Juni 27 2020

Warner Music veröffentlicht neues Video von Lisa & Lena „Morgenroutine“

Heute wurde wieder ein Video mit Lisa & Lena auf dem Warner Music Werbekanal „Angesagt!“ hochgeladen – diesmal ein Video über ihre „Morgenroutine„. Lisa & Lena haben es erst einen Tag später, am Sonntag Nachmittag, in ihrer Story verlinkt.

Ein paar Tage vorher gab es ja bereits zwei Q&A Videos zu sehen und letzte Woche ein „exclusives Interview„. Auch diesmal ist das Video wieder als „exklusiv“ betitelt und auf deutsch gesprochen. Eine  englische Untertitelung wurde später offenbar hinzugefügt, zum Release war sie jedenfalls noch nicht vorhanden.

Zum Videoinhalt ansich gibt es nichts zu meckern. Lisa & Lena kommen wieder sehr authentisch rüber und das Video ist unterhaltsam. Allerdings haben Sie schon einmal ein ähnliches Video alleine auf ihrem Kanal veröffentlicht und es war auch schon einmal Thema in einem xLL Everytime Video, letztes Jahr im Oktober. Es ist also leider nicht wirklich was neues …

Wie auch die letzten beiden Q&A Videos, ist auch dieses Video wieder im Stil der alten XLL Videos geschnitten und damit auch unterlegt mit Musik von Warner Music (Achtung Reposter & Fans wegen Copyright!). Offenbar plant Warner Music entweder den deutschen Part der xLL Videos nun auf ihrem eigenen Kanal outzusourcen oder aber die komplette xLL Serie auf ihren Kanal zu wechseln und Lisa & Lena´s YouTube Kanal vielleicht wieder allgemeiner zu halten und/oder für neue Projekte zu öffnen. Ihr eigener Kanal wurde bekanntlich seit Start des Projekts zu „xLL by Lisa & Lena“ umbenannt und ist seit nunmehr 8 Monaten verwaist. Inhaber der Wortmarke „xLL“ ist die Warner Music Group, welche auch stets offiziell als Partner des Projekts aufgetreten sind  …

So wirklich Sinn macht das Ganze jedenfalls für Fans nicht, zumal fast 1 Million Follower den original Lisa & Lena Kanal aboniert haben und damit weitaus höhere Aufrufzahlen der Videos erreicht werden könnten. Stattdessen bucht Warner lieber Werbeanzeigen für die Videos auf Ihrem Kanal, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Anscheinend will man zudem LeLi‘s Bekanntheit nutzen und grade deutsche Fans dazu bewegen, nun auch den Warner Music Werbekanal zu abonnieren ?! 🤷‍♀️

Ob der Plan aufgeht?! Die exclusive Ankündigung zu dem Video, auf dem dazugehörigen Instagram Kanal, war bis zum Sonntag Abend mit knapp 200 Likes bei den Fans jedenfalls nicht so besonders „angesagt“ …


Da es sich bei diesem Video um Warner Music Content handelt, die auch Inhaber der Wortmarke „xLL“ sind, werden wir aus Gründen keinen Zusammenschnitt oder Ausschnitte davon auf unseren Kanälen posten (können) bzw. den Content bewerben! Die Einbindung des Original Contents ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil grundsätzlich erlaubt und erfolgt hier rein aus chronologisch und journalistischen Gründen!

Schlagwörter: ,
© 2020 Leliworld Community . All rights reserved.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.