November 26 2020

Es gab wieder ein Livestream – diesmal sogar mit einem Fan

Also, das kürzliche Fanversprechen nun öfter mal live zu gehen, hat sich Lena offenbar zu Herzen genommen. Heute am Abend ging sie nämlich schon wieder live – diesmal sogar gleich zweimal! Leider wieder unangekündigt …

Zuerst überraschte sie am Abend eine Fanpage auf Instagram und schickte ihr während ihres Livestreams, eine Livestreamanfrage. Für ca. 15 Minuten war sie damit im Livestream des Fans zugeschaltet (ab 7:00 min) und dies war damit eigentlich auch offiziell das erste Mal, dass Lisa & Lena auf Instagram live gegangen sind. Moment! Halt! … genau genommen war es ja das zweite Mal! 😉 Während des Meet & Greet in Köln letztes Jahr war nämlich ihre Mutter wohl ausversehen kurz Live gegangen. Damals wie heute schauten rund 2300 Fans zu …

Direkt im Anschluss an diesen Livestream wechselte Lena wieder auf TikTok und war dort auch noch ca. 1 Stunde live, um wieder Fanfragen zu beantworten. Anfangs war Lisa auch dieses Mal leider nicht dabei, kam aber gegen Ende kurz ins Bild, als sie Lena zum Abendessen holen wollte.

Auf TikTok schauten durchschnittlich bisher immer zwischen 8000 und 12000 Fans zu – was unsere Behauptung untermauert, dass der Fandom auf Instagram stetig weniger wird und sich dagegen auf TikTok seit ihrem Comeback auf die Plattform stärker entwickelt.

Kommentare deaktiviert für Es gab wieder ein Livestream – diesmal sogar mit einem Fan
Juli 16 2020

Lisa & Lena folgen wieder Fanpages

Ganz große Aufregung heute Nachmittag im LeLi Fandom! Lisa & Lena sind überraschend nämlich gleich 10 Fanpages auf Instagram gefolgt! Seit über zwei Jahren ist dies nicht mehr passiert – die Freude war entsprechend  groß …

Auslöser war offenbar eine Unterhaltung in einem privaten Instagram-Chat, wo sich ein Fan mit den Beiden über den Fandom   unterhalten hat. Daraufhin folgten Lisa & Lena mehreren Fanpages. Mit dabei sind im Fandom bekannte Videoedit-Seiten, Seiten welche Fotoedits & Duette posten, aber auch eine erst 4 Tage alte Dress-Like Seite, welche die aktuelle NA-KD Collaboration bewirbt.  Außerdem  waren sie wohl noch in einem Gruppenchat unterwegs und sind auch dort noch einigen Fans gefolgt …

Erst gestern hat Lena in einem Twitch Stream auf die Frage eines Fans reagiert, welche aus Motivationsgründen ihre Fanseite stilllegen wollte. Sie hatte sich mehrfach dafür bedankt, dass Fans sich die Zeit bspw. für aufwändige Videoedits nehmen – sie aber andererseits niemanden dazu anhalten möchten eine Fanpage zu führen. Wir gehen also davon aus, dass sie heute ein Zeichen setzen wollten, um Fans für ihren Support zu danken.

Die heutige Aktion könnte also durchaus nun die allgemeine Stimmung im Fandom wieder etwas heben und die Motivation vieler noch aktiver Fans stärken. In den letzten beiden Jahren ist der aktive Fandom gerade auf Instagram leider stetig zurückgegangen …

 

Kurz notiert: Lisa & Lena sind offenbar gestern der ehemaligen LeLi Fanpage von Nika Sofie entfolgt, welche den Lelinator Song gesungen und damit den Fandom massgeblich geprägt hat. Nika ist damalig ein großer Fan der Beiden gewesen und nicht zuletzt durch ihre Fanpage als Influencerin so bekannt geworden!

Juni 24 2020

Instagram startet TikTok Clone „Reels“ – starten Lisa & Lena mit?!

Der Name „Reels“ ist ja schon oft durch unseren Blog gegeistert, gerade als es um die Comebackgerüchte bezüglich TikTok bei Lisa & Lena ging. Augenscheinlich sprach auch vieles dafür, dass Lisa & Lena möglicherweise auf diese neue Instagram Funktion setzen und damit eventuell sogar exclusiv diese Funktion mit ihrem Comeback einläuten werden. Schließlich ist Facebook – zu der Instagram gehört – immernoch die weltweit größte Social Media Plattform und Lisa & Lena waren schließlich die einst weltgrößten Webvideoproduzenten. Auch bei der offiziellen Vorstellung der IGTV Funktion von Instagram, waren Lisa & Lena als Werbeträger schon mit im Boot und beim offiziellen Launch in Los Angeles eingeladen. Zudem hatten sie sich medienwirksam von der Konkurenz TikTok  (als eine der wenigen Influencer)  distanziert …

Genau wie damals von uns orakelt und von Euch oft belächelt, geht es nun offiziell los! Ab heute gegen 15 Uhr wird Reels auch in Deutschland und Frankreich für alle verfügbar werden – in Brasilen gab es den weltweit ersten Testlauf schon im November 2019. Facebook muss eben dringend etwas gegen den aktuellen Hype der chinesischen Konkurenz App tun und wird daher nun die stufenweise überregionale Einführung des Features enorm marketingtechnisch bewerben und entsprechend natürlich auch Creator pushen, welche dieses neue Funktion exclusiv supporten! Gewinner sind beispielweise gerade Vallixpauline und Justin Prince, welche auf den offiziellen Pressescreenshoots von Instagram zu sehen sind und damit praktisch von der gesammten Weltpresse jetzt Shoutouts bekommen …

Doch was ist Reels überhaupt?!

Reels gibt Euch nun bei Instagram die Möglichkeit, editierbare Clips bis zu 15 Sekunden Länge zu erstellen – wie eben auch bei TikTok. Die 15-sekündigen Videos können dann nicht nur mit Freunden über den Feed oder Stories geteilt, sondern ebenso von der Instagram-Community auf Explore entdeckt werden. Dafür wird es einen extra Reiter geben, der übrigens auch dem Feed von TikTok zum verwechseln ähnlich sieht! Für die Bearbeitung stehen Euch eine Menge Tools wie AR-Effekte, Musikuntermalung und Videoschnitt zur Verfügung. Instagram wird diese Funktion sicher noch stetig ausbauen und erweitern. Wer also TikTok nutzt, wird sich schnell zurechtfinden… 😉

Instagram hat die neue Funktion gestern für den heutigen Tag angekündigt und wenigen ausgewählten deutschen Influencern schon vorab einen Einblick in die Funktion erlaubt. Viele berichteten aufgeregt in ihren Instagram Storys. Lisa & Lena werden bestimmt auch zu den Vorabtestern gehören, allerdings sind sie gerade privat unterwegs und haben dazu leider (noch) nichts gepostet. Schade!

Gut informiert wie wir sind, soll aber noch etwas dazu kommen! Also seit gespannt … wir sind es allemal 😀 😉

Lesen Sie weiter

April 1 2020

TikTok oder nicht TikTok?! Das ist hier die Frage … ?!

Bekanntlich haben Lisa & Lena vor ein paar Tagen in einem Interview mit meinem Kindersender ein mögliches Comeback zu TikTok in Aussicht gestellt und auch die aktuelle BRAVO ist auf den Hype mit aufgesprungen und macht dies im Heft zur Aufmachung: „TikTok Comeback? – Nicht ausgeschlossen!„. Interessant ist hier nur, dass eigentlich exakt die selben Fragen und auch Antworten zu dem Thema vorkommenn, wie auch im TV Interview vergangene Woche … dabei wurde das BRAVO Interview offenbar schon  während der Dreharbeiten zu den Kids Choise Awards Anfang Februar in Berlin gemacht. 🤔

Nun ja, … viele Fans drehen seidem nun jedenfalls durch und es wird wild spekuliert! Wir versuchen deswegen mal hier und heute einen Faktencheck – let´s go:

Zugegebenermaßen treibt die Sache zwischenzeitlich merkwürdige Blüten. Lisa & Lena posteten nämlich in ihrem Instagram Feed in den letzten Tagen auf einmal wieder mehrere neue Videos, die ihren alten Musical.ly Videos stiltechnisch sehr nahe kommen – aber das halt eben alles ohne TikTok Wasserzeichen! Fans bemerkten, dass die Videos teilweise in 2x Geschwindigkeit gedreht wurden – ein Feature, dass es nur in der TikTok App zu geben scheint! Dies werten sie nun eindeutig als Zeichen und nehmen es als Anlass, um in den Kommentaren ihren TikTok Comebackwunsch zu spammen. Auch mehrere Influencer (die u.a. auch bei TikTok aktiv sind) stimmen sich mittlerweile mit ein … inkl. ihrer eigenen Ankündigung spricht augenscheinlich also alles irgendwie schon dafür!

 

Auch dafür spricht der aktuelle Hype auf die Plattform. Mit einem durchdachten Reichweiten & Advertisingkonzept ködert TikTok aktuell allerlei Stars und Sternchen, die natürlich mit ihrer jeweiligen Community nun auch auf TikTok einziehen. Jeder der auch nur halbwegs was von Marketing versteht, würde also sofort auf den Zug aufspringen! Die Plattform ist zudem wirklich zwischenzeitlich weitaus offener und transparenter geworden, als noch vor einem Jahr. Man bemüht sich stetig auf Kritik zu reagieren und sich in allen Bereichen zu verbessern.

Es wäre für LeLi also durchaus eine Megachance neue Fans zu akquirieren und zudem im Trend zu bleiben, aber leider haben Sie sich mit ihrer konsequenten Absage letztes Jahr durchaus ein paar Türen dauerhaft verschlossen. Nun aus den o.g. Gründen zurückzurudern könnte mit einen Imageverlust einhergehen …

Aaaaber … wir sind der Meinung, dass man nicht zu voreilig urteilen sollte! Aktuell gibt es nämlich genau genommen überhaupt keinen offiziellen Hinweis auf ein Comeback zu TikTok!

Lesen Sie weiter