Februar 5 2020

Lisa & Lena zum Kurztrip nach München

Bereits am Abreisetag ihres kurzen Aufenthaltes in den USA haben Lisa & Lena angekündigt, das Zuhause in den nächsten Wochen sehr viel Arbeit auf sie zukommen wird. Gestern nachmittag konkretisieren es die Beiden nochmals in ihrer Instagram Story. Demnach werden zuerst heute mit der Bahn nach München reisen, später dann weiter nach Köln – wo sie bis zum Freitag bleiben. Danach geht es wieder heimwärts und am Sonntag schon wieder nach Berlin… So eine Offenheit bezüglich ihrerzukünftigen Aufenhalte hat es bis dato noch nie gegeben …

Um was es bei den ganzen Terminen gehen soll, ist bisher (noch) nicht bekannt. Am Mittag sieht man also die Beiden, wie angekündigt, im Zug nach München. Lisa & Lena posteten zahlreiche Instagram Stories, auch später bei der Ankunft am Münchner Hauptbahnhof. Sie sagen, dass sie ihre Fans heute bei ihrem Termin in München in ihrer Story mitnehmen wollen. Beide sind mit ihren Skateboards unterwegs…

Am späten Nachmittag gibt es ein paar weitere unkommentierte Stories aus einer Skatehalle oder Turnhalle, beim Skateboardfahren. Am Abend dann auf dem Rollfeld, als sie in den Flieger nach Köln steigen! Dann erstmal nichts mehr …

Wie wir zwischenzeitlich herausgefunden haben, waren Lisa & Lena offenbar heute bei dem gemeinnützigen Verein HIGH FIVE e.V. zu Gast, vieleicht – wie eingangs vermutet – für den Dreh eines neuen XLL Videos für ihr YouTube Projekt?! Der Verein setzt sich für die Förderung von Kindern und Jugendlichen ein. Dazu nutzen sie nach eigenen Aussagen sinn- und identitätsstiftende Sportarten, wie Skateboarden und Snowboarden. Der Verein postete auch ein Gruppenfoto als Erinnerung an den heutigen Tag… Weitere Details dazu werden wir wohl erst später erfahren, wenn das vermutete Video erscheinen wird.

Da unsere Queens mittlerweile München verlassen haben, können wie diese News damit schon wieder schließen.

 

Update, 06.02.2020

Beim genaueren Hinsehen gestern, konnte man auch ein neues Produktionsteam ausmachen, welches das Szenario filmisch begleitet hat. Wenig später haben auch sie sich in einem Instagram Post, auf einer neu angelegten Seite, gemeldet. Offenbar ist das Unternehmen noch recht jung … Ob das Medienunternehmen aus Berlin nun nicht mehr dabei ist, wird sich spätestens nächste Woche zeigen, wenn Lisa & Lena – wie selbst kürzlich angekündigt – nächste Woche in Berlin sind um womöglich weitere Folgen für ihr YouTube Projekt zu produzieren …

Lisa & Lena haben außerdem heute auf ihrem Instagram Feed vom gestrigen Dreh einige Fotos und Videos gepostet.

Update, 17.04.2020

In einem Podcast gab es heute ein Interview mit dem Produktionsteam, welches für Laureus das o.g. Video mit Lisa & Lena produziert hatte. Leider wurde das Video bis zum heutigen Tage nicht veröffentlicht, was uns schon etwas verwundert hatte.

Laut dem Videoproduzenten bestand – wie wir bereits auch im Artikel vermutet hatten – eine Zusammenarbeit mit der Laureus Stiftung und Lisa & Lena. Die Idee war es ein 1,5 minütiges Video zu produzieren, um den Verein und die dahinterstehende Arbeit zu supporten. Am o.g. Drehtermin fanden dazu auch die Dreharbeiten in München statt und alle waren mit der Zusammenarbeit und dem Ergebnis zufrieden. Der Produzent lobte das Script und die Vorbereitungen seitens der Stiftung. Als die Produktionsfirma schließlich den fertigen Clip beim Management eingereicht hatte, kam die Überraschung. Das Management wollte auf einmal nur einen 15 Sekunden Clip veröffentlichen und das komplette Video nicht mehr haben. Daraus entstand also die kurze Instagram Story, die im Beitrag oben erwähnt wurde … Das Ergebnis der Zusammenarbeit war für das beteiligte Drehteam damit mehr als enttäuschend!


Schlagwörter:
© 2020 Leliworld Community . All rights reserved.


Related Posts

None found

 

4 COMMENTS :

  1. By Rebekka on

    Hallo, mir persönlich hat das alte Design besser gefallen. Aber mir gefällt die Kommentarfunktion. Vielleicht könnte die Schriftart verändert werden, damit es leichter wird die Texte zu lesen.

    1. By leliworld (Beitrag Autor) on

      Vielen Dank für dein Feedback. Das Design soll ja wie ein Schreibblock aussehen, deswegen auch diese Schreibschrift. 🤓 Aber ich werde mal sehen ob es noch eine andere Schreibschrift gibt, die man vielleicht besser lesen kann. Ansonsten kannst du auch einfach die Readerfunktion deines Browsers benutzen … 👌

  2. By a on

    Super Post und ein tolles neues Design! Gefällt mir weiter so!

Kommentare sind geschlossen.