Mai 10 2022

Neue Werbekooperation für umstrittene Schuhmarke UGG am Start

Lisa & Lena haben heute Nachmittag überraschend auf TikTok eine neue Werbekooperation vorgestellt. Diesmal geht es augenscheinlich um Schuhe – genau genommen um Schuhe der Marke UGG, welche zum US- amerikanischen Unternehmen Deckers Outdoor Corporation gehört. Funfact dazu: Folgt man der Aussage des Unternehmers selbst, stammt die Namensgebung von seiner Ehefrau, die die Schuhe als ugly (hässlich) bezeichnete.

Abgesehen von dem besagten TikTok, wo man verschiedene Modelle der Schuhmarke bewundern kann, gibt es bisher keinerlei weitere Information von Lisa & Lena dazu. Es wird lediglich der TikTok Kanal der Marke und ein Hashtag verlinkt, gepaart mit der Caption: „how do u express urself?

Also werfen wir mal wieder das Orakel an! Die Schuhmarke ist eigentlich bekannt für recht speziell aussehende Winterstiefel, obwohl die Boots ursprünglich eigentlich gar nicht für den Winter gedacht waren, weil sie weder wasserfest noch schneetauglich sind – aber halt speziell aussehen. Vor ein paar Jahren sind die gehypten Schuhe dann wegen der schlechten Fußgesundheit und wegen Tiertötungen in der Frauenpresse sehr in Verruf geraten. Den Schafen, die in Australien und Neuseeland gezüchtet werden, soll nach der Tötung die Wolle mitsamt der Haut abgezogen und für das Futter der Schuhe weiterverarbeitet werden. Als bspw. Schauspielerin Pamela Anderson von diesem Blutbad hörte, lehnte sie UGG-Boots sofort ab, obwohl sie zum Teil zu dem großen UGG-Hype in den 1990er Jahren beitrug. Die Leute haben dann einfach die billigeren tierfreien China-Plagiate gekauft und die Marke hatte somit neben dem Image-Schaden auch arg mit Absatzproblemen zu kämpfen.

Ob sich da zwischenzeitlich was geändert hat?! Die Tierschutzorganisation PETA warnt aktuell immer noch vor den Schuhen und auch viele Käufer sind dieszbezüglich skeptisch und verurteilen diese Art von Produkten. Es soll aber zumindest nun auch „vegane“ Modelle geben und das Unternehmen bemüht sich auf der Webseite außerdem um Transparenz und Nachhaltigkeit!

Letztes Jahr gab es nun jedenfalls eine Art Revival und die Marke präsentierte sich in einem ganz neuen und modernen Licht, während man die sog. „Classic Linie“ einfach als Kult weiter zelebriert. Diverse Mode-Promis wurden medienwirksam damit ausgestattet und bspw. auch Topmodel Kendall Jenner war bspw. bekennender Fan der Stiefel! Natürlich ist es für so eine Marke dann auch wichtig für ihr neues Image die Jugend anzusprechen und auch wie alle anderen dabei auf Influencer-Werbung zu setzen. Damit schließt sich auch der Kreis bezüglich Lisa & Lena, der Kooperation und der wahrscheinlichen Absicht dahinter, zumindest den TikTok Kanal der Marke damit zu pushen … sonnenklar also!

Günstig wird es für den kaufwilligen LeLi Fan auch bei dieser Kooperation jedenfalls nicht werden, die meisten Schuhe kosten weit über 100 € … und damit geht es preistechnisch ganz klar wieder an der typischen Zielgruppe bspw. dem klassischen KIKA Zuschauer vorbei. Wegen dem o.g. schlechten Image bzgl. der Marke gab es nun auch unter Lisa & Lena´s Video schon Kritik  diesbezüglich.

Ob das jetzt eine längerfristige Geschichte wird oder genauso wie damals bei den Luxus Klamotten oder der BOSS Kampagne, nur eine einmalige Kooperation – steht noch in den Sternen. Warten wir einfach mal ab …

 

Update, 12.05.2022

Kurzes Fazit nach 2 Tagen: Der TikTok Kanal der Marke – welcher im o.g. Video verlinkt ist – hat durch die Bewerbung zwischenzeitlich gerade einmal 48 (!) neue Follower gewonnen.

Update, 17.05.2022

Heute wurde das TikTok auf dem Kanal der Marke repostet,…mit eher mäßigem Erfolg. Nach 2 Tagen wurden gerade einmal 500 Views und 28 Likes erreicht damit …

Update, 28.05.2022

Heute wurde auf TikTok  von Lisa & Lena erneut ein Werbevideo hochgeladen. Diesmal gibt es die obligatorischen Outfit-Präsentationen, gepaart mit den Schuhen aus der Kooperation und der Caption: „Let’s style our UGG shoe ✨ Ready for summer with our UGG shoes 🌊🌴“

Update, 22.06.2022

In der Story des europäischen Accounts der Marke wurde heute wieder mit Lisa & Lena Werbung gemacht und anschließend ihr Werbevideo gepostet – mit eher mäßigem Erfolg. Nach 15 Stunden erreichte das Posting – trotz Verlinkung – gerade einmal 115 Likes und 4 Kommentare (2 davon, die auf die Tierquälerei mit Hashtags aufmerksam machen). Lisa & Lena haben selbst noch kein Wort darüber verloren.

Nach 2 Tagen wurden kritische Kommentare gelöscht und das Video hat gerade einmal 20 Likes mehr bekommen.


Schlagwörter:
© 2020 Leliworld Community . All rights reserved.


Related Posts

 

11 Kommentar(e) :

  1. AvatarBy Kai aus der Kiste on

    wenn man so ein „megastar“ ist braucht man nix zu einer kooperation äußern. nur portmonaie aufhalten und abwarten. ich schätze um die 20K wirds auch so gebracht haben 🤑 über das image der marke oder sinnhaftigkeit braucht man garnicht reden. geld stinkt nicht sagt oma imma

  2. AvatarBy Anonymous on

    No comment ;(( Sowas würde ich niemals kaufen und somit unterstützen.

  3. AvatarBy Yasmin on

    Nicht nur das diese Schuhe pottenhässlich sind sondern es werden deswegen Massenhaft Schafe ihr Leben hergeben für solche hässlichen Schuhe..
    Wie kann ein Mensch sowas mit seinem Gewissen vereinbaren? Besitzen diese Leute nicht mal sowas wie Respekt?Gefühle?
    Ich kann nicht verstehen wie man da nachts ruhig schlafen kann.!!!! 🙁

  4. AvatarBy Peter on

    Wenn Menschen anfangen zu radikal zu denken, wird es erst ein Problem. Das gilt gleichermaßen für beide Seiten. Peta macht den Fehler des schwarz weiß Denkens,und manche andere Menschen eben auch. Der Sinn des Ganzen sollten der sein,das wir bewusst und dankbar mit unseren Produkten umgehen,egal ob Pflanzen ,Tier,Umwelt. Z.B. sollte natürlich alles verwertet werden,wenn man ein Tier tötet um es zu essen. Unter anderem eben auch das Fell mitsamt der Haut. Alles andere wäre mehr als Verschwendung. Jeder Mensch und auch manches Tier übrigens haben das Recht zu essen was sie mögen und benötigen zu glauben. Aber eben alles mit Bedacht. Das sollten beide Seiten nicht vergessen.

    2
    1
  5. AvatarBy Anonymous on

    Wir sollten mal alle nachdenklicher werden..es müssen keine Tiere leiden..damit wir uns mit ihrem Fell oder Wolle schmücken müssen?😢 es gibt ganz sicher bessere und schönere Alternativen..ist doch schnuppe ob ne Marke. Da sollten die beiden Mädels eigentlich für ihre Generation ein Vorbild sein.😢💔

    11
  6. AvatarBy Anonymous on

    wie blöd kann man nur sein und so grausliche Schuhe für so teures Geld kaufen…. irgend ein Promi „“““ macht es vor und die Leute kaufen ,und denken nicht von welchen „“ROHMATERIAL““ alles kommt…..sehr primitiv…

    13
  7. AvatarBy Silvana Funk on

    Die Schuhe werden jedes Jahr hässlicher. Ohne die Vorgeschichte schon, und mit der Vorgeschichte (sollte sie denn wahr sein) sowieso.

  8. AvatarBy Ulrike Berger on

    Gehts noch? Googelt doch mal! Das sollte jeder ansehen und darum wissen, was auch diese „ach so coolen Boots“ für ein widerliches Leid hervorbringen! Wie kann man nur immer so kleingeistig und dumm sein so eine Marke zu unterstützen, wenn es um Kleidung, Tiere und die Natur geht.

    1. leliworldBy leliworld (Beitrag Autor) on

      Also wir berichten hier nur was aktuell passiert! So tief bin ich ehrlich gesagt nun auch nicht im „Schuh-Thema“. Ich werde aber recherchieren und den Artikel entsprechend anpassen. Danke!

  9. AvatarBy Kai aus der Kiste on

    also ich denke es wird ein mega erfolg werden 🤡

Kommentare sind geschlossen.