• Recommendation

    Rätselraten heute am frühen Nachmittag unter den Lelinator Fans! Lisa & Lena posteten kommentarlos gleich drei neue Bilder in ihren Instagram Feed. Die 3 Postings im Feed ergeben ein "7 7 x". Die Schattenbildung der Zahlen und das nach oben gestellte "x" könnten aber durchaus auch ein Hinweis darauf sein, dass es spiegelverkehrt verstanden werden soll. Dann steht dort nämlich ein "x L L" ...



    Die Spekulationen sind groß! Geht es vieleicht um eine neue J1MO71 Kollektion, die geplannte Kooperation mit Buffalo ( Ist eigentlich erst für den Winter geplannt?! ?( ) oder hat es eventuell mit dem bereits mehrfach angekündigten neuen YouTube Projekt zu tun?! Lisa & Lena waren dafür jedenfalls erst kürzlich zu geheimen Dreharbeiten in Berlin unterwegs und haben in ihren letzten Twitch Streams angekündigt, dass es schon "...sehr bald damit losgehen soll!" ... Unsere Vermutung daher: YouTube Projekt! Lassen wir uns überraschen ...


    Update, 28.08.2019Wie vermutet sollten die Letter umgedreht verstanden werden und es hat offensichtlich doch etwas mit dem geplannten YouTube Projekt zu tun! Heute vormittag änderten Lisa & Lena ihren YouTube Kanalnamen in "Lisa & Lena xLL". Wenig später wurde auf dem Kanal eine neue öffentliche Playlist mit dem Namen "xLL" erstellt, ein neuer "xLL" Kanalbanner hinzugefügt und man konnte schließlich auch sehen, dass bereits ein neues Video hochgeladen wurde - welches allerdings zunächst noch auf "privat" gestellt war. Um 14 Uhr war es dann aber soweit und der Trailer ist online gegangen:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Damit sollte nun, wie vor ein paar Tagen orakelt, das YouTube Comeback der Beiden eingeläutet sein! Die Videobeschreibung verrät bereits ein wenig den Umfang des Projektes:

    Today we can FINALLY reveal what we’ve been working on in the past weeks and months. After leaving TikTok we wanted to do something that’s more „Us“ again. Something where we can be creative and have fun together. And that something is… *Drumroll* xLL! Together with Warner Music we’ll bring you a completely new entertainment show with new videos coming every week! In SNOOZE, we meet singers, songwriters and bands in the morning to talk about their music, their life and maybe their breakfast. In REMAKE, we create our very own music video for an existing song, no matter the genre. CHALLENGE is exactly what you think it is: We battle against other stars and sometimes even compete against each other in weird, fun and entertaining challenges. And EVERYTIME is sketch comedy based on something we all love: Memes!


    Wenig später gaben die Beiden dazu noch ein Statment auf ihrem Instagram Kanal ab:



    Zusammenfassend berichten Lisa & Lena also, dass sie nach ihrem TikTok Ende etwas Neues erschaffen wollten, was "mehr sie selbst" verkörpert und ihnen Spass macht. Beginnend mit nächster Woche wollen die Beiden nun jede Woche ein neues Video ihrer "xLL" Show auf YouTube hochladen und damit ihre eigene "Entertainment Show" kreieren! Thematisch soll es mehrere Kapitel geben, bspw. mit xLL SNOOZE: Ein Talk mit Sängern, Songwritern und Bands, mit xLL REMAKE: Selbst kreierte Musikvideos zu ihren Lieblingssongs (ähnlich eines TikTok), mit xLL CHALLENGE: Lustige Challanges mit Gästen und schließlich mit xLL EVERYTIME: Comedy & Memes!

    Einen Einblick auf die ersten Shows gibt bereits der o.g. Trailer. Gemeinsam mit den Lochis wird es demnach eine GoKart Challenge geben, die bereits während der kürzlichen geheimen Drehs auf einer Kartbahn nähe Berlin aufgezeichnet wurde und ein Interview mit der Sängerin Aura Dione auf einem Boot. Ein entsprechendes Foto der Sängerin während des Drehs in Berlin, hat sie zwischenzeitlich wieder von ihrem Instagram Kanal entfernt. Schließlich sind auch bereits Szenen aus einer Berliner Stadwohnung zu sehen, die die Produktionsfirma damals in öffentlichen Instagram Stories geleaked hatten und die wir auf anwaltliche ANdrohung hin, auf unseren Kanälen entfernen mussten (s.u.)...

    Wir finden es ist grundsätzlich eine tolle Idee mit sehr viel Potenzial ... :love:

    Derartige Formate sind allerdings nicht ganz neu! Andere Influencer wie bspw. Dalia (Sendung: Teentalk) oder Leon Pelz (Sendung: Repost) produzieren bereits mit professioneller Unterstützung regelmäßige Webshows für ihre sozialen Medien und können so ein Stammpublikum aufbauen und erreichen. Als Partner in LeLi´s Boot, ist bekannterweise die Warner Group , welche sie auch im Trailer als Hashtag verlinkt haben. Warner fungiert dabei offensichtlich als Mentor und natürlich als Merchandising Partner. In o.g. Ankündigungen zu dem neuen Projekt tragen Lisa & Lena jedenfalls bereits Bauchtaschen mit "xLL" Aufdruck. Möglicherweise will man zukünftig - neben J1MO71 - daraus eine neue Marke kreieren?! Auch mit dabei ist ein neues kleines Medienunternehmen aus Berlin, welches auch bereits beim Meeting in Hamburg Anfang April mit anwesend war. Es wird fortan wohl die Clips für den YouTube Kanal produzieren - ob dies dann auch weiterhin in Berlin stattfinden wird, ist unklar!

    Desweiteren gab es heute noch ein weiteres Comeback zu feiern. Nach vielen Monaten, meldeten sich die Beiden plötzlich wieder einmal auf ihrem Twitter Account zurück! Allerdings haben sie dort erstmal alle 1200 Tweets und 135 ihrer Follower entfernt und starten nun offensichtlich ebenfalls auf Twitter einen Neuanfang. Schade eigentlich, da bspw. nun auch alle unsere Retweets verloren sind ;( Auf Twitter folgen den Beiden - trotz so langer Inaktivität - noch rund 179 000 Fans ...


    Update, 30.08.2019Kurze Info: Falls ihr euch wundert, warum seit gestern Eure Kommentare bzw. Antworten von Lisa & Lena auf ihrem YouTube Kanal verschwunden sind - der Grund ist offenbar, dass ihr YouTube Kanal in ein sog. Marken bzw. Brandkonto umgewandelt wurde. Bei dieser Umwandlung gehen leider Kommentare und Einstellungen des Ursprungskanals verloren. Ansonsten ist es nix besonderes: YouTube Brandkonten sind nur nicht mehr an nur eine einzige GMail Adresse gebunden, sondern können von mehreren Personen verwaltet werden. That´s all! Die Umstellung war auch der Grund, warum 2 Tage lang ein anderes Profilbild und ein anderer Kanalname angezeigt wurden. Mittlerweile ist aber alles wieder behoben - der Kanal heißt jetzt "xLL by Lisa & Lena" ...

    Übrigens: Diese Woche kommt die erste Sendung "xLL" online! Wir sind gespannt!


    Update, 13.09.2019In einem Interview mit dem Jugendportal Funky38 erzählen die Beiden ein paar weitere Details zum Projekt:

    Ihr seid zurück – das dürfte bei euren Fans für ein ziemliches Aufatmen gesorgt haben. Warum heißt eure neue Show „xLL“?

    Lisa: Lustige Geschichte, das war nämlich nur der Arbeitstitel. Dann dachten wir, dass der eigentlich perfekt ist. „LL“ steht für Lisa und Lena und das „x“ dann immer für einen Künstler oder eben das Thema des Videos.

    Seit wann schwirrt die Idee zu einer eigenen Entertainmentshow schon in euren Köpfen herum?

    Lisa: Eigentlich schon lange. Wir haben uns schon mal auf YouTube versucht, aber schnell gemerkt, dass wir damit nichts anfangen können. Wir konnten das einfach nicht und hatten immer riesigen Respekt vor YouTubern. Uns war dann klar, dass wenn wir etwas auf YouTube machen, muss es ein Showformat sein. Aber wir wussten nicht, wie wir es umsetzen sollen. Daher sind wir jetzt sehr dankbar, das mit Warner zusammen machen zu dürfen.

    Könnt ihr mal ein bisschen erklären, wie so ein Video entsteht? Was dafür alles passieren muss?

    Lena: Erst mal ist da die Ideensammlung. Wir überlegen, was wir überhaupt machen wollen. Wenn die fertig ist, planen wir den Ablauf ...
    Lisa: ... Aber ganz viel Zeit nimmt die Planung in Anspruch. Wir haben dafür eine WhatsApp-Gruppe. Da schreiben wir zum Beispiel rein, wenn wir eine Idee für eine Challenge haben. Dann überlegen wir, ob und wie man das umsetzen könnte. Es ist megacool, dann die Entwicklung einer Idee bis zur Umsetzung zu sehen.

    Habt ihr Angst, alte Fans zu verlieren? Auch, weil „xLL“ ja nun auf Englisch ist? Vor allem junge Fans verstehen euch jetzt vielleicht nicht mehr?

    Lisa: Ne, das nicht. Klar ist es schade, wenn sich Leute damit schwertun, was wir jetzt machen, und dass „xLL“ auf Englisch ist. Aber es ist die Weltsprache und es wäre unfair unseren englischen Fans gegenüber. Uns folgen Menschen aus der ganzen Welt. Auf Instagram haben wir mehr Follower aus Amerika als aus Deutschland...
    Quelle: Funky38

    PS: Im o.g. Online Artikel steht übrigens geschrieben, dass die Beiden eine Kollektion mit Tchibo planen würden! Das ist ein Fehler und es soll laut Redakteur nun doch "J1MO71" heißen und nicht "Tchibo". Er hatte auf unsere Anfrage hin, das Interviewband nochmals abgehört und den Fehler bestätigt! Im Onlineartikel steht es allerdings bis dato immernoch falsch ...

    Aufgrund einer kürzlich erfolgten haltlosen anwaltlichen Androhung seitens des Medienunternehmens, sehen wir fortan von jeglicher Promotion, Verlinkung oder Namensnennung dafür auf unseren sozialen Kanälen ab. Wir können Euch auch hier nur noch einmal wärmstens empfehlen, keinerlei Content der Produktionsfirma zu reposten oder in euren Edits zu "verarbeiten", auch wenn diese selbst den Content vorher öffentlich verbreitet hat! Lasst das lieber, bevor ihr auch solche Drohungen erhaltet ...