September 17 2020

Lisa & Lena erreichen (zum zweiten Mal) 10 Mio. Follower auf TikTok

Am abend erreichte der TikTok Account von Lisa & Lena die 10 Millionen Follower! Das Besondere daran:  Fast vor genau 3 Jahren erreichten Sie schon einmal das gleiche Ergebnis und zwar auf der Plattform Musical.ly, welche später bekannterweise ja von TikTok übernommen wurde. Die Story ist längst filmreif …

Throwback! Bekannt geworden durch Musical.ly (später TikTok) Ende März 2019 der Schock für alle Fans: Lisa & Lena gaben plötzlich das Ende ihrer TikTok Karriere bekannt und wollten sich fortan um andere Projekte und vorallem auf ihre Schauspielkarriere fokusieren (Zitat: „Endlich was Richtiges machen„). Mit einem emotionalen Brief an die die Fanbase war diese Ära nun plötzlich zu Ende und mit der entgültigen Löschung des Accounts, einen Tag später, entgültig besiegelt! Nicht wenige Fans fanden die konsequente Löschung des Accounts gut …

Nach nur einem Jahr, am 7. Mai 2020, gab es – ebenso überraschend – dann plötzlich eine 360 Grad Kehrtwende und die Beiden läuteten pünktlich um die Mittagszeit ihr Comeback auf der Plattform ein. Gegen 20 Uhr erreichte der TikTok Account dann bereits 1 Million Follower. Damit dürften Lisa & Lena den bis dahin aufgestellten Follower Rekord in Deutschland von Capital Bra um Längen übertroffen haben. Innerhalb der ersten 24 Stunden folgten dem beliebten Künstler damals im März nämlich nur (!) knapp 356 000 Menschen … Bei TikTok selbst fiel die offizielle Ankündigung des Comebacks in der Pressemitteilung ein paar Tage später recht knapp aus und ohne Verkündung neuer Rekorde.

Über die wirklichen Gründe für das Comeback hielten sich die Beiden übrigens bis dato recht bedeckt, betonten aber in einem Interview mit ihrem Management, dass sie nicht wegen finanziellen Aspekten, Rekorden, oder wegen akquirieren neuer Fans auf die Plattform zurückgekehrt sind, sondern hauptsächlich aus Spass an den Videos! Die letztendliche Wahrheit dürfte wohl ein wenig von Allem sein, da die aktive Fanbase auf Instagram im letzten Jahr merklich eingebrochen ist und andere Projekte ( YouTube, Twitch, … ) dadurch nicht besonders erfolgreich verliefen und teilweise mittlerweile auf Eis liegen. Zu Fantreffen Ende des Jahres 2019 in Mailand (Italien), Köln oder Los Angeles erschienen teilweise nur noch um ca. 30-50 Fans … auch weil die Bewerbung ihrer Capsule Collection sich hauptsächlich auf Instagram beschränkte!

Ein Grund für das alles, war sicherlich vordergründig ihr TikTok Austieg, aber zudem auch die konsequente Einführung des Mindestalters von 13 Jahren bei Instagram und der Kleinkrieg um die neue Urheberrechtsreform auf dem Rücken der Fans letztes Jahr – was oftmals zum Motivationsverlust oder teilweise sogar zur kompletten Löschung von Fanpages geführt hatte. Wir waren davon leider auch öfters betroffen! Viele Fans sind mittlerweile natürlich auch älter geworden und verfolgen nun anderen Fandoms oder ihre privaten Interessen. Ein Großteil der jüngeren Fans hatte zwischenzeitlich eine neue Heimat bei TikTok gefunden, wo es zwar auch ein Mindestalter in den Nutzungsbedingungen gibt, aber man es da nicht ganz so genau nimmt. So gesehen war das Comeback von Lisa & Lena zurück zu TikTok ein unausweichlicher Schritt, um die noch aktive Fanbase dort wieder anzusprechen und auch neue Fans weltweit für sie zu begeistern.

Lesen Sie weiter

März 30 2019

Lisa & Lena beenden offiziell ihre Musical.ly / TikTok Karriere

Wie Lisa & Lena soeben überraschend auf Instagram mitgeteilt haben, beenden die Beiden nun offiziell ihre Musical.ly bzw. TikTok Karriere. Sie schreiben sogar davon, den Kanal baldmöglichst zu löschen … Bereits Ende Januar haben die Beiden in einem Livestream auf Twitch bekanntgegeben, dass sie keinen Spass mehr an TikTok haben und weniger dort posten wollen! Nun kommt offenbar das endgültige Aus …

In einen Brief an ihre Fans bedanken sie sich für den Erfolg mit der App und für die 3 Jahre Erfahrungen, die sie mit ihr haben konnten. „Wir glauben es ist Zeit, weiterzuziehen und neue Wege zu gehen“, schreiben sie. Dafür müssten sie Platz für Neues schaffen und sich von ihren Anfängen lösen. Sie seien zudem auch einfach älter geworden und ihre Vorlieben und Interessen hätten sich verändert. Sie wollen ihre Zeit und Kreativität in ihre neuen Projekte stecken. Trotzdem ist es ihnen natürlich auch wichtig, weiterhin Kontakt zu ihren Fans zu halten. „Danke, dass ihr uns seit drei Jahren unterstützt! Wir bedanken uns bei jedem Einzelnen, der uns auf unserem Weg auf der Plattform begleitet hat„, betonen Lisa & Lena abschließend.

Für den Abend haben sie später einen neuen Livestream auf Twitch bekanntgegeben, indem sie ihre Entscheidung noch einmal erklären und mit ihren Fans darüber reden wollten:


Quelle: YouTube @russian lelinator

In dem Livestream haben Lisa & Lena noch einmal klar gemacht, dass sie den TikTok Account auf jeden Fall löschen werden – vielleicht schon morgen! Als Reaktion darauf bekommen sie sehr viel Verständnis von den rund 600 Livezuschauern, aber auch oft die Bitte es nicht zu tun! Viele finden es schade und nicht wenige haben später auf Instagram angekündigt, ihre Fanpages nun schließen zu wollen…

Obwohl wir persönlich die Entscheidung nachvollziehen können, finden wir es ebenfalls Schade, dass Lisa & Lena nun diesen Meilenstein ihrer Karriere endgültig löschen wollen. Gerade in dieser Zeit, wo sich ihr Fandom erneuert und viele neue junge Fans auf den Plattformen ankommen, vielleicht keine glückliche Entscheidung?! Auch wenn sie mit der App aufhören und nichts mehr neues posten möchten, begeistern dennoch ihre Videos immer wieder Fans und zahlreiche Copy´s werden täglich gepostet! Die „Duet“-Funktion ist nunmal Teil der TikTok App und ermöglicht es auch Neulingen einfach ein Copy/Duet von bereits bestehenden TikTok´s mit ihren Idolen zu erstellen… Die Nutzung der gleichen Videos für Duets auf Instagram ist zwar theoretisch durchaus möglich, aber weitaus komplizierter umzusetzen, da eine Download bzw. Mirrorfunktion auf Instagram nicht eingebaut ist!

*** Update, 31.03.2019 ***

Gegen Mittag war es dann endgültig: Wie einen Tag vorher angekündigt, haben Lisa & Lena ihren TikTok Account nun gelöscht! Der Auslöser ihrer Karriere – womit alles für sie angefangen hat – ist damit Vergangenheit! Sie haben sich – mit Unterstützung ihrer nunmehr 32,7 Millionen Fans – zu den erfolgreichsten Musern Deutschlands hochgearbeitet und konnten dadurch ihre Reichweite auch auf andere Plattformen erfolgreich übertragen. Auch wenn ein Großteil der 751 auf TikTok geposteten Videos weiterhin auf Instagram verfübar bleibt, geht dennoch mit der Löschung des Accounts für uns Fans nun ein ganz großer Teil Lisa & Lena unwiederbringlich verloren!

Lisa & Lena äußerten sich nach der Löschung zu einigen Instagram Stories von Fans und auch zu unserer gestern auf Instagram geposteten Meinung dazu. Dabei erklärten sie auch, dass neben der fehlenden Motivation auf der App weiterzumachen, zudem die schlechte Sicherheit bei TokTok ein weiterer Grund gewesen wäre, die Plattform nun komplett zu verlassen. Eventuell spielt dabei ein Vorfall Mitte Januar eine Rolle, als der TikTok Kanal von Lisa & Lena gehackt wurde – das BRAVO Magazin dagegen vermutet als Grund die neue TikTok Datenschutzverordung?!Auf unserem Kanal posteten Lisa & Lena folgendes Statement:

Hey,
All the memories are on our Instagram.
We won’t delete our musical.lys here, because we love them.
We just don’t want to support an app which isn’t save anymore.
People don’t have to do a Fanpage, we’re really thankful if they do, but they are getting older as well.

Da wir gerade das Wochenende auf der GLOWcon in Stuttgart waren, hatten wir morgens beim Frühstück viel Gelegenheit auch mit anderen Influencern über das Thema zu sprechen und ihre Meinung zu TikTok zu erfahren – auch am Rande der GLOW kurz mit Oliver Stefanovic, dem Mann der Lisa & Lena anfangs managte und sie durch Musical.ly bekannt gemacht hatte.

Man kann schon zusammenfassend sagen, das es durch den Imagewechsel zu einem verminderten Nutzungsverhalten bei vielen nationalen Creatorn geführt hat, auch weil sich ihre Zielgruppen – die das ursprüngliche Musical.ly kannten & liebten – aus o.g. Gründen ebenfalls vermehrt der App abwenden. Natürlich kommen jederzeit neue Fans nach, die jetzt gerade erst mit TikTok anfangen und der App Hersteller selbst investiert gerade sehr viel Geld in deutsche Influencer & Marketing – weswegen viele also dennoch der App weiterhin treu bleiben werden, wenn auch nur als Werkzeug um damit ihre Reichweiten weiter zu erhöhen und neue Zielgruppen zu erschließen. Das Lisa & Lena jetzt diesen radikalen Schritt gehen, ist also grundsätzlich bei anderen Creatorn nicht unverständlich und wird oft als sehr mutig betrachtet – dennoch hätte keiner von ihnen den Account mit 32,7 Millionen Followern einfach gelöscht, sondern höchstens stillgelegt…

Ob der Schritt letztendlich der Richtige war, wird die Zukunft zeigen! Wir sind auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht …

Update, 20.07.2019

Lisa & Lena haben zwischenzeitlich alle Ihre Twitch Streams gelöscht. Da es uns verboten wurde die Streams auf YouTube bereitzustellen, können wir nur noch auf Material zurückgreifen das anderweitig von Fans hochgeladen wurde.

Update, 13.09.2019

In einem Interview mit dem Jugendmagazon Funky38, reden sie über die Löschung des Accounts:

Wie schwer ist es euch gefallen, euren TikTok-Account zu löschen?

Lisa: Mir nicht so sehr wie Lena. Wir wollten das aber so schnell wie möglich machen, weil wir einfach nicht mehr dahinterstanden. Wir hatten keinen Spaß mehr. Wir wollten nicht mehr. Es war aber auch ein bisschen verrückt, weil da stand, als wir den Account gelöscht haben, dass das ungefähr 30 Tage dauern kann. Und dann war alles auf einmal ganz schnell weg.

Lena: Wir haben das an Lisas Handy gemacht. Und dann habe ich mich bei mir eingeloggt und da stand dann: „Wollen Sie den Account wirklich löschen?“ Das war schon komisch. Ich dachte: Soll ich? Soll ich wirklich? Aber ja, es war die richtige Entscheidung.

Lisa: Für mich war es der beste Schritt ever. Ich bin dafür so dankbar. Und nur weitermachen, weil es Leute mögen? Das ist auch der falsche Schritt. Es wäre auch unfair gegenüber den Leuten, die es cool finden, weiterzumachen, obwohl wir eigentlich nicht mehr dahinterstehen. Da sind wir uns echt treu geblieben, wie ich finde.

Quelle: Funky38

*** Update, 11.08.2019 ***
Der niederländische YouTuber KORTHOM behauptet in seinem neusten YouTube Video für das Magazin TEENMAG (ab Minute 10:44), dass die Löschung des TikTok Kanals von der Plattform Twitch ausging und dass Lisa & Lena dafür Geld erhalten hätten, um fortan exclusiv auf Twitch zu streamen. Eine Quelle für seine Behauptungen nennt er nicht! Auch auf unsere Nachfrage auf seinem Instagram Kanal hat er nicht reagiert, obwohl er die Anfrage dort gelesen hatte …