März 11 2022

SWR veröffentlicht YouTube Video zum Thema Schule

Der SWR hat heute ein neues YouTube Video veröffentlicht. Passend zum aktuellen Thema ihrer Sendung „Tick Tack Zeitreise mit Lisa & Lena“ geht es dabei um Schule.

Leider ist das Video mit knapp 3 Minuten Länge ziemlich kurz ausgefallen. Wenn man mal die Ausschnitte aus der Folge abrechnet, wo ja auch schon ein paar Fragen beantwortet wurden – bleibt da leider nicht mehr viel Zeit für neue Fragen bzw. Antworten übrig. ☹️

Funfact: In diesem Video erzählen sie, dass sie in der Schulzeit unterschiedlich aussahen und deswegen bei Lehrern nicht verwechselt werden konnten – im vorherigen Video des Senders erzählen sie genau das Gegenteil. Lena wurde demnach einmal bei einer schlechten Note mit Lisa verwechselt …

Lisa & Lena haben das Video bisher noch nicht geteilt.

Januar 21 2022

SWR veröffentlicht neues YouTube Video: 7 Fragen an Lisa & Lena

Der YouTube Kanal des öffentlich-rechtlichen SWR hat soeben ein neues YouTube Video veröffentlicht, wo Lisa & Lena in einem Interview sieben Fragen gestellt werden und welche sie daraufhin beantworten. Im Großen und Ganzen dreht es sich aber um die neue Sendung, also nicht um allgemeine Fragen.

Neben dem klassischen YouTube Video setzt der Kanal SWR PLUS des Südwest Rundfunk übrigens auch auf das neue YouTube Shorts Format bei der Bewerbung ihrer Inhalte, das ähnlich wie TikTok und Instagram Reels auf Hochformat-Kurzvideos setzt. Bereits vor ein paar Tagen gab es dort Werbung für die neueste Folge „TickTack Zeitreise“, welche morgen Abend im KIKA ausgestrahlt wird.

Januar 20 2022

Neue Westfälische Zeitung veröffentlicht Online Artikel

Neuer Tag und damit ein neuer Online Artikel in einer Regional-Zeitung und auch diesmal geht es um Lisa & Lena´s neues Format „TickTack Zeitreise“ im Kinderkanal – genau genommen um die neue Folge bzgl. Telekommunikation, welche bekanntlich am Samstagabend ausgestrahlt wird. Die Westfälische Zeitung zitiert auch hier wieder im Wesentlichen die offizielle Pressemitteilung des Senders und verwendet dazu offizielle Szenenbilder. Da wir inhaltlich eigentlich schon alles beleuchtet haben, hier nur ein paar Ausschnitte mit Informationen, die wir noch nicht kennen:

An der Telegrafenstation lernen die Zwillinge Klara Heinemann, Vorsitzende des Heimatvereins Nieheim-Oeynhausen und ausgewiesene Expertin, wenn es um die Telegrafenstation geht, kennen.  „Das sind zwei wirklich sehr nette Mädchen“, sagt Klara Heinemann im Gespräch mit nw.de, „und sehr professionell“.

Gedreht wurden die Sequenzen in der Telegrafenstation bereits im September. Rund vier Monate später wird die 24-minütige Sendung rund um Telekommunikation über die Bildschirme flackern und die historische Station im Kreis Höxter bundesweit und vor allem bei jüngeren Menschen bekannt machen. Diese Hoffnung hat zumindest Klara Heinemann. Genügend junge Abonnentinnen und Abonnenten bringen Lisa und Lena auf jeden Fall mit.

Diesmal zumindest keine Paywall, dafür viele nützliche Informationen für Leute, die das Format noch nicht kennen.

Januar 8 2022

Regionalzeitung veröffentlicht Interview mit Lisa & Lena

Lisa & Lena haben heute in ihrer Instagram Story u.a eine Story der Seite „Scenario4u“ geteilt, welche ein personalisiertes Werbevideo für ihre neue Sendung „TickTack Zeitreise mit Lisa & Lena“ zeigt. In der Caption des dazugehörigen Feed-Postings war dann schließlich zu erfahren, dass heute ein Interview in der Online Ausgabe der Recklinghäuser Zeitung veröffentlicht wurde. Der Instagram Kanal „Scenario4u stellt hierbei die Jugendseite des Medienhauses Bauer dar, wo u.a auch die Lokalzeitung Recklinghäuser Zeitung dazugehört. Hier nun ein paar interessante Ausschnitte aus dem Interview, welche ein paar Neuigkeiten enthalten:

 

Mit 19 Jahren gehört Ihr zu den erfolgreichsten Social-Media-Persönlichkeiten in Deutschland. Löst so etwas in Euch eher Druck oder Freude aus?

Lisa: Vor allem sind wir sehr dankbar über die Möglichkeiten, die wir durch unsere Bekanntheit bekommen haben. Mit dem Druck können wir heute gut umgehen. Lena: Der Umgang mit dem Druck ist aber etwas, das man erst im Laufe der Zeit erlernt. Am Anfang will man einfach nichts falsch machen. Bei uns überwiegt aber die Freude, weil wir heute viel gelassener mit Kommentaren oder Reaktionen in sozialen Medien umgehen können.

 

Euch kennt man immer zu zweit. Welche gute Eigenschaft des jeweils anderen hättet Ihr gerne?

Lena: Lisas Freiheit und Talent beim Tanzen. Lisa: Lenas Talent, unvorbereitet trotzdem gut abliefern zu können.

 

Das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt. Habt Ihr Vorsätze für das neue Jahr?

Lisa: Die Vorsätze aus 2021 in diesem Jahr einzuhalten. (lacht) Lena: Ich habe es aufgegeben. Ich halte meine Vorsätze eh nicht ein oder vergesse sie direkt wieder.

 

Welche Projekte sind von Eurer Seite im Jahr 2022 geplant? Gibt es etwas, dass Ihr verraten dürft?

Lisa: Wir können uns vorstellen, für „Die beste Klasse Deutschlands“ weiter mit KiKA zusammenzuarbeiten und hoffentlich auch weitere Folgen für „TickTack die Zeitreise mit Lisa & Lena“ zu drehen. Lena: Und in Richtung Filmprojekte wirds in auch 2022 richtig spannend.

 

Das komplette Interview könnte ihr auf der Online Seite des Magazins lesen.

Interessant ist hierbei die Information, dass es möglicherweise weitere Folgen von „Lisa & Lena in Action bei der neuen Staffel der Sendung „Die beste Klasse Deutschlands“ geben wird, wie wir auch schon vermutet hatten und auch bei ihrem aktuellen Projekt wurde in einem Interview bereits eine mögliche 2. Staffel in Aussicht gestellt. Bezüglich des/der Filmprojekte, wissen wir, dass eigentlich schon lange an einem Kinofilm geplant wurde, die Sache bis jetzt aber letztendlich immer wieder verworfen wurde.