August 3 2020

Happy Lelinator Day!

Heute ist im Lisa & Lena Fandom ein besonderer Tag – wir feiern den alljährlichen „Lelinator Day“! Gestartet wurde das Projekt vor 3 Jahren von zwei Fanpages, welche zwischenzeitlich leider nicht mehr aktiv sind. Das Ziel war es einen „Feiertag“ für den Fandom zu etablieren, um sich gegenseitig zu unterstützen, zu motivieren und natürlich um die gemeinsamen Idole Lisa & Lena zu feiern.

 

Passend zum Anlass, wurde damals ein gemeinsames Profilbild gestaltet – welche alle Fans in ihrem Feiertag gleichzeitig als Profilbild verwenden sollen, um Lisa & Lena zu zeigen, wie viele Fans sie aktiv supporten. Fans erstellen, passend zu diesem Event, heute Video & Foto-Edits oder teilen ihre Erinnerungen an gemeinsame Fantreffen oder Events. Als „Hymne“ gild immer noch der „Lelinator Song„, gesungen von der heutigen Influencerin Nika Sofie – welche damals eine der größten Fanpages für Lisa & Lena betrieben hat. Leider sind Lisa & Lena ihr kürzlich dort entfolgt … 🙁

Auch sonst ist leider der aktive Fandom schon seit ein paar Jahren immer kleiner geworden. Ein Grund dafür, war sicherlich die konsequente Einführung des Mindestalters von 13 Jahren letztes Jahr bei Instagram und der Kleinkrieg um die neue Urheberrechtsreform auf dem Rücken der Fans – was oftmals zum Motivationsverlust oder teilweise sogar zur kompletten Löschung der Fanpage geführt hatte. Wir waren davon leider auch öfters betroffen … Viele Fans sind mittlerweile natürlich auch älter geworden und verfolgen nun anderen Fandoms oder ihren privaten Interessen. Auf Instagram haben Lisa & Lena wohl auch deshalb im vergangenen Monat über 100000 Follower verloren (Quelle: Socialblade)…

Ein Großteil der jüngeren Fans hat zwischenzeitlich eine neue Heimat bei TikTok gefunden, wo es zwar auch ein Mindestalter in den Nutzungsbedingungen gibt, aber man es da nicht ganz so genau nimmt. So gesehen war das Comeback von Lisa & Lena zurück zu TikTok ein guter Schritt, um die Fanbase dort wieder anzusprechen und vieleicht auch neue Fans für sie zu begeistern.

Es bleibt also spannend wie es weitergehen wird! Wir haben jedenfalls, gemeinsam mit einigen anderen größeren Fanpages, auch dieses Jahr wieder dazu aufgerufen, den heutigen Tag mit uns zu feiern und das gemeinsame Profilbild heute zu verwenden. Schön zu sehen, dass trotz allem noch recht viele Fans diese tolle Idee unterstützen!

Let´s celebrate Lelinator …

Lesen Sie weiter

April 14 2020

In eigener Sache: Nach 3 Jahren beenden wir unsere Aktivitäten auf YouTube

Vor 3 Jahren, direkt nach unserem ersten Fantreffen mit Lisa & Lena in Hamburg, hatten wir voller Euphorie unseren Leliworld YouTube Kanal eröffnet und auch gleich unser erstes Video dazu hochgeladen. Die Resonanz der LeLi Fans war grandios und beflügelte uns weiterzumachen. Damals wussten wir noch nicht, in welche Richtung sich unser kleines Projekt mal entwickeln würde, aber auf unserem weiteren Weg begleitete uns der Kanal nun stetig. Wir übersetzen deutsche Interviews ins Englische oder ausländische Interviews ins Deutsche, wir stellten den neusten Merch vor und luden unsere Blogs von internationalen Fantreffen hoch. Insgesamt waren es am Ende weit über 200 Videos …

In den 3 Jahren erreichte der Kanal damit um die 31000 Follower, über 7,4 Millionen Videoviews und 284 000 Stunden Wiedergabezeit bei den Lisa & Lena Fans. Wir waren so unfassbar stolz darauf … und dennoch stellen wir hier und heute nun den Kanal ein!

Was ist passiert?!

Lesen Sie weiter

Kommentare deaktiviert für In eigener Sache: Nach 3 Jahren beenden wir unsere Aktivitäten auf YouTube
März 8 2020

In eigener Sache: Der Leliworld Twitter Kanal ist wieder online!

Nach einer kurzen Auszeit, ist heute unser Twitter Kanal wieder freigeschalten worden.

Nach der plötzlichen Sperrung vergangenen Donnerstag haben wir natürlich sofort ein Einspruchsverfahren eröffnet und wollten wissen welcher Rechteinhaber die Löschung des Profils veranlasst hat und welche Inhalte überhaupt von einem angeblichen Copyrightproblem betroffen waren. Gleichzeitig haben wir angekündigt den kompletten Schriftverkehr im Rahmen unserer journalistischen Tätigkeit zu veröffentlichen, auch um andere Fanseiten zu informieren und für das Thema zu sensibilisieren. Wir bösen Copyrightverbrecher-Fans wollen uns ja schließlich zukünftig bessern … 😁

Ganz grundsätzlich reagiert Twitter – genauso wie viele andere Social Media Plattformen auch –  aktuell auf Beschwerden über angebliche Urheberrechtsverletzungen im Rahmen des Digital Millennium Copyright Act („DMCA“) und der neuen Urheberrechtsreform, wie zum Beispiel Meldungen über unerlaubte Nutzung eines urheberrechtlich geschützten Bildes als Profil- oder Header-Bild, Vorwürfe über die unerlaubte Verwendung eines urheberrechtlich geschützten Videos oder Bildes in Postings und auf Tweets, die Links zu dem mutmaßlich das Urheberrecht verletzenden Material enthalten. Willkommen in der neuen Internetwelt!

Leider blieb uns die Plattform eine entsprechend klärende Anwort schuldig! Die Sperrung bzw. Löschung wurde ohne Angabe von Gründen am Sonntag wieder aufgehoben! Danke also für Nichts! 🤷

Ps: Leider hatte Twitter ihr Büro in Hamburg im Jahre 2018 aufgegeben,… schade – wir wären da auch sehr gern mal persönlich aufgeschlagen. 😀