Juni 27 2020

Warner Music veröffentlicht neues Video von Lisa & Lena „Morgenroutine“

Heute wurde wieder ein Video mit Lisa & Lena auf dem Warner Music Werbekanal „Angesagt!“ hochgeladen – diesmal ein Video über ihre „Morgenroutine„. Lisa & Lena haben es erst einen Tag später, am Sonntag Nachmittag, in ihrer Story verlinkt.

Ein paar Tage vorher gab es ja bereits zwei Q&A Videos zu sehen und letzte Woche ein „exclusives Interview„. Auch diesmal ist das Video wieder als „exklusiv“ betitelt und auf deutsch gesprochen. Eine  englische Untertitelung wurde später offenbar hinzugefügt, zum Release war sie jedenfalls noch nicht vorhanden.

Zum Videoinhalt ansich gibt es nichts zu meckern. Lisa & Lena kommen wieder sehr authentisch rüber und das Video ist unterhaltsam. Allerdings haben Sie schon einmal ein ähnliches Video alleine auf ihrem Kanal veröffentlicht und es war auch schon einmal Thema in einem xLL Everytime Video, letztes Jahr im Oktober. Es ist also leider nicht wirklich was neues …

Wie auch die letzten beiden Q&A Videos, ist auch dieses Video wieder im Stil der alten XLL Videos geschnitten und damit auch unterlegt mit Musik von Warner Music (Achtung Reposter & Fans wegen Copyright!). Offenbar plant Warner Music entweder den deutschen Part der xLL Videos nun auf ihrem eigenen Kanal outzusourcen oder aber die komplette xLL Serie auf ihren Kanal zu wechseln und Lisa & Lena´s YouTube Kanal vielleicht wieder allgemeiner zu halten und/oder für neue Projekte zu öffnen. Ihr eigener Kanal wurde bekanntlich seit Start des Projekts zu „xLL by Lisa & Lena“ umbenannt und ist seit nunmehr 8 Monaten verwaist. Inhaber der Wortmarke „xLL“ ist die Warner Music Group, welche auch stets offiziell als Partner des Projekts aufgetreten sind  …

So wirklich Sinn macht das Ganze jedenfalls für Fans nicht, zumal fast 1 Million Follower den original Lisa & Lena Kanal aboniert haben und damit weitaus höhere Aufrufzahlen der Videos erreicht werden könnten. Stattdessen bucht Warner lieber Werbeanzeigen für die Videos auf Ihrem Kanal, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Anscheinend will man zudem LeLi‘s Bekanntheit nutzen und grade deutsche Fans dazu bewegen, nun auch den Warner Music Werbekanal zu abonnieren ?! 🤷‍♀️

Ob der Plan aufgeht?! Die exclusive Ankündigung zu dem Video, auf dem dazugehörigen Instagram Kanal, war bis zum Sonntag Abend mit knapp 200 Likes bei den Fans jedenfalls nicht so besonders „angesagt“ …

Lesen Sie weiter

Juni 21 2020

Warner Music veröffentlicht exclusives Q&A Video auf YouTube

Überraschend wurde soeben auf dem neuen Warner Music Werbekanal „Angesagt!“ wieder ein neues Video mit Lisa & Lena hochgeladen – diesmal ein „Exclusives Q&A„. Erst vor ein paar Tagen gab es auf dort ein „exclusives Interview“ anzusehen. Diesmal gibt es sogar auch englische Untertitelung, damit die internationalen Fans auch verstehen können, um was es geht. Sehr gut! Beim letzten Video gab es diesbezüglich etwas Kritik in den Kommentaren.

Wir sind gespannt! Lisa & Lena haben das Video nach dem Release in ihrer Instagram Story geteilt. Letz go:

Unverkennbar im Stil der alten XLL Videos und damit auch unterlegt mit Musik von Warner Music, gibt es also diesmal diverse Fragen, die Lisa & Lena daheim auf ihrem Bett sitzend beantworten. Die Überraschung gleich zum Anfang: „Wir drehen unsere Videos jetzt auf deutsch, weil wir uns da einfach wohler fühlen …„! Oha, das sind ganz neue Töne! 😃 Die deutschen Fans wirds mega freuen! Dies war nämlich ein oft in den Kommentaren gelesener Kritikpunkt unter ihren alten XLL Videos. Und tatsächlich kommt ihr Humor und das ganze Video dadurch gleich viel authentischer und lustiger rüber und nicht so aufgezwungen und gescripted… 👏 Fans hatten auch dies damals bemängelt, als Lisa & Lena in ihrer Instagram Story mal um Feedback zu den Videos baten.

Das Video ist damit letztendlich sehr unterhaltsam geworden. 👍  Eine Frage bleibt aber offen: Warum wird das Video nicht auf ihrem eigenen YouTube Kanal hochgeladen, wo es doch offensichtlich weitaus mehr Fans (und Views) erreichen würde?! 🤔 Bei dem Interview vor einer Woche (Stand heute: 56000 Aufrufe bei 1,3 Mio. Follower?!) war das ja nachvollziehbar, aber nun derartig spezifische Videos auch „auszulagern“ ist einmal mehr merkwürdig!?🤷‍♀️

Btw., laut Überschrift wird es wohl demnächst noch einen zweiten Teil dazu geben!  😉 Stay tuned …

Lesen Sie weiter

Juni 16 2020

Lisa & Lena im exclusiven Interview mit Warner Music

Manche mögen sich vieleicht noch erinnern: Es gab kurz nach ihrem Fantreffen in Hamburg und nach dem Deal mit Warner Music, im April 2017 ein Interview mit Lisa & Lena im Fahrstuhl des Warner Music Office, welches damals auch auf dem YouTube Kanal von Warner Music Deutschland veröffentlicht wurde. Der Kanal wurde zwischenzeitlich in „Angesagt!“ umbenannt. Klingt wohl cooler, ist aber weiterhin eine Art Werbekanal für Warner Music Content … 😉

Nach 3 Jahren gibt es nun jedenfalls eine „Fortsetzung“ in Form eines weiteren Interviews, wo Lisa & Lena laut Überschrift „exclusiv“ auch erstmals über ihr TikTok Comeback sprechen werden … und auch über Haare und den bevorstehenden 18. Geburtstag. 😉 Aufgenommen wurde das Interview vergangene Woche, als die Beiden einen Kurztrip nach Hamburg unternommen hatten.

Wir sind gespannt! Lisa & Lena haben das Interview sofort nach dem Release in ihrer Instagram Story geteilt. Letz go:

 

 

Nun ja,… über die Haare und den Geburtstag ist man als treuer Lelinator natürlich schon im Bilde gewesen,… ihr angekündigtes exclusives Statement bezüglich ihres TikTok Comebacks hat letztendlich ein wenig enttäuscht und nicht wirklich neue Erkenntnisse hervorgebracht. Schade!

Irgendwie wiederspricht ihre Agumentation schon ein wenig ihren eigenen Aussagen vom Vorjahr, als es um die Gründe des TikTok Ausstiegs ging – gerade im Bezug auf „den Spass an den Videos„! Letztes Jahr erklärten die Beiden bspw. in einem Twitch Stream, dass sie den Spass an den Videos und der Plattform allgemein verloren hätten und nun „neue Wege“ gehen möchten. Im o.g. Interview sagen sie eigentlich genau das Gegenteil, nämlich dass sie „…den Spass an den Videos nie verloren hätten …„.

Man muss sich bei der Bewertung einfach vor Augen halten, dass dieses Interview praktisch von ihren „Arbeitgebern“ auf ihrer eigenen Werbeplattform durchgeführt wurde, also den Leuten die den damaligen Ausstieg und das Comeback mit zu verantworten haben – wenn auch vieleicht nur in einer beratenden Funktion, aber in jedem Fall als die Profis im Buisness. Alle Beteiligten wissen also sehr wohl was letztendlich wirklich vorgefallen ist und schreiben sich hier und heute selbst auf die Fahnen, dass es mit dem Interview „exclusive“ Antworten geben soll! Was prinzipiell begrüßenswert ist, aber stattdessen bringen sie Lisa & Lena eher in eine unangenehme Situation damit …

Lesen Sie weiter