November 3 2019

Neues YouTube Video online: Lisa&Lena – 1 Day In An Animal Shelter

Es ist wieder Sonntag und damit Zeit für ein neues YouTube Video aus Lisa & Lena´s YouTube Projekt xLL:

 

Dieses Mal halfen die Beiden im größten Tierheim Europas aus, welches sich in Berlin befindet! Schon direkt nach den Dreharbeiten vor 2 Wochen, hatten Lisa & Lena dazu ein paar Bilder auf ihrem Instagram Feed gepostet!

We had so much fun helping out and learned so much about what it’s like to work at an animal shelter. We also learned what’s important if you want to adopt a pet. Lisa loved feeding her friend Tinkerbell the pig and Lena got to feed and pet some cute rabbits. Can you imagine doing an internship in an animal shelter? Let us know in the comments below!

Das Video hat ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena für das Projekt als Partner fungieren. Die Dreharbeiten fanden Ende Oktober in Berlin statt …

 

Update, 04.11.2019

Einen Tag später, gab es auf der Warner Music Homepage wieder eine News bezüglich des Videos. Zu erfahren gab es demnach noch folgendes:

Von der Erfahrung zeigen sich die Zwillinge beeindruckt: „Wir haben gemerkt, wie viel mehr Arbeit als gedacht der Job wirklich ist und wie viel mehr sie für die Tiere tun. Krass finden wir, dass das Tierheim nur auf Spendenbasis läuft und quasi kein Geld vom Land Berlin bekommt. Der Job hat viel mehr Anerkennung verdient!“, so Lisa & Lena, die zusammen mit Warner Music 1000€ für das Tierheim spendeten.
Quelle: warnermusic.de

Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden – bis es dazu ein offizielles Statement gibt!
Oktober 27 2019

Neues YouTube Video online: Lisa&Lena – Beer Pong With DISGUSTING Things!

Heute ist wieder Sonntag und damit Zeit für ein neues YouTube Video aus Lisa & Lena´s YouTube Projekt xLL:

 


Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

Das heutige Video ist das zweite xLL CHALLENGE Video aus ihrem neuen YouTube Projekt, in dem sie gegen andere oder gegeneinander antreten. Das erste CHALLENGE Video war mit den Lochis

In this episode of xLL CHALLENGE, Lisa and Lena compete in a peer pong tournament. However, instead of beer, there are disgusting ingredients like sausage water in the cups. Lisa has to drink cucumber water, while Lena needs to chug a tuna-milk mixture.

Nachdem die Beiden während der Dreharbeiten für neue Folgen vergangene Woche in Berlin die Fans befragten und es die Empfehlungen gab, Videos länger zu machen und wieder „persönlicher“ und „echter“ zu sein … könnte dies den ersten Versuch diesbezüglich darstellen.

Das Video ist tatsächlich mit knapp 18 Minuten sehr lang geworden und eigentlich auch recht unterhaltsam – auch wenn die Spielregeln nicht wirklich einen Sinn ergeben. Schließlich könnte man mit einer gewissen Absicht einfach immer gekonnt daneben treffen, damit der jeweils andere keine Punkte erhalten kann … oder wir haben es – wie einige andere auch in den Kommentaren – einfach falsch verstanden?!

Was auch nicht wirklich nachvollziehbar ist, warum man für das Video extra nach Berlin fliegen musste, und dort ein Miet-Studio für die Szenen anzumieten?! ?( Warum dreht man solche einfachen Szenen nicht in für Fans gewohnter Umgebung – außerdem ist es in Anbetracht der ganzen derzeit medial bis zum get-no ausgeschlachteten CO2 Einsparungsdebatte nicht gerade ein vorbildliches Zeichen! Viele Fans in den Videokommentaren wünschten sich auch diesmal wieder deutsche Videos, mit englischen Untertiteln und nicht wie bisher umgekehrt …

Das Video hat ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena für das Projekt als Partner fungieren.

Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden – bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

Oktober 21 2019

Lisa & Lena sind für xLL Drehs wieder in Berlin

Lisa & Lena sind überraschend wieder in Berlin! Heute am frühen Nachmittag veröffentlichten sie eine Instagram Story diesbezüglich, aus einem Miet-Fotostudio in Berlin-Neukölln:

 

 

Das besondere daran ist, dass dieses Fotostudio auch möbliert gemietet werden kann, sodass wir annehmen es könnten dort eventuell weitere Folgen für Lisa & Lena´s neues YouTube Format xLL gedreht werden!?Am Abend gab es passend dazu einen Fragensticker in Lisa & Lena´s Instagram Story, als sie offensichtlich zurück im Hotel waren. Fans konnten damit ihre Meinungen und Wünsche zu den bisherigen xLL Videos äußern. Es wurden dann auch einige Fanantworten repostet und kommentiert. Im Großen und Ganzen hatten wir mit unserer Meinung bspw. zu dem letzten Video Recht gehabt. Fans äußerten, dass die Videos länger sein könnten, auf deutsch und sie etwas die Persönlichkeit der Beiden vermissen bzw. die Videos etwas „zu professionell“ produziert sind und damit künstlich wirken…

Eine Antwort auf eine Fanfrage deutet an, dass heute eine Challenge gefilmt wurde – was für unsere Vermutung (nämlich der Dreh eines neuen xLL Videos) spricht!

Am späten Abend gab es dann noch ein paar Gute-Nacht Grüße in der Instagram Story und die Ankündigung, dass morgen weitergedreht wird…

 

Update, 22.10.2019

Heute waren die Beiden für ihren xLL Dreh im Berliner Tierheim, um einen Tag mitzuarbeiten. Spät am Nachmittag berichteten sie in ihrer Instagram Story darüber und posteten Bilder auf ihrem Feed:

Am Abend sind die Beiden offensichtlich wieder nach Hause zurückgeflogen. Damit können wir diese News schließen …

Oktober 20 2019

Neues YouTube Video online: Lisa & Lena – 5 Things You Know When You Have Siblings

Es ist wieder einmal Sonntag und damit Zeit für eine neue Folge von Lisa & Lena´s YouTube Format xLL:

 


Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

Das heutige Video ist wieder ein xLL EVERYTIME Video aus ihrem neuen YouTube Projekt, in dem sie Comedy & Memes darbieten. Auch letzte Woche gab es ein xLL EVERYTIME Video…

In this episode of xLL EVERYTIME, Lisa and Lena take turns annoying each other. Lena stole a shirt, then Lisa takes her food. We hope you love the video as much as we do!

 

Natürlich gibt es auch diesmal Advertising in Form von Warner Music Songs für die Lisa & Lena Spotify Playlist und auch diesmal wirkt die Story und die Umsetzung leider wieder etwas künstlich. Für uns und auch für Fans, mit denen wir darüber in unseren Fangruppen disskutiert haben, ist es nicht so ganz nachvollziehbar, warum solche Kurzclips nicht in für Fans gewohntem Umfeld produziert werden. Eine vorbildlich aufgeräumte, karg eingerichtete (Stadt)Wohnung und gescripteter Text, passen irgendwie nicht zu Lisa & Lena, wie wir sie kennen! Wenn die Beiden sich in ihrer Instagram Story ab und an gegenseitig pranken, dann wirkt das alles wesentlich echter und kommt damit auch lustiger rüber … :/

Das Video hatte ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena für das Projekt als Partner fungieren. Die Dreharbeiten dazu fanden Mitte September statt.

Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden – bis es dazu ein offizielles Statement gibt!