• Recommendation

    Unser Orakel hat ja bereits mehrfach prophezeit, dass es in naher Zukunft ein neues schauspielerisches Projekt mit Lisa & Lena geben könnte. Den Anfang des Gerüchts hatte ein Gruppenfoto nach einem Meeting Anfang April mit Warner Music gemacht, wo scheinbar erste Details und Ideen besprochen wurden. Auf dem Gruppenfoto in Lisa & Lena’s Instagram Story markiert waren u.a. Mitarbeiter eines junges Medienunternehmens aus Berlin (Name d.R. bekannt). Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Teil eines internationalen Netzwerks und hatte am o.g. Tag eine Instagram Story von Lisa & Lena auf ihrem Kanal mit den Worten geteilt: "Workshoppen und geheimnisvolle Dinge planen." Laut ihren damaligen Stellenangeboten jedenfalls, werkelt die Firma offenbar gerade an mehreren neuen Video Konzepten und suchte dafür noch Mitarbeiter...

    Ab dann war es wieder etwas ruhiger geworden um das Thema - zumindestens bis Anfang Juli. Da nämlich waren Lisa & Lena, nach einem Köln Kurzbesuch, eine Woche lang zu geheimnisvollen Dreharbeiten in Berlin unterwegs. Unter anwaltlicher Androhung hatte o.g. Medienunternehmen uns damals aufgefordert, jegliche Bilder vom Dreh - die die Produktionsfirma allerdings selbst vorher öffentlich auf Instagram verbreitet hatte - von Instagram und dem Blog zu entfernen - obwohl auch Lisa & Lena Bilder in ihrer Story repostet hatten und viele Fanseiten es reposteten! :huh: Nun ja, offenbar allerhöchste Geheimhaltungsstufe ... 8) Bis heute wurden jedenfalls keinerlei nähere Details mehr dazu bekannt! Auf den Bildern war zu sehen, dass einige Sequenzen in einer Berliner Stadtwohnung (wo auch ihr 15 Millionen-Dankeschön-Foto entstanden ist) und weitere Aufnahmen in einem GreenScreen Studio in Berlin Kreuzberg aufgezeichnet wurden - wo sie auch schon im März für die Nickelodeon Kids Choise Awards gedreht hatten ...


    Quelle: Instagram / lisaandlena (Embedding gemäß EuGH C-160/15)

    So weit, so gut - nun aber endlich die News dazu: Lisa hat nämlich gestern, gegenüber einer Fanseite in einer Videobotschaft erklärt (Das Video liegt uns vor!), dass die Beiden aktuell an einem neuen YouTube Projekt arbeiten und das es: "... schon sehr sehr bald Informationen dazu geben wird!"

    Damit ist das Gerücht also nun grundsätzlich offiziell bestätigt! Es ist durchaus anzunehmen, dass o.g. Dreharbeiten damit zu tun hatten ... Wir werden sehen :P

    Das alles ist übrigens auch deswegen interessant, weil die Beiden sich seit Anfang des Jahres eher von YouTube abgewendet hatten, um fortan auf Twitch zu streamen. Lediglich zwei von Nickelodeon produzierte Videos von den amerikanischen Kids Choise Awards wurden zwischenzeitlich auf ihrem YouTube Kanal hochgeladen, ... das letzte aufwändig produzierte Tanzvideo oder Videos von diversen Fashion Shows allerdings dann komischerweise nicht mehr! Auf der Online Marketing Messe im Mai in Hamburg hatten wir die seltene Gelegenheit mit der Plattform Twitch zu sprechen und dort wurde gesagt, dass größere Influencer problemlos an allen normalerweise für Streamer geltenden Reglungen vorbei einen verifizierten Partneraccount erhalten könnten, wenn sie dann auch exclusiv auf der Plattform präsent sind. So will man nämlich Publikum vom Konkurrent YouTube zu Twitch umleiten und die Plattform auch für anderen Content öffnen, als nur für das bekannte Gameplay. Darüber hinaus würde Twitch attraktivere Monatisierungsmöglichkeiten bieten, so die Mitarbeiterin. Vielleicht waren das ja Gründe?! ?(

    Möglicherweise gibt es nun doch wieder einen Bruch mit der Plattform Twitch, weil Lisa & Lena kürzlich kommentarlos alle gespeicherten Streams auf ihrem Twitch Kanal gelöscht haben. Der letzte Livestream auf der Plattform liegt mittlerweile auch schon gut 3 Monate zurück. Durchschnittlich schauten immerhin rund 600 Livezuschauer den Streams zu... Blöd wäre das Ganze allerdings jetzt nur für Fans die sich extra monatliche Premiumaccount Abos gebucht und sich mit der virtuellen Währung Bits eingedeckt haben, um ihre Idole auf der Plattform beim nächsten Stream zu cheeren (unterstützen)!

    Mal schauen - vielleicht bedienen Sie ja nun beide Plattformen oder das geplante YouTube Projekt findet nicht auf Ihrem eigenen YouTube Kanal statt - o.g. Medienunternehmen arbeitet übrigens auch mit dem öffentlichen rechtlichen Videoportal FUNK zusammen, die ihre Inhalte auch auf YouTube anbieten ...

    Wir sind auf jedenfall gespannt, wann ihr Comeback auf YouTube nun offizell angekündigt wird und was sich hinter der ganzen Geheimniskrämerei letztendlich verborgen hat! ^^ Stay Tuned!


    *** Update, 08.09.2019 ***
    Unsere Queens sind immer für eine Überraschung gut. Heute mittag ging Lena plötzlich während ihres Familienurlaubs wieder für eine Stunde live bei Twitch. Dort hat sie u.a. auch von dem oben orakelten YouTube Projekt erzählt. Damit ist das Gerücht auch nun öffentlich bestätigt!