Februar 25 2021

Sendetermin für „Die Pfefferkörner – Lisa & Lena ermitteln“ steht fest!

Soeben wurde der Sendetermin für „DIE PFFEFFERKÖRNER – LISA & LENA ERMITTELN“ geleakt. Auf unsere Nachfrage beim öffentlich rechtlichen Kinderfernsehen KIKA hat man uns den Termin schließlich bestätigt. Demnach sind Lisa & Lena am Freitag, den 9. April 2021, um 13:25 Uhr auf KiKA zu sehen:

Lisa & Lena durften ja schon kürzlich die zwei spannende Fälle mit den Pfefferkörnern lösen – allerdings bislang nur in der Online Mediathek. Nun werden die beiden Folgen auch im TV ausgestrahlt!

Die Aufzeichnungen dafür waren ja schon im November letzten Jahres in Hamburg erfolgt. Ob darüber hinaus nun noch weitere Folgen geplant sind, steht noch in den Sternen.

We will see …

Kommentare deaktiviert für Sendetermin für „Die Pfefferkörner – Lisa & Lena ermitteln“ steht fest!
Februar 12 2021

Lisa & Lena lösen ihren ersten Fall im neuen Pfefferkörner-Magazin

Wir haben es ja schon anhand der mysteriösen Dreharbeiten Anfang November orakeln können – nun ist es offiziell! Der Sender hat soeben eine Pressemitteilung rausgegeben, womit die Zusammenarbeit von Lisa & Lena und der beliebten Kinderserie „Die Pfefferkörner“ bestätigt wird.

Throwback: Im November reisten Lisa & Lena nach Hamburg und es blieb am besagten Tag lange ruhig um sie. Am Abend veröffentlichte dann eine Produktionsfirma ein paar Bilder von einem Dreh, welcher offenbar am selben Tag zu Ende gegangen ist. Anhand der Musik und des Sets, konnte man orakeln, dass es sich möglicherweise um die Kinderserie „Die Pfefferkörner“ handeln könnte. Bereits vorher, am roten Teppich beim Filmfest Hamburg, konnten wir erfahren, dass eine Zusammenarbeit mit den Pfefferkörnern und Lisa & Lena geplant sei …

Heute nun wird in der Pressemitteilung folgendes angekündigt:

Die ersten beiden Folgen des Magazins DIE PFFEFFERKÖRNER – LISA & LENA ERMITTELN sind ab dem 13. Februar online bei ARD, NDR und im KiKa Player zu sehen. Im April dann auch im TV auf dem KiKa.

In der ersten der zwei jeweils ca. 12-minütigen Folgen müssen Lisa und Lena drei wichtige Requisiten des Kinofilms ermitteln, um am Ende mit einem exklusiven Einblick in den Beginn des Films belohnt zu werden. Dabei müssen die zwei Pfefferkörnerfans ihren Spürsinn beweisen und nicht nur Knobelaufgaben lösen, sondern auch actionreiche Parcours im Hauptquartier bewältigen.

Beim zweiten Fall der Zwillinge dreht sich alles um die neue Staffel der TV-Serie. Lisa und Lena lernen nicht nur Schauspielcoach Svetlana kennen, sondern auch die zwei neuen Pfefferkörner-Kinder Lou und Pippa, die gemeinsam mit Tarun, Jonny und Clarissa das Ermittlerteam der 17. Staffel bilden.

Wir freuen uns! Für die Beiden geht damit ein kleiner Traum in Erfüllung. Wie sie schon sehr oft berichtet haben, sind „Die Pfefferkörner“ einer der Lieblingsserien ihrer Kindheit und etwas woran sie sich gern erinnern, wenn sie in der Hamburger Speicherstadt unterwegs sind.

Die beiden Folgen die aktuell laufen scheinen bereits im November abgedreht worden zu sein, die Folgen im April werden dann wahrscheinlich demnächst produziert?!  We will see …

Lesen Sie weiter

Kommentare deaktiviert für Lisa & Lena lösen ihren ersten Fall im neuen Pfefferkörner-Magazin
November 4 2020

Lisa & Lena sind für Dreharbeiten in Hamburg

Nach langer Zeit sind Lisa & Lena offenbar wieder einmal in Hamburg. Am Nachmittag posteten sie eine Instagram Story aus dem Flugzeug heraus. Am Abend beantworteten Sie dann in ihrem Hotel einige Fanfragen in ihrer Instagram Story. Auf die Frage, wo sie sich gerade befinden, antworteten Sie mit „Hamburg“ …

Überraschend ist das nicht!  Dass sie diese Woche nach Hamburg reisen wollten, haben sie bereits in einer Livesendung vergangenen Samstag im Kinderkanal bekannt gegeben.

Was genau sie in Hamburg machen ist aktuell noch unklar … Das Bild, welches sie als Hintergrund zu ihrer Antwort auf die o.g. Fanfrage gepostet haben, ist auf jeden Fall in der Hamburger Speicherstadt aufgenommen.

Die Hansestadt Hamburg hat sich wegen der Corona Pandemie zum Risikogebiet erklärt und darf aktuell  nur für berufliche Zwecke besucht werden!

Lesen Sie weiter