unterkunft zu sehen und auch noch mal die gesponserte Cap ihres Mannes wird beim Bibellesen platziert. Auch der Getränkehersteller vom letzten Mal ist wieder mit am Start – dem wird heute sogar in einer geteilten Story und als Feed Beitrag die volle Aufmerksamkeit der Beiden zuteil. „It’s such a funny story …“ gibts von Lisa bezüglich des Getränks erklärend als Caption mit dazu. Scripted Reality!

Lisa schiebt am Donnerstag noch ein neues Feed-Posting mit Koala´s nach, dies wird dann auch in der Story nochmal thematisiert. Bis zum Abend hat es wieder die obligatorische 10.000 Likes-Grenze erreicht, bei nur 20 Kommentaren Feedback … sehr authentisch! Lena ist auch in der Story aktiv. In einem Fragesticker beantwortet sie 3 Fragen u.a. dass sie demnächst in Zürich, Berlin und New York sein wird. Außerdem gibt es noch mal 2 Storys Werbung für ihre Möbel Kooperation, mit Link und einen Rabattcode. Direkt danach gleich nochmal Werbung: Lena uns netterweise ihren gesponserten DIOR Adventskalender für stolze 600 Euro gezeigt! Danke dafür, außer dir kann sich den aber keiner leisten! Auf TikTok postet sie danach noch zwei neue Videos und fragt (mit neuer Placement Mütze auf dem Kopf)  ihre  Fans nach guten Café Spots in New York …

Übrigens: Dafür, dass sich Lena aktuell ja wieder mal als erfolgreiche Schauspielerin ankündigen lässt, hat sie wohl ihr bisher einzigstes schauspielerisches Machwerk zwischenzeitlich vergessen. Nach der gefloppten Premiere im Juli, ohne Fans und dem selbigen Fernbleiben daraufhin in den Kinosälen der Nation,  ist es verdammt ruhig geworden um das Thema. Weder der kürzliche Startbeginn bei diversen Streaming Plattformen, noch die heutige deutschlandweite DVD Veröffentlichung wird mehr thematisiert. Die damals euphorische Filmproduktion und deren Investoren werden einfach mit dem Desaster sitzen gelassen und auch rund 1.7 Millionen Euro öffentliche Filmförderung wurden sinnlos versenkt. Dass die Streaming und DVD Verkäufe, nun noch die große Kohle bringen werden, ist nicht mehr zu erwarten! Nicht mal auf den berüchtigten illegalen Streaming-Seiten oder ins Darknet hat es der Film bisher geschafft, so unrelevant ist er und ihre Multi-Millionen-Hauptdarstellerinnen mittlerweile beim deutschen Publikum! Schlussendlich bekam die gestrige Ankündigung der Filmproduktion gerade mal 80 Likes und keinen einzigen Kommentar!

Der Freitag startet mit einem weiteren „sehr authentischen“ Reel beim Möbelladen, um für Lena´s Kooperation zu werben. Ihr kennt ja sicher die Situation als typischer Lena Fan, wenn ihr euch so alleine mit Euch selbst auf einem 190€ Schachspiel die Zeit vertreibt. Völlig abgehoben! Lena meldet sich selbst herute erst am Abend und es gibt wieder das volle Programm von Productplacements ihrer „Lieblingsmarken“ zu bestaunen. Eines in der Insta Story und im Feed, weitere zwei auf TikTok. Später ist sie noch kurz auf TikTok live gewesen … in noch einem anderen Outfit und abschließend gibts das Insta Outfit noch mal auf TikTok präsentiert.

Am Samstag gehts mit Lisa weiter. Neben Urlaubseindrücken im VOGUE Pullover gibt es ausführlich Werbung für die nächste Ferienvilla, wo sie übernachtet hatten (ab ca. 3400€ (!) /Nacht) und ein neues Reel . Auch hier wieder zu beobachten: Nach kurzer Zeit (wo bei uns noch Nacht war) sind bereits über 23.000 Likes vorhanden, bei nur 20 Kommentaren. Bei Lena´s Outfit Präsentation von gestern abend lief es nicht so dolle – nur  knapp 0,04% ihrer Follower integrierten mit dem Posting, was wohl auch daran liegt das die Zuhilfenahme von Emoji-Bots pausiert/eingestellt wurde. Und siehe da: Nur 75 Kommentare sind nunmehr zu verzeichnen! Auf TikTok gibt es heute wieder Fotos gepostet – wie neuerdings komischerweise öfter. Was auffällt, ist zum Einen ihre plötzliche Aktivität auf der Plattform, aber auch der „Lisa Effekt“ läßt sich neuerdings prima erkennen. Die Kommentare passen auffallend im Verhältnis nicht mehr zu den Views & Likes. Beispielsweise hat es ja Lena´s gestrige Outfitpräsentation von „Lieblingsmarken“ (bestimmt nur zufälligerweise) auch auf TikTok geschafft, … bei knapp 600.000 Aufrufen und 47.600 Likes gab es hier aber nach einem Tag nur 110 Kommentare und 18 (!) Shares. Bei allen letzten Postings kann man diesen Effekt beobachten – müßt ihr mal drauf achten! Noch wilder wird es mit den 3 Fotos von vorgstern: Hier gab es mittlerweile sagenhafte 12,4 Millionen Views und 1,6 Millionen Likes … aber eben auch nur verhältnismäßig wenige 1600 Kommentare und 1200 Shares.  Lena´s plötzliche Aktivität könnte eventuell mit einer Einblendung zu tun haben, die TikTik gerade ihren großen Creatoren schickt. TikTok hat Kurzvideos – wie Lena sie ja sehr gerne postet – nämlich den Kampf angesagt und trimmt ihre Creator auf Longform umzusteigen. Ab 15.12.2023 werden Kurzvideos zudem auch nicht mehr über den Creator Fond finanziell vergütet, möglicherweise ist das ja auch der Grund das Lena jetzt nochmal Gas gibt?! Kann aber natürlich alles wieder nur Zufall sein! Wenn wir Recht haben, hört ihre Aktivität spätestens nächsten Monat plötzlich auf, schauen wir mal. Alles ist ja möglich!

Am Sonntag passiert nicht viel! Bei Lena gibts natürlich wieder ein neues Outfits präsentiert, in der Story und im Feed . Sie blättert dabei im SEPP Magazin – auch so eine „erfolgreiche“ Werbe-Kooperation. Müsst ihr Euch mal durchlesen! Die Ankündigung zu dem Magazin hat trotz allen Markierungen nach über einem Jahr übrigens bis heute nur ganze 76 Likes und keinen einzigen Kommentar geschafft! Auf TikTok gab es auch ein Outfit präsentiert, aber das wurde kurz danach wieder gelöscht. Dafür war Lena ca. 30 Minuten lang live. Da keiner der 21 Millionen Fans ihre Livestreams mehr recorded, machen wir keine extra Postings mehr dazu auf. Es sind sowieso immer die selben Fragen („Wo ist Lisa“ ect.). Einzige Neuigkeit war, dass Lena morgen 2 Tage nach Zurüch fährt um ihren besten Freund (den Videografen) Josy dort zu treffen. Thats it!

Wir blicken außerdem auf eine ereignisreiche Woche zurück, mit all ihren Merkwürdigkeiten. Lena generiert (ja „nur“ noch) ca. 13.000 neue Follower, die Followerschaft bleibt aber weiterhin sehr merkwürdig. Genauso merkwürdig wie Lena´s Outfit Präsentation vom Freitag – hier sind auf Insta von gestern auf heute plötzlich 21.000 neue Likes und 65 neue Kommis dazugekommen – während ihre neuartigen Foto-TikToks plötzlich alle viral gehen! Lena war diese Woche sehr aktiv und hat 10 Videos gepostet und bis heute unglaubliche 30,4 Millionen Aufrufe darauf erzielt … zusammenrechnet auf alle 10 Videos gab es  aber nur vergleichsweise recht wenige ca. 5000 Kommentare und ca. 3000 Shares. Es passt alles nicht mehr zusammen irgendwie!? Die Followerzahl auf TikTok ist seit Juni 2022 auch nicht mehr gestiegen … im Gegenteil, zwischenzeitlich sogar um 400.000 Follower gesunken! Und bei Lisa so!? Sie hat stolze 8000 neue Follower gemacht in dieser Woche, von denen aber merkwürdigerweise kaum einer kommentiert. Den sprichwörtlichen Vogel schießt Lisa´s Kängeruh Besuch von gestern ab, hier gab es innerhalb eines Tages über 135.000 neue Likes bei aber nur 84 Kommis und  7 (!) Shares – ich meine, wenn das Video viral geht und so viele es mögen – was durchaus ja sein kann – warum teilt es dann kaum jemand oder kommentiert es!?

Zu guter Letzt und weil viele danach fragen: Lena´s Luxus-Roomtour Reel hat nach 4 Tagen gerade einmal 0,16% Engagment generiert und das trotz Parallelausspielung auf dem 1,8 Mio. Account des Versandhauses und etlichen Verlinkungen in der Presse (Quellen: Likeometer / Socialblade). The show must go on  Leude … wir sehen uns nächste Woche mit neuem Gossip wieder! Da schaffen wir dann auch die 21 Millionen …

November 8 2023

Neue Werbe-Kooperation mit Westwing am Start: „Cool & trendy! Zuhause bei Lena Mantler“

Die beiden Influencer, die ja laut eigenen Aussagen nie welche sein wollten und auch „kaum Werbung“ (O-Ton Lena in einem Interview) machen, haben erfolgreich den 100sten Post in unserer Kategorie „Werbekooperationen“ erreicht! Herzlichen Glückwunsch! Wie wir schon letzte Woche, nach Trockenshampoo und Repair-Shampoo Werbung festgestellt hatten, geht es nach Lena´s Accountübernahme (Zitat Lisa: „…weil es besser zu ihren Zielen passt„) nun Schlag auf Schlag weiter, mit der lukrativen Vermarktung der jahrelang künstlich aufgebauten Reichweite – auch wenn es fernab noch vorhandener Zielgruppen oder überhaupt passend für die Budgets ihrer wenig noch echten Follower positioniert ist.

Heute morgen flatterte also der Newsletter des, eher für die Oberschicht konzipierten und damit recht teuren, Home & Living Versandhändlers Westwing in unseren Postkasten. Wohl wissend, dass da bald was kommen wird, hatten wir den schonmal abonniert. Auf Instagram postet die Marke zur gleichen Zeit ein neues Reel welches auch auf Lena´s Account ausgespielt wird, sowie 4 Storys Werbung und später noch Fotos der Wohnung in einem Feed-Beitrag. Auf der Webseite des Online Shops sind eine 6-minütige Roomtour und schöne Werbefloskeln zu sehen, während Lena in „Lieblingsmarken“ auf ihrem gesponserten 3000€ Sofa und vor dem 700€ Couchtisch posiert:

Bekannt durch Lip-Sync-Videos mit ihrer Zwillingsschwester Lisa, ist Lena Mantler (Model und Schauspielerin) zu einer wahren Trendsetterin der Gen Z geworden. Uns zeigt sie ihr Zuhause und wie stylish sie es eingerichtet hat. Mithilfe von Westwing Studio ist eine coole Wohnung entstanden, die die Persönlichkeit des Skater Girls perfekt widerspiegelt. Gemütliche Textilien, bunte Kunst und eigene Fotografien, einzigartige Farben und ein typisches Schachbrettmuster finden sich in der ganzen Wohnung.

Aha, also hat sie sich ihre neue Wohnung – wie schon vermutet – gesponsert einrichten und aufbauen lassen, denn lange Zeit war sie ja recht leer. Da kommt so eine Kooperation gerade recht, wenn man in eine neue Bude zieht. Zufälle gibts!? Eigentlich hatte Lena in Interviews und auf diverse Nachfragen in ihren Livestreams immer erklärt, dass sie ihre privaten Räumlichkeiten nicht öffentlich zur Schau stellen mag – wegen Privatsphäre. Kommt anscheinend aber wohl nur auf den Preis an, dann kann man auch einmal mehr auf das bereits Gesagte pfeifen.

Das heutige Resultat kommt nun aber auch nicht gerade besonders authentisch rüber, eher gestellt und gescripted. Wir erinnern uns, als sie noch vor wenigen Monaten in ihrer Wohngemeinschaft wegen ihrer schlecht zusammengebauten IKEA Möbeln Witze gemacht hatte und wir jetzt plötzlich eine absolut akkurat eingerichtete Wohnung, mit perfekt zusammengebauten Möbeln und erstklassiger darauf abgestimmter Dekoration präsentiert bekommen, … die irgendwie so gar nicht auf Lenas Wesen passt, dafür aber um so mehr zu ihrem neuen selbst auferlegten Luxus Lifestyle.

Lesen Sie weiter

November 7 2023

Neues YouTube Video „Living on a sailing boat in Fiji…👫🤍“ veröffentlicht

Die Informationslage ist immer noch lückenhaft und auch nach dem ersten VLOG wurde noch nicht so richtig klar, um welches Ausmaß es sich bei ihrer plötzlichen Reise eigentlich handelt. Am Sonntag meldete sich Lisa letztmalig mit Werbung für ein Ferienhaus zurück (500 €/Nacht). Die beiden sind da allerdings von Fiji, zuerst ein paar Tage nach Adelaide und später nach Port Lincoln weitergeflogen – eine Stadt im australischen Bundesstaat South Australia und etwa 280 Kilometer Luftlinie westlich von Adelaide gelegen. Für den heutigen Dienstag wurde ein neuer Link zum zweiten VLOG gepostet, wo es nochmal um ihren Aufenthalt auf einem Segelboot in Fiji gehen soll. Also waren wir heute pünktlich und gespannt vor Beginn der Premiere auf YouTube zugegen – bis zum Start übrigens allein, obwohl Lisa heute nochmals den Link in ihre Story gepackt hatte:

Der zweite Teil setzt den ersten Teil insofern fort, als Lisa uns ihr Segelboot zeigt und eine Insel besucht. Hier wollten Sie ja den Einheimischen humanitär zur Hand gehen und haben sich deshalb einer Organisation namens „Yards for Life“ angeschlossen, zu der wohl auch ihr Boot gehört. Die Kommentare diesbezüglich waren unter dem letzten Video nicht nur positiv und bis dato konnten wir auch nichts über die Organisation finden, um Euch hier aufzuklären. Das aber nur nebenbei erwähnt! Nun ja, Lisa säubert jedenfalls den Strand vom Laub der Palmen und Jonas baut mit seinen Freunden ein Toilettenhäuschen für einen einarmigen Inselbewohner, der beim Angeln eine unschöne Begegnung mit einem Hai erlebt hatte. Ebenfalls besuchen sie eine Schule und bringen den Kindern der Inseln u.a. das Zähneputzen bei.

Die Premiere des rund 10-minütige Videos betrachteten zu Spitzenzeiten rund 40 Zuschauer und es gab zwischenzeitlich 5 Likes. In den Livechat hat in dieser Zeit übrigens keiner was geschrieben …

November 5 2023

JonaLisa in Australien & das stille Ende des gemeinsamen TikTok Accounts

Am Montag passiert nichts Aufregendes. Lisa war nicht aktiv und Lena teilt nur die Story ihrer neuen Managerin. Diese hat das TUSH Magazin mit Lena entdeckt! Es ist gefühlt der 100ste Versuch seitens des Teams dahinter und von Lena selbst, für diese Kooperation zu werben. Alle Beteiligten markieren und reposten sich gegenseitig,… nur kein einziger Fan hat bisher das Magazin gepostet! Lena ist dann erst spät in der Nacht nochmal aktiv, es gibt eine Tanzeinlage in ihrer Wohnung zu sehen.

Da neuer Monat ist, schauen wir gespannt auf die Fan-Aktivität im Oktober! Weiterhin ist es für Buinsess und Fans nur noch möglich Lisa´s Account öffentlich zu markieren, um sich zu vernetzen. In den Genuss Lena zu markieren kommen nur Accounts denen sie folgt. Aufgrund der massiven Spammarkierungen wurde im Dezember 2022 das öffentliche Markieren auf dem gemeinsamen Account ausgeschaltet – Lena hat diese Einstellung bei Accountübernahme so belassen. Das nur zur Info, schauen wir mal:

Im ganzen Oktober gab es auf Lisa´s Account 576 Markierungen (August: 434), davon waren aber nur 17 Beiträge von Fans (August: 28) – der Rest Spam! Es waren auch nur noch 7 Fanpages (August: 13) aktiv und man konnte durchschnittlich noch 45 Likes auf Fan-Content erhalten (August: 21). In der gleichen Zeit hat Lisa übrigens über 7700 neue Follower „generiert“, zuzüglich der 320.000, die sie ja schon hatte! Bei Lena und ihrem fast 21 Millionen Account kommen aktuell nur 13 Fanpages in den Genuss sie markieren zu dürfen, weil sie ihnen folgt. Von diesen 13 Fanpages waren letzten Monat 9 aktiv (August: 5) und haben 27 Postings abgesetzt (August: 11), … 23 davon waren übrigens einfach nur Reposts ihrer Storys. Egal! Spannender ist doch, was man so als Premium-VIP-Fanpage noch durchschnittlich als Like bekommen kann, wenn man den Megastar auf seinem Content sichtbar für alle markiert!? Nun ja, durchschnittlich konnte man hier 41 Likes ergattern (August: 60) … na, das ist doch was! Und auch hier nur mal zum Vergleich: Bei Lena sind allein im August 237.000 neue Follower dazugekommen (Quelle: Socialblade). Was für ein Scam mittlerweile … unglaublich!

Am Dienstag meldet sich Lisa wieder in der Story und in einem Reel. Diesmal geht es um einen Hund, der auf einer Insel lebt, die sie wohl besucht haben. In ihrer Story teilt sie den Fans mit, dass es statt einer eigenen englischen Übersetzung mit der automatisierten Version vorliebnehmen müssen. Lena meldet sich erst am Abend beim Präsentieren eines neuen Outfits wieder mal mit einem (werbewirksamen) Blick in ihre Wohnung. Da gibt es heute, neben dem Sofa, u.a. eine 150 € teure Stehlampe ihrer kommenden Werbe-Kooperation zu sehen. Später will sie mit Freunden kochen … davon sehen wir aber nichts mehr! Stattdessen postet sie in der Nacht noch unmarkierte Werbung für einen Online Mode-Shop!

Am Mittwoch gibt es ein neues Feed-Posting von Lena („somewhere in the desert„). Die Fotos sind während ihres USA-Trips mit ihrem Videografen entstanden, wo es ja letztendlich um ihre Luxusparfum-Kooperation ging. Likes sind ausgeblendet und ihre Emoji & Porno Bots wieder zur Stelle! Übrigens brachte gleiches Foto mit dem 21 Mio. Luxus-Model Lena bei der Produktionsfirma des Videografen bis zum Ende des Tages gerade einmal 22 Likes! Joa,…ansonsten gibt es noch ein paar Outfit Präsentationen bei Lena zu bestaunen,…später auch nochmal zusammengeschnitten und vor gesponserten Einrichtungsgegenständen in einem 5-Sekunden-Reel und TikTok präsentiert. Letzteres performte wohl so schlecht, sodass sie es deswegen wieder gelöscht hat … Ihre Zurschaustellung des Outfits im Feed hat übrigens bis Mitternacht nur ca. 4900 Likes erreicht, bei 58 Kommentaren (Quelle: Likeometer).

Kurz vor Mitternacht unsere Zeit meldet sich Lisa erneut wortlos mit einem Update. Offenbar sind sie von Fiji nun nach Australien geflogen. Neben ein paar Storys diesbezüglich postet sie auch einen (mit ihrem Mann geteilten) neuen Feed Beitrag. Man beachte dabei wieder allerhand auffällige Placements – bspw. die Brille aus ihrer seltsamem Kooperation, die aber ihr Mann trägt (Lisa trägt eine andere Markenbrille) und mehrfach eine Cap, die es auch – völlig sinnfrei und recht auffällig – als neues Highlight-Bild für „Australien“ schafft!? Jonas verlinkt die Marke dieser offensichtlichen Platzierung auch in seiner Story mit „🤝🔥“ und Lisa im letzten Bild ihres Beitrags – natürlich alles nicht als Werbung deklariert! Bereits nach 1 Stunde sind, mitten in der Nacht, auch bei diesem Beitrag übrigens wieder die 10.000 Likes erreicht worden, bei nur knapp 40 Kommentaren Feedback! Zum Schluss ihrer heutigen stummem Audienz gibt es dann noch mal ein eine Story aus dem Auto („happy, happy, happy“) – selbe Outfits, aber mit neuer Brille und neuer Cap präsentiert.

Am Donnerstag gibt es wieder unsere stumme Lena mit einem neuen Outfit ihrer „Lieblingsmarken“ zu bewundern, selbstverständlich in Kulisse mit Möbel ihrer kommenden Möbel-Kooperation. Direkt danach gibts gleich nochmal unmarkierte Werbung: Lena zeigt uns, als Repost eines Produktionsmitarbeiters getarnt, auf einem Fernseher den Werbeclip ihrer Trockenshampoo Kooperation. Offenbar scheint der Clip also schon ausgestrahlt zu werden … nur ihre 21 Millionen Fans haben das komischerweise noch nicht bemerkt und wie wild geteilt und auch sonst gab es bisher null Resonanz zu der got2b Kooperation, genau auch für die L’Oréal Kooperation von Fans.

Lena´s Agentur postet gegen Mittag Bilder von einem Foto-Shooting mit Lena. Wann, wie, wo … keine Ahnung. Wir haben recherchiert, es geht um Fotos für das SZ Magazin. Lena postet später ebenfalls ein paar Bilder vom Set („about today„) … aber ohne eine Information dazu.

Bei Lisa gibt es Freitag Storywerbung für einen neuen Song ihres Mannes auf Spotify und natürlich eine Outfit-Präsentation. Später gibts aber auch noch ein paar stumme Bilder in ihrer Story von Touri Plätzen in Adelaide und ein neues kurzes Reel, mit Restaurantmarkierung und nochmals der Outfit-Präsentation als Startbild. Bis zum Ende des Tages erreciht das Posting wieder die obligatorischen 10.000 Likes bei nur 22 Kommentaren …

Auch Lena teilt den Song von Jonas in ihrer Story, außerdem eine Story über Knossi, der sie in einem seiner Livestreams mit der Sängerin Lena verwechselt. Es geht da um Sammelkarten der Team-Kapitäne, welche übrigens bis dato nie bei einem Fan aufgetaucht sind. Wir erinnern uns: Ihr skandalöser Livestream voller Bots, sowie auch das Fehlen von Fans bei ihrer Teilnahme am „größten Influencer Event der Welt sind beispiellos in unserer Erinnerung geblieben. Später werden auch bei Lena wieder neue „Lieblingsmarken“ präsentiert.

Am Abend teilt Lena erneut eine Story eines Set-Mitarbeiters, diesmal der Hair-Stylistin ihrer neuen Werbekooperation, die wieder Lenas Trockenshampoo Werbung im Fernsehen gesehen haben will. Was für ein Zufall! Ist doch wirklich witzig, dass ausschließlich am Dreh beteiligte Personen den Clip immer sehen und hin und her teilen, um sich selbst damit zu feiern … nur halt keiner ihrer 21 Mio. Fans. Dasselbe Phänomen erleben wir ja aktuell bei der TUSH Kooperation. Auch hier gab es übrigens die letzten Tage auch immer mal wieder Lena‘s Cover zu sehen und alle möglichen Leute, die mit der Kooperation zu tun hatten, haben es fleißig umher geteilt. Nur Fans halt nicht, weil halt keine mehr da sind! Lena als Werbefigur ist und bleibt daher einfach nur eine teure Luftnummer für ihre Auftraggeber. Ach ja, auch diesmal gibt es übrigens wieder keine Werbemarkierung in Lenas Story, so wie immer …

Wenn ihr heute auf TikTok nach „lisaandlena“ sucht, werdet ihr sie nicht mehr finden. Lena hat nämlich still und heimlich den TikTok Account in „lenamantler“ umbenannt, damit ist Lisa & Lena auch auf TikTok nunmehr Geschichte. Es scheint ihr darüber hinaus auch völlig egal zu sein, was mit dem alten Namen passiert, denn der wurde einfach wieder freigegeben und natürlich sofort neu belegt. Das fehlerhafte Impressum ist übrigens immer noch da … ein Überbleibsel ihrer letzten Agentur, welche schon nach einer Kooperation wieder das Handtuch geworfen hatte!

Am Samstag beglückt uns Lena stumm mit neuem „Lieblingsmarken“ Outfit inkl. Sonnenbrille in ihrer Story. Später schwadroniert sie als Textbotschaft in mehreren Storys übers Heiraten. Offenbar heiraten wieder Freunde von ihr und sie wollte ja auch mit 21 schon einen Partner fürs Leben haben und verheiratet sein … Dazu gab es  btw. übrigens kürzlich ein TikTok mit „Marry Me„, welche aber schnell wieder verschwunden war. Kann alles oder nichts bedeuten!? Wer weiß das schon bei Lena …

Lisa meldet sich heute auch wieder mit Content zurück! Es gibt neben ein paar Storys mit neuen Outfits, Sonnenbrillen und diesmal einer verlinkten Kaffeemarke, heute auch wieder ein Reel im Feed. Neben Eindrücken aus der australischen Stadt Adelaide (die wir teilweise schon aus der Story vom Mittwoch kannten) gibt es nochmal ein Comeback der Sonnenbrillen & Cap Präsentation vom Mittwoch. Witzig dabei ist, dass sie den Instagram Account von Australien in der Caption markiert und dies als „unbezahlte Werbung“ deklariert – aber die zahlreichen Markenplacements mal wieder nicht. Achso: Das „Cap“ Placement ist heute wieder aus den Highlights verschwunden …

Am Sonntag war Lena in der Freikirche und macht dies ausführlich zum Thema in ihrer Story. Lisa meldet sich kurz vor Mitternacht wieder mit Neuigkeiten zu ihrem geheimnisvollen Trip – aber reden tut sie wieder kein Wort dazu. Diesmal gibt es in 7 aufeinanderfolgenden Storys (sogar markierte) Werbung für ein Restaurant und eine Werbepräsentation für ein Ferienhaus, welche der Anbieter dann auch direkt in seiner Story teilt. Selbstverständlich wird das Ganze mit Sicherheit auch noch in einem Reel verarbeitet und später im Feed gepostet. Es geht nicht mehr ohne Werbe-Kooperation … man kennt es mittlerweile! Die beiden sind mittlerweile nach Port Lincoln weitergereist, eine Stadt im australischen Bundesstaat South Australia und etwa 280 Kilometer Luftlinie westlich von Adelaide gelegen. Laut Buchungsplan des Anbieters bleiben sie noch bis Freitag dort, … eine Nacht kostet umgerechnet ca. 500 Euro. Mhm,… passt nicht unbedingt zu dem sugerierten urbanen Lebensstil aus dem letzten YouTube Video!? Außerdem ist für Dienstag ein neues YouTube Video angekündigt …

Wir schauen zum Abschluss auf die Wochenzahlen und stellen fest: Das Abo ist wohl abgelaufen, oder Lena scheint zur Einsicht gekommen zu sein bzw. hat selbst gemerkt, dass täglich 10.000 neue indische & pakistanische Follower auf Dauer etwas unrealistisch wirken, vor allem wenn der Followerzuwachs absolut nicht mehr zum kargen Engagement passt. Also nicht dass ihr denkt, dass derartige Klientel nun gar nicht mehr folgt,… nein … es sind halt aktuell weitaus weniger. Der neue Tagesdurchschnitt liegt bei ca. 1700 Follower – urplötzlich eingetreten, genau wie ab 01. Juli das alltägliche 10.000 Follower-Wunder (Quelle: Socialblade). Ihr letztes Posting vom Mittwoch hat mit 17.634 Likes und 150 (Spam-Bot)-Kommentare gerade einmal 0,08% Engagement erzielt, ihr Repair-Shampoo Werbeposting nach über einer Woche gerade mal 0,04% Engagment, bei  8102 Likes und 390 Kommentaren (Quelle: Likeometer).

Bei Lisa läuft es wie gehabt, gutaussehend viele Likes bei bei verhältnismäßig wenig Kommentaren … wenigstens erscheinen diese echt! Der ehemals gemeinsame Account, also Lena´s alter Account, verliert zwischenzeitlich tagtäglich weiterhin ca. 400 Follower (Quelle: Socialblade).  Es wirkt alles weiterhin nicht besonders authentisch …