September 22 2021

Lisa & Lena sind wieder Gäste bei „Die beste Klasse Deutschlands“

In einer aktuellen Pressemitteilung des öffentlich rechtlichen Kinderkanals KIKA ist zu entnehmen, dass nun mehr die Dreharbeiten zur neuen Staffel „Die beste Klasse Deutschlands“ beginnen. Die neu aufpolierte Staffel wird von Clarissa Corrêa da Silva (bekannt aus KiKA, „Triff…“ und „Wissen macht Ah!“) und Moderator Tobias Krell (bekannt aus KIKA „Checker Tobi“) im neuen STUDIOPARK KinderMedienZentrum in Erfurt in Gemeinschaftsproduktion von KiKA und ARD  produziert.

Interessant ist der bereits veröffentlichte Produktionsplan für die erste Sendung, die schon am Freitag, den 08. Oktober 2021 um 19.30 Uhr auf KIKA ausgestrahlt werden soll. Hier heißt es (Zitat):

Der erste Klassenvierkampf der nigelnagelneuen Staffel steht an. Vier Klassen aus Radebeul (Sachsen), Saarlouis (Saarland), Köln (Nordrhein-Westfalen) und Regensburg (Bayern) treten heute in der ersten K.O.-Runde zum spannenden Wissens-Quiz an. Beim Wettstreit um den Titel „Die beste Klasse Deutschlands“ erwartet unser neues Moderatorenduo Clarissa und Tobi 16 Klassen aus verschiedenen Bundesländern mit spannenden Fragen, kniffligen Experimenten und neuen Action-Spielen und Spielmodus im brandneuen Quizstudio in Erfurt. Tatkräftige Unterstützung erhalten beide von den Instagram- und YouTube-Stars Lisa & Lena, die mit Herausforderungen von draußen zugeschaltet werden.

Möglich sind nun folgende Szenarien! Da die Sendung gerade die Tage produziert wird,  reisen Lisa & Lena von Berlin aus später nach Erfurt oder aber das Einspielmaterial wurde bereits in den zahlreichen „geheimen“ Dreharbeiten die letzten Monate vorproduziert, möglicherweise sogar aktuell in Berlin. Passend wären hier auch Dreharbeiten in Köln und zwar bei der Fernsehproduktionsfirma, die neben der letzten XLL Folge auch für die KIKA Sendung „Wissen macht Ah!“ das Einspielmaterial produziert. Letzte Woche waren sie übrigens auch kurz wieder dort, haben aber die Story dann schnell wieder gelöscht …

Nicht zuletzt waren Lisa & Lena schon einmal Teil dieser Sendung – sie hatten damals den Beruf Erschrecker ausprobiert und eine Runde Flag Football gespielt! Orakelt man in diese Richtung, wäre doch Zipfelbobfahren letzte Woche in der Oberpfalz eine würdige Fortsetzung …

 

Update, 04.10.2021

Der Sender hat weitere Details in einer Pressemitteilung veröffentlicht und damit auch gleich das Geheimnis um die ständigen „geheimen“ Dreharbeiten bei Lisa & Lena in den letzten Monaten gelüftet. Demnach werden Lisa & Lena nicht nur Teil der ersten Sendung, sondern auch in den 3 weiteren Folgen der Staffel per Einspielmaterial auftauchen. Genau heißt es dazu:

Bühne frei für „Die beste Klasse Deutschlands“ mit der ersten von vier Wochenshows. Jeweils vier Schulklassen kämpfen in jeder Folge um den Tagessieg und um den Einzug ins Superfinale, das am 30. Oktober um 10:00 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird.

Für besondere Motivation bei „Die beste Klasse Deutschlands“ sorgen die Social Media-Stars Lisa & Lena in ihrer Rubrik „Lisa & Lena in Action“: Sie machen sich für die Schulklassen auf den Weg durch ganz Deutschland, um Antworten auf kuriose und außergewöhnliche Quizfragen zu finden. Dabei helfen sie auf einer Rentieralm aus, wagen sich für eine besonders ausgefallene Sportart auf Rollschuhe oder testen die neuesten Fitness-Trends.

Schon am Donnerstag, dem 7. Oktober 2021, zeigt KiKA um 19:25 Uhr gibt es eine Countdown-Show, wo das neue Moderations-Duo Clarissa und Tobi das Studio in Erfurt in Augenschein nehmen. Hier bekommt man erste Einblicke in das neue Spielkonzept und die einzigartige Quiz-Atmosphäre und einige „unerwartete Überraschungen inklusive„. Mit Sicherheit wird es auch da auch schon vorproduzierte Einspieler von Lisa & Lena geben oder es wird sogar live ausgestrahlt.

Update, 07.10.2021

Heute wurde der Trailer bezüglich „Lisa & Lena in Actionauf der Webseite veröffentlicht und wie vermutet auch in der Countdown-Show gezeigt. Lisa & Lena haben ihn außerdem auch auf Instagram und auf TikTok hochgeladen.

Update, 08.10.2021

Heute lief nun die erste von insgesamt 4 Wochenshows. Lisa & Lena testen die Trendsportart Rope-Skipping.

Was das ist?! Das gleiche Sportgerät wie beim Seilspringen, aber doch eine andere Sportart. Musik, Tanz, Schnelligkeit, Ausdauer, Akrobatik, Koordination, Kreativität und Kooperation – aufgrund der Vielseitigkeit der „neuen“ Sportart, bietet Rope Skipping einen höheren Aufforderungscharakter als das reine Seilspringen. Ob alleine, zu zweit, zu dritt oder in Formation – gefordert sind immer Körper und Kopf.

Die Dreharbeiten fanden in Melsungen (Hessen) statt. Der dort ansässige Verein hat heute ein Foto mit Lisa & Lena veröffentlicht und sie darauf markiert. Leider haben die Beiden nicht drauf reagiert.



© 2020 Leliworld Community . All rights reserved.


Related Posts

 

4 COMMENTS :

  1. By Fuego on

    Diese eine Woche im Oktober wird sehr krass. Erst die Veranstaltung in München dann 2 Tage später die Sache mit kika. Endlich mal bisschen mehr content. Fehlt nur noch,dass Lena ein random livestream mach

    Antworten
    1. By leliworld (Beitrag Autor) on

      KIKA ist nur eine Aufzeichnung. Wahrscheinlich wurde das Einspielmaterial dafür schon produziert.

      Antworten
    1. By leliworld (Beitrag Autor) on

      Ja unglücklich formuliert: Hab die zuständige Presseagentur aber schon kontaktiert, dass zu ändern. 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.