August 3 2021

Heute wäre eigentlich „Lelinator Tag“ gewesen …

Der 3. August war im Lisa & Lena Fandom immer ein ganz besonderer Tag – denn da feierten die Fans den alljährlichen „Lelinator Day“! Gestartet wurde das Projekt vor 4 Jahren von zwei Fanpages, welche zwischenzeitlich leider nicht mehr aktiv sind. Ich hatte das dann, noch in Zusammenarbeit quasi, stolz übernommen. Das Ziel war es mal einen „Feiertag“ für den Fandom zu etablieren, um sich gegenseitig zu unterstützen, zu motivieren und natürlich um die gemeinsamen Idole Lisa & Lena zu feiern. Passend zum Anlass, wurde damals ein gemeinsames Profilbild gestaltet – welche alle Fans an ihrem Feiertag gleichzeitig als Profilbild verwenden sollten, um Lisa & Lena zu zeigen, wie viele sie aktiv supporten. Die Beteiligung war jedes mal sehr groß! Fanpages erstellten, passend zu diesem Event, für diesem Tag Video & Foto-Edits oder teilen ihre Erinnerungen an gemeinsame Fantreffen oder Events und wir veranstalteten immer ein Lelinator Giveaway. Als unsere gemeinsame „Hymne“ galt der „Lelinator Song„ – gesungen von der heutigen Influencerin Nika Sofie – welche damals eine der größten Fanpages für Lisa & Lena betrieben hatte.

Dass heute nun – übrigens zum 5. Jubiläum der Aktion – erstmalig kein derartiger Lelinator Tag mehr stattfinden wird, hat genaugenommen 2 Gründe. Zum Einen gibt es offensichtlich kaum Lelinator mehr die mitmachen wollen und zum anderen fehlt es nunmehr an einem „Leader“, welcher neue bzw. noch vorhandene Fans für solche Fan-Traditionen mobilisiert und solche Aktionen „anleitet“. Als größte noch aktive Community hatten wir dies die letzten beide Jahre gerne übernommen – nun sind wir aber aus Gründen nun auch nicht mehr auf Instagram aktiv und nach uns gibt es offensichtlich kaum jemand mehr der sich dazu berufen fühlt bzw. die entsprechende Reichweite hätte um das Ganze gross aufzuziehen. Eine weitere schöne Fan-Tradition stirbt damit leider heute aus … 😢

Ähhh,…werden nun einige denken: Die haben doch 16 Millionen Follower?! Wieso „…gibts da kaum jemand mehr?!“ Nun ja, das ist wahrlich eine gute Frage und wir haben dies zuletzt zu ihrem 16. Millionen Meilenstein schon einmal genauer analysiert. Geändert hat sich zwischenzeitlich leider nicht viel!

Auf der einen Seite sind nämlich allein im letzten Monat auch wieder knapp 125000 neue Follower „Fans“ dazugekommen, verändert hat sich aber auf der anderen Seite komischerweise weiterhin rein gar nichts am Engagement. Die Beiden werden weiterhin kaum noch in Fanpostings markiert, da es kaum noch neuen Fan-Content gibt. Gestern beispielsweise waren es ganze 15 neue Postings die von Fans hochgeladen wurden, den Tag davor 13. Wer sonst noch so bisschen aktiv ist, schiebt meistens durch erneutes Markieren seine alten Postings einfach wieder nach Oben oder repostet einfach nur Lisa & Lena´s Content auf seinem Account. Vorbei sind schon lange die Zeiten von täglich hunderten neuen kreativen Duetts, Video oder Fotoedits oder gar spontanen Treffen von Fans mit Lisa & Lena. Mittlerweile können sich „Deutschlands reichweitenstärkste Influencer“ auch gänzlich unbemerkt in ganz Deutschland mit Auto, Flugzeug oder Bahn bewegen, ohne das da noch großartig Fans davon Notiz zu nehmen scheinen oder drüber in Gruppen heiß diskutiert wird, wo man sie irgendwo vielleicht für ein Foto „abfangen“ könnte.

Wie schon vor einem Monat prophezeit, geht es mit dem Fandom also weiterhin bergab, während die Followerzahlen komischerweise stetig weiter steigen … und das neuerdings mit nicht gerade sehr authentisch aussehenden LeLi Fans. Offenbar arbeiten hier schon seit Ende April automatisierte Bots, die seit dem auch vereinzelt Lisa & Lena in ihren Postings markieren, um authentischer zu wirken. Das fällt natürlich auf, wenn es kaum richtigen Fan-Content gibt. Wenn Sie da also in der Richtung selbst nichts „beauftragt“ haben, sollten sie doch eigentlich langsam mal was dagegen tun, oder?! Es muss ihnen doch als Erstes auffallen, dass da was nicht stimmen kann … ich werde mittlerweile jedenfalls ständig angeschrieben und danach gefragt, weil es irgendjemand auffällt. Seisdrum!

Ich hab da mittlerweile ehrlich auch keine Antwort mehr drauf … und es ärgert mich eigentlich wie Bolle, wie sich das alles entwickelt hat.

Der nun nicht mehr in der ursprünglichen Version stattfindende Lelinator Tag schließt hier für mich persönlich endgültig den Kreis und bestärkt meinen Entschluss auf Instagram baldmöglichst den Stecker zu ziehen. Ich werde meine Motivation nun mehr in andere Projekte stecken – bspw. in unseren TikTok Account, als quasi letzte noch verbleibende Bastion von LeLi Fans. Wer hätte das mal gedacht …

Für die offiziellen Mitleser hier tut es mir an der Stelle leid schon wieder unbequem zu sein, aber ich trage hier (nach meinem geliebten YouTube Kanal) gerade ein weiteres Herzensprojekt zu Grabe. Ich mag das Thema „Lisa & Lena“ ja grundsätzlich eigentlich sehr, aber die derzeitige Situation auf Instagram ist keineswegs mehr verhältnismäßig normal und das killt jede Motivation das weiterhin zu unterstützen.

 

Update, 23:59 Uhr

Ich will ja nicht unfair sein, am Ende des Tages hab ich dann doch noch ganze 4 (!) Fanpages gefunden, die den Lelinator Tag heute zumindest nicht vergessen und etwas dazu gepostet haben. 🥰

Ein Posting davon haben Lisa & Lena sogar am späten Abend noch in ihrer Story geteilt und zwar ironischerweise ein Bild als Berliner Fans damals spontan zum Flughafen gefahren sind, um sie dort zu begrüßen … im Februar 2018 war das. Ihr könnt euch vorstellen wie aufregend das alles damals war. Parallel waren mindestens 4 Gruppenchats wie wild aktiv um den richtigen Flug und das Gate herauszufinden und alle vor Ort zu koordinieren. Joa,… ist wie gesagt schon lange her, wo es noch solche aktiven Gruppenchats gegeben hat bzw. solche spannenden Fan-Aktionen stattgefunden haben – trotz zwischenzeitlich 2 Millionen mehr Follower! Meines Wissens ist aus Berlin auch keine der dort abgebildeten Fanpages aktuell mehr aktiv und die alten Chatgruppen längst verwaist. 😉  221 Fans gefällt das Posting bisher,  2 Stunden nach dem 16.1 Mio. Shoutout in LeLis Story. 😜 Na dann, gute Nacht.  🌙

Update, 04.08.2021

Mittlerweile sind die 24 Stunden abgelaufen, wo o.g. Posting in der Instagram Story von Lisa & Lena geteilt war. Es hat am Ende knapp 600 Likes erreicht …



© 2020 Leliworld Community . All rights reserved.


Related Posts

 

15 COMMENTS :

  1. By Anonymous on

    I don’t know, isn’t this normal for influencers who have been around for a while & go viral young? Their engagement is bound to fall… people still know who they are but they’re not the new ‚it‘ person. Honestly in the last year it seems like they have reached a new audience through TikTok, and specifically Lena has gone viral a lot. A lot of girls like her. That engagement feels authentic and a shift from before into a new target audience so things are not all so negative. It may be different but I do think they’re gaining new fans, at least from what I see on TikTok (also sorry for english – I can read german but writing is much harder lol).

  2. By Logi on

    Hey,
    Ich möchte mich erstmal bei dir bedanken, dass du uns weiterhin so guten Content lieferst und immernoch so aktiv bist trotz den Umständen die sich in den letzten 2 Jahren ergeben haben.
    Ich bin ehrlich ich habe selber meine Fanpage vor paar Monaten geschlossen. Ich kann mich einfach nicht mehr mit LeLis Content Identifizieren. Was Warscheinlich als Junge selbstverständlich ist😅. Der Grund warum ich LeLi weiterhin aktiv Supporte und supporten werde ist einfach ,weil ich den Glauben nicht verliere das es wieder bergauf mit dem Content bzw. mit den Fans geht.

    Glaubst du denn dran das es noch Möglich ist das es wieder bergauf geht? Vielleicht wenn die beiden wieder ihren YouTube Kanal weitermachen und ihren Conzent wieder auf ,,Tanz / Lippsingvideos umstellen? Würde echt gerne eine neue Fampage eröffnen ,aber mir kommt es zu sinnlos vor ,vorallem jetzt wo Lena warscheinlich wegziehen wird. Glaubst du da wird noch was positives passieren was alte LeLinatoren dazu bewegen könnte ihre Fanpages weiterzumachen?

    .

    1. By leliworld (Beitrag Autor) on

      Uhi das ist schwierig einzuschätzen, ob sich das nochmal ändern wird. Ich befürchte leider nicht! ☹️ In der Vergangenheit haben sich einfach viel zu viele Leute eingemischt und ihr eigentliches Potenzial total verzehrt – nämlich sie selbst zu sein. YouTube ist ein gutes Beispiel dafür. Die Videos die sie selbst gemacht hatten (Haare stylen, Pizza backen) waren keinesfalls perfekt, aber lustig und authentisch und auch sehr erfolgreich. Dann kam jemand und wollte da was professionelles und lukratives draus machen, mit Filmteam (die uns verklagen wollten) und Musikplacements usw. … und was ist draus geworden?! Die Sachen waren nicht authentisch. Der Kanal ist weg, die Marke xLL gehört Warner und nicht ihnen und es tut sich gar nichts mehr…

      Die müssten wieder auf den Boden zurückkommen, eine Community aufbauen, nahbar sein … vorallem auch Zielgruppenorienterten Content machen. Dann wäre ich auch gern wieder dabei, das zu supporten und es würde mit dem Fandom auch wieder laufen. Ich hab mir das jetzt 2 Jahre lang auf Instagram angeschaut, das ist nur noch ein Kampf gegen Windmühlen. Ich hab nur noch ständig das Gefühl das alles künstlich und gespielt ist und sie mir was verkaufen wollen (oder für dumm verkaufen 😜). So geht es für mich leider nicht weiter.

      1. By Logi on

        Warum ist denn der Kanal weg? Angesagt gehört doch zu Warner und dort wurden ja noch zuletzt (aktiv) Videos gekostet.

        1. By leliworld (Beitrag Autor) on

          Also bei mir ist der Kanal noch da 🤷‍♀️

  3. By Lea on

    Kann mich noch an die Zeit erinnern als alle das selbe Profilbild hatten. 😻 Man hatte richtig das Gefühl zu einer großen Familie zu gehören. Leider ist es schon lange nicht mehr so 😢

    1. By leliworld (Beitrag Autor) on

      Kann ich nachvollziehen, ging mir ganz genauso. War toll 🥰

      1. By Logi on

        Achso sorry😆
        Bin einfach zurzeit im Urlaub und das Internet ist nicht das beste. Dachte es liegt daran.

        1. By leliworld (Beitrag Autor) on

          Kein Problem. Hab geantwortet 😊

  4. By itsmemellisa on

    Glaube ihre Zeit ist irgendwie vorbei 😢 Kann man wohl nichts mehr machen ☹️

    2
    1
    1. By leliworld (Beitrag Autor) on

      Seh ich nicht so! Sie müssten zuerst einmal ihr Potenzial erkennen, welches sie ja durchaus haben. Dann bedienen sie seit Jahren einfach die falschen Zielgruppen, weil sie stur dass machen was ihnen gerade in den Sinn kommt oder halt für sie lukrativ ist. Sie bewerben bspw. Mode für 25-37 Jährige berufstätige Frauen, machen aber reihenweise Sendungen fürs Kinderfernsehen. Die Mode ist gut, das Label klasse und der Content professionell – aber es kann nicht funktionieren! Das Zeug ist für ihre Zielgruppe 1. nicht größenmäßig passend und 2. viel zu teuer! Oder, sie wollen Model und Schauspielerinnen werden, vernachlässigen aber den „Schlüssel“ dafür, nämlich ihre Fans indem sie ständig sagen, dass Social Media ihnen nicht wichtig ist und sie es nur als Einstieg nutzen wollen. Das ist die falsche Einstellung, sie müssten im Gegenteil Community aufbauen, um das Ziel zu erreichen! Die Wahrheit ist: Die Künstler oder Modelkarteien der Agenturen sind voll! Wenn man da kein Schauspieler oder Model ist (Sind sie beides nicht!), kommt man nur durch Reichweite / Bekanntheit an solche Jobs. Das klappt aber nur, wenn dann auch die entsprechenden Fans bspw. die Filme anschauen oder ihre Mode kaufen werden. Ihre Geschäftspartner wollen ja auch verdienen. Das ganze Konstrukt haut schon lange nicht mehr hin, das ist das Problem! Das Verhältnis ihrer Mega Followerzahl, zu ihrem Content haut nicht hin (weniger als 1% sind rechnerisch noch aktiv!) und auch das Verhältnis der aktiven Fans (1% = 160000 Fans) zum Fan-Content haut nicht mehr hin. Wenn du bspw. LeLi heute triffst und ein mega süßes Bild postest … du aber am Ende des Tages trotz Markierung und Hashtags nur so 200 Likes erreichen kannst, dann ist das kein Anreiz auf Dauer für Dich weiter Fan-Content zu posten. Eigentlich müssten doch von 16 Mio. Fans viel mehr Fans ihre Markierungen anschauen und dann auch zu deinem süßen Foto gelangen und es toll finden, oder nicht?! Fans wollen Aufmerksamkeit, Likes und Follows – ein Stück vom Fame abhaben. Deswegen sind Influencer für junge Mädchen Idole – weil sie Fame sind, gefragt sind, Möglichkeiten haben. Das ist nunmal in der heutigen Jugend so, machen wir uns da nichts vor. Das ist genau der Punkt um den es geht. Das passt alles nicht mehr zusammen! Verstehst du!?

      1. By itsmemellisa on

        Ich verstehe was du meinst. Meine Fanpage interessiert auch keinen 😭 Glaubst du sie werden das noch ändern? 🥺

        1. By leliworld (Beitrag Autor) on

          Ihre Taktik ist leider jegliche Kritik zu ignorieren, sagen sie ja auch immer in Interviews. Ich und auch einige andere treue Fans haben viel versucht, auch im Hintergrund per DM, auch ohne Öffentlichkeit und so. Leute wie mich sehen sie aber als Problem, nicht als Teil einer Lösung. Na ja,… was will man machen.☹️ Karma regelt 🤙

  5. By miii. on

    irgendwie mag niemand die beiden, aber idk why aber sie haben trd mega viele follower und zu irgendwelchen Liedern zu tanzen solle eine Kaierre sein? sorry aber ne

    1
    7
  6. By Marie on

    Du hast so Recht es ist garnichts mehr los irgendwie auf Insta😢

Kommentare sind geschlossen.