leliworld.com - Lisa & Lena Community

LISA AND LENA COMMUNITY

  • Kurze Information in eigener Sache: In der Nacht wurde unser YouTube Kanal Leliworld aufgrund "einer Beschwerde" (Zitat) seitens YouTube gelöscht.




    Überraschend ist das alles nicht wirklich - vor gut 3 Monaten hatte man schon zwei Mal versucht einfach unseren Instagram Account zu sperren - auch jeweils ohne uns letztendlich einen wirklichen Grund dafür zu nennen. Wir vermuten es liegt alles an der neuen Urheberrechtsreform oder eher an unserer damals geposteten Meinung diesbezüglich. Die Probleme begannen auf jeden Fall plötzlich kurze Zeit nachher...

    Ende März hatte das EU-Parlament trotz massiver Proteste der Bevölkerung die Reform durchgewunken. Die Portale sind damit aufgefordert, die Maßnahmen innerhalb von 2 Jahren umzusetzen. Zwischenzeitlich wurde zahlreicher Fancontent und sogar mehrere Fanseiten seitens Instagram gesperrt! Wir hatten deswegen schon vorsorglich vorher über 650 Postings entfernt, im Prinzip alles was in irgendeiner Weise copyrightgeschützte Musik enthielt ...

    Nun hat es also auch unseren YouTube Kanal mit fast 31000 Abonenten erwischt, den wir seit über 2 Jahren erfolgreich und ohne jede Probleme betrieben hatten. Auf Leliworld hatten wir VLogs von Events gepostet, wo Lisa & Lena zu Gast waren und Interviews aus aller Welt zusammengetragen und auf deutsch bzw. englisch übersetzt ...

    Mit der Löschung geht damit dem Fandom ein unwiederbringbares Archiv über Lisa & Lena´s Kariere verloren! Tut uns wahnsinnig leid ||

    Der Kanal hatte in den 2 Jahren weit über 7 Millionen Videoviews erreicht und war neben Lisa & Lena´s offiziellen YouTube Account der einzig aktive Fanaccount auf der Plattform, der regelmäßig Neuigkeiten über die Beiden gepostet hatte!

    Unser Zeit & Kostenaufwand den wir in unseren Kanal gesteckt haben, ist nicht bezifferbar. Wir sind unsagbar traurig und wütend!

    Natürlich werden wir gegen die Löschung entsprechend Einspruch einlegen und Euch weiter darüber informieren!


    Update, 14.10.2019Zwischenzeitlich haben wir Kontakt zu YouTube aufgenommen und uns ferner vom Presseverband beraten lassen. Wir werden zu gegebener Zeit hier diesbezüglich ein Update posten!

    Stay Tuned & Danke für Euren Support!

  • Es ist wieder Sonntag und damit Zeit für ein weiteres xLL Video auf Lisa & Lena´s YouTube Kanal:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Das heutige Video ist damit das zweite xLL SNOOZE Video aus ihrem neuen YouTube Projekt! Ähnlich wie beim ersten Video interviewen Lisa & Lena dabei einen Warner Music Künstler - diesmal den dänischen Sänger Christopher.

    Das Interessante an dem Interview sind Christopher´s plötzliche Gegenfragen an Lisa & Lena. Er tauscht nämlich am Ende des Interviews einfach die Rollen und stellt Fragen an die Beiden. Eher unwahrscheinlich dass dies zufällig passiert ist, da diese Videos eher Scripted Reality sind und man beim Schnitt durchaus Einfluss nehmen könnte ...

    Auf die Gegenfrage, wie echt die Beiden auf Instagram wären, antworten Lisa & Lena sinngemäß: "Wir denken, dass wir sehr echt sind auf Instagram. Wir tragen kein MakeUp und zeigen uns auch mit Pickeln, wenn wir halt welche haben ...", trotzdem ist Ihnen: "... die Privatsphäre sehr wichtig und wir versuchen keine Dinge über Familie und Jungs zu veröffentlichen ...". Er legt aber noch eine Frage drauf und fragt die Beiden direkt etwas, was bei vielen Fans schon eine Weile ein Thema ist - nämlich, wie wichtig ihnen Likes und Followers geworden sind. Die Beiden antworten, dass sie noch vor ca. einem Jahr über 1 Million Likes auf ihre Postings bekommen hätten und es sich mittlerweile sehr nach unten verändert hat. Es beschäftigt sie schon sehr, weil das Gefühl aufkommt möglicherweise etwas falsch gemacht zu haben?! Letztendlich sei es aber der "richtige Weg" dies einfach zu ignorieren! Über Followerzahlen, die im Gegenzug zu den sinkenden Likes parallel aber trotzdem beständig weiter steigen, äußern sie sich nicht ...

    Das Video hat ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena für das Projekt als Partner fungieren. Die Dreharbeiten dazu fanden Mitte September in Baden-Baden statt. Die Produktionsfirma hatte dazu eine öffentliche Instagram Story gepostet, welche Lisa & Lena mit dem Sänger vor dem Bus zeigten. Leider ist uns, unter anwaltlicher Androhung, untersagt Content der Produktionsfirma zu reposten - so dass dies im Fandom unbeachtet blieb! :huh:


    Update, 07.10.2019Erwartungsgemäß folgt auf das neue xLL Video auch die Pressemitteilung von Warner Music dazu:
    "Es hat uns inspiriert, mit ihm so offen über die Probleme einer Person des öffentlichen Lebens zu reden und wir haben viele Parallelen festgestellt", zeigen sich Lisa & Lena inspiriert von der Begegnung mit dem Musiker ...

    Für Warner Music scheint diese Art von Werbeplattform erfolgsversprechend zu sein. Gestern gaben sie bekannt, ein ähnliches Format auch mit ihrem neuen Artist Pamela Reif machen zu wollen:
    “Nach dem Launch von “xLL” mit Lisa und Lena ist die Kooperation mit Pamela Reif unser nächster Schritt im Aufbau eines Consumer-Content-Netzwerks, bei dem wir unser Repertoire und unser Know-How als Majorlabel mit zielgruppengerichteten, kreativen Konzepten verbinden.”, sagt Daniel Pantò, Head of Owned Media bei Warner Music Central Europe.
    Quelle: Warner Music Newsfeed


    Na dann, viel Erfolg! Bei einer hübschen, sich zur Musik bewegendenden, jungen Frau kann man durchaus zuversichtlich von Erfolg derartiger Workout Videos ausgehen :D :P

    Bei einer Zielgruppe wie der von Lisa & Lena, finden wir aber, dass zuviel Professionalität in den Videos nicht so gut ankommen wird, weil dadurch einfach viel ihrer Persönlichkeit darin verloren geht! Die bisherigen Aufrufzahlen und das Feedback in Fangruppen bestätigen eigentlich nur unsere Meinung! Sie reichen bei Weitem nicht an Aufrufzahlen ergo Beliebtheit der Musical.ly´s heran, die Lisa & Lena mit selbst kreierten Content erreichen konnte(n)! Nicht mal das (unserer Meinung nach viel zu kurze) Video mit den Lochis ging vergleichweise durch die Decke - obwohl mit viel Werbung gleich 2 starke Fandoms damit angesprochen wurden! Unser Meinung nach ist xLL eine richtig tolle Idee mit riesigem Potential - die zum Einem zwar mit viel Aufwand, KnowHow und Geld produziert, aber zum Anderen für die Zielgruppe einfach unpassend umgesetzt wird ...

    Das schlichte Belegen einer Fertigteigpizza nach Lisa & Lena-Art oder sich Frisuren stylen, brachte es vergleichsweise jeweils auf mehr als 1 Million Klicks! Das waren natürlich keinesfalls perfekt ausgeleuchtete und geschnittene Videos mit gescripteden Content - aber sie waren echt und deshalb auch so beliebt bei den Fans!

    Natürlich haben wir keine Ahnung ;) aber es sind diesbezüglich - Just our 2 cents!


    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

  • Recommendation

    Zum bereits 19. Mal findet in Sersheim (in der Nähe von Stuttgart) das gemeinnützige music+message Event des Evangelisches Jugendwerk Vaihingen/Enz und der Evangelische Kirchengemeinde Sersheim statt. In diesem Jahr - am 12.10.2019 - werden die Bands Social Beingz aus der UK, Normal Ist Anders, Park 7 aus Finnland und Dj Faith auf der Bühne sein! Die Moderation wird laut einem Instagram Posting des Events überraschenderweise unsere Lisa sein ... :love:


    Wie in jedem Jahr wird es neben dem Festival wieder eine Chill-out-Area geben, bei der man entspannt das Festival genießen kann. Auf der Talk-Bühne werden alle Bands im Laufe des Abends interviewt. Die Moderation soll dabei die Bands ausfragen und wird damit sicher einige interessante Dinge ans Tageslicht bringen. Besonders die „message“ soll nicht nur dekorativer Teil des Namens sein, sondern wird wie immer ein fester Bestandteil des Abends!

    Mit dem Event sollen die Jugendlichen erfahren, dass Christ sein nicht nur langweilig ist, sondern es auch bedeutet miteinander zu feiern und die Halle zum Toben zu bringen.
    Quelle: Amtsblatt Vaihingen


    Bevor Euphorie ausbricht: Dabei zu sein, ist für Lisa & Lena Fans allerdings mit ein paar Problemen behaftet. Der Online Vorverkauf der Tickets endete (zufälligerweise) genau gestern! Tickets sind also nur noch lokal bis zum 10.10.2019 in Vorverkaufsstellen zu bekommen. Wenn man also vor Ort keine Kontakte hat, dann sieht es mit einer Teilnahme an der Veranstaltung eher schlecht aus ...

    Alle Infos dazu bekommt ihr auf der Webseite zum Event: www.music-message-sersheim.de


    Update, 06.10.2019Die Videoankündigung von Lisa für das Event ist heute morgen kommentarlos vom Instagram Kanal des Events entfernt worden?! ?( Lisa & Lena hatten diesen Post gestern noch geliked und kommentiert, sodass viele Fans erst drauf aufmerksam geworden sind. Das Event selbst hat auch auf Fanfragen geantwortet. Das Video bzw. der Post ist aktuell noch auf der Facebookseite des Events abrufbar!

    Am Nachmittag haben wir auf unsere Nachfrage eine Antwort erhalten! Demnach bleibt alles wie es ist, das Event hatte sich entschlossen die Videoankündigung mit Lisa nur in ihrer Story zu veröffentlichen.


    Update, 08.10.2019Unsere Presseakkreditierung vom Sonntag wurde heute kurz & knapp dankend abgelehnt. Es sieht leider mittlerweile ein wenig so aus, als ob man dort einfach keine Lisa & Lena Fans dabeihaben will - weswegen letztendlich wahrscheinlich auch die Werbung mit Lisa aus dem öffentlichen Feed genommen wurde und man den Online Ticketverkauf schon einen Tag vor ihrer Ankündigung beendet hatte ...

    Auf Spielchen, uns einfach Tickets über Stuttgart-Kontakte vor Ort zu besorgen, um dadurch doch noch live dabei sein zu können - werden wir verzichten!


    Update, 13.10.2019Natürlich haben wir uns es dann doch nicht nehmen lassen und kurzfristig jemanden zum Event geschickt.


    Bilder: Leliworld.com

    Unsere Leliworld Reporterin Petra hatte uns sodann den ganzen Abend Fotos zu der Veranstaltung geschickt und uns mit Informationen versorgt. Mit ihr feierten rund 400 junge Leute eine tolle Party. Zwischen den Auftritten der einzelnen Bands hat Lisa die Moderation auf Englisch übernommen und die Bands kurz auf der Bühne interviewed. Lena war auch anwesend im Backstage, aber wohl nur als Gast.

    Da es kaum Pressemeldungen zum Event gegeben hatte, haben wir auch nicht nochmal ein extra Thema draus gemacht. Ob es im Nachgang eventuell seitens des Events noch ein Video ect. geben wird ist aktuell unbekannt!

  • Recommendation

    Auf die Frage: "Haben Lisa & Lena, neben ihrem gemeinsamen Instagram Account, möglicherweise auch eigene private Accounts?!", lautete die offizielle Antwort bisher immer "Nein!". Dennoch gibt es immer mal wieder diverse Lisa´s & Lena´s, die sich auf Instagram als die Originale ausgeben ... aber dann meistens recht schnell von Instagram gelöscht werden, nachdem Fans die offensichen Fakes melden. Das Szenario haben wir selbst schon ein paar mal erfolgreich angewendet, weil wir finden, dass es nicht gut ist, wenn gutgläubige Fans auf sowas reinfallen! Identitätsdiebstahl ist laut Instagram AGB´s sowieso nicht erlaubt, weswegen auch öfter mal normale Fanpages blockiert werden, bspw. wenn sie Lisa & Lena´s Bio 1:1 kopieren oder das Registered Zeichen "® " in der Bio benutzen. Letzteres sollte man sowieso grundsätzlich unterlassen, da dies abmahnfähig ist! Nur Inhaber der Marke, in dem Fall "Lisa & Lena", dürfen auch das Registered Zeichen "®" benutzen ... Das nur als gut gemeinte Randinfo!




    Natürlich ist es Blödsinn zu denken, dass die Beiden nicht doch weitere Instagram Accounts besitzen - schließlich ist es nicht immer vorteilhaft, sich mit dem gemeinsamen bekannten Hauptaccount auf Instagram zu bewegen. Ungewöhnlich für junge Leute ist das auch nicht und könnte auch ein Grund sein für die hohen Followerzahlen von Influenceraccounts. Allein in unserem Haushalt gibt es bspw. aktuell 8 Instagramaccounts, welchen auch alle Lisa & Lena folgen! "... wenn ich einen Privataccount hätte, dann würde ich ihn aber mit Sicherheit nicht Lisa nennen ...", sagte Lisa mal, als wir die Beiden bei einem Treffen in Berlin darauf angesprochen hatten. Das leuchtete ein :P ^^

    Nun gut! Soweit war dieses Thema - bis gestern jedenfalls - für alle geklärt!

    Der gestrige Tag verlief ansonsten auch ganz unspektakulär. Lisa & Lena hatten lediglich gegen Mittag in ihrer Instagram Story für die Tanzchallange einer bekannten Sportartikel Handelskette geworben und ihre Fans aufgefordert dort für das deutsche Team zu voten. Später tanzten sie selbst fröhlich zu einem Song in ihrer Story ...

    Am Nachmittag allerdings war auf einmal unser Direct Message Postfach voll und die Diskussionen in den Fangruppen entbrand! Aufgeregte Marcus & Martinus Fans schickten diverse Screenshoots, wem einer der Beiden - nämlich Marcus - da soeben gefolgt ist! So wie wir Lisa & Lena Fans die Aktivitäten unserer Idole beobachten, so tun das natürlich auch andere Fandoms bei ihren Idolen. So konnte das nicht unbemerkt bleiben ...

    Nachdem wir also die ersten eintreffenden DM´s mit dem üblichen "No, they have no private Accounts!" und einem extra dafür angefertigten Beweisvideo, wo Lisa dies bestätigt, beantworteten - wurden wir dann doch stutzig und machten uns selbst an die Analyse!

    Fakt ist: Marcus folgt nun zwei Privataccounts - beide mit wenig Posts, Followern und ohne Profilbild! Auffälliger ist der Kanalname und die Bio von einem der beiden Kanälen. Der Kanal heißt nämlich "Lisa" und in der Bio gibt es ein Kreuz und ein Herz "✞=♡" ... typische christliche Zeichen. Der zweite Account hat einen eher ungewönlichen Namen und ebenfalls keine Bio ... theoretisch könnte das also Jeder sein und deswegen ist der Account erstmal für uns uninteressant. Das es Lena ist, wäre durchaus denkbar, aber rein spekulativ!

    Da beide Privataccounts sind, kann man natürlich nicht sehen mit wem die Accounts interagieren. In Lisa´s Fall ist es aber mittlerweile recht offensichtlich, dass dieser wirklich unserer Lisa gehört. Diverse Freunde & Bekannte aus dem Umfeld von ihr folgen diesem Account nämlich seit genau gestern ... Dass sie allerdings den Account kürzlich selbst registriert hat, ist unwahrscheinlich oder riesen Glück! Schließlich wurden solche beliebten Namen damals bei der Gründung von Instagram von Benutzern recht schnell vorsorglich "belegt", sodass es später nicht mehr möglich war diesen Namen zu wählen. So bestimmt auch in diesem Fall! Der Instagramname @lisa war nämlich bereits am 10.11.2012 registriert...

    Ein Anrecht auf einen Namen gibt es laut Instagram AGB´s sowieso nicht - ebenso ist es demnach auch verboten Instagramnamen zu handeln oder zu verkaufen! Realistisch betrachtet gehört euch euer Instagram Name nicht mal! Instagram selbst könnte also in dem Fall nachgeholfen haben, was bei prominenten Personen nicht ungewönlich ist - oder aber der Accountinhaber hat den Account selbst freiwillig übergeben. Sowas soll es geben ... Übrigens: Bei @lena gibt es diese freiwillige Bereitschaft scheinbar nicht, da steht unmissverständlich in der Bio der Besitzerin: "no u can‘t have my username" ... ;) Solange der Account aktiv betrieben wird, sollte auch Instagram der Bitte eigentlich nachkommen. Es gibt Leute, die sind halt eben sehr stolz auf ihren besonderen Namen auf der Plattform und geben ihn nicht weg. Kleine Anekdote dazu: Der Username @leliworld gehört einem Mädchen, welche seit 2016 keinen Zugriff mehr auf den Account hat und es wäre natürlich toll ihn für uns zu haben. Bis dato ist es uns - trotz Einvernehmen mit der Inhaberin - nicht gelungen den Namen über Instagram zu übertragen X/

    Wie dem auch sei!

    Den Schritt getrennte Accounts zu machen, hatten die Lochis und Marcus & Martinus ja bereits vor einiger Zeit vorgemacht und genau betrachtet macht es auch über kurz oder lang Sinn, diesbezüglich auch getrennte Wege zu gehen. Lisa & Lena selbst hatten in diversen Interviews immer ihre unterschiedlichen Charaktere & Interessen beschrieben und auch sonst kann man in letzter Zeit erkennen, dass die Beiden des Öfteren getrennt von einander Livestreams machen oder Stories posten...

    Vieleicht kündigt sich ja nun auch bei unseren Twins diesbezüglich auch eine Veränderung an?!

    Wir werden sehen :)


    UpdateMittlerweile soll Lisa & Lena´s Mutter gegenüber Fans die Echtheit des o.g. Accounts bestätigt haben.


    Update, 06.10.2019Mittlerweile sind wir eigentlich auch ziemlich sicher, dass der zweite Account zu Lena gehört. Lisa & Lena waren nämlich heute mit Freunden beim Skateboardfahren und haben diese überraschenderweise auch öffentlich in ihrer Instagram Story markiert. Diese Freunde folgen nicht nur dem Lisa & Lena Account, sondern seit neusten auch den zwei o.g. privaten Accounts...



    Ich habe den Artikel eigentlich nur verfasst, weil es seit gestern permanent Nachfragen diesbezüglich gibt! Es musste eigentlich allen Beteiligten klar sein, dass dies passieren wird, denn mit dem gegenseitigen Folgen bei so jemand Bekannten, wie Marcus, ist die Sache erst zum öffentlichen Thema geworden! Den Ball haben wir also nicht ins Spiel geworfen ...

    Ich betone nochmal, dass es sich bei dem Blog hier lediglich um eine reine Sammlung von öffentlich zugänglichen Informationen handelt und wir hier ggf. zusätzlich unseren Senf dazugeben. Nicht mehr und nicht weniger! Die Leute die sich darüber so aufregen, sind erstaunlicherweise die Ersten die doppelmoralisch diese Accounts nun mit Anfragen bombadieren! Nehmt doch die Sache einfach als Information hin und lasst sie ansonsten in Ruhe!

    Ich persönlich finde es halt besser, wenn man weiss welches die "echten Privataccounts" sind - anstatt jeden zweiten Tag neue angebliche Lisa´s und Lena´s auf Instagram anzutreffen und melden zu müssen ... That's just my two cents ;)


  • Moin Moin! Lisa & Lena sind heute mit einem Artikel Teil der Print & Onlineausgabe der BILD Zeitung - der auflagenstärksten Tageszeitung überhaupt in Deutschland!




    Für gut informierte Fans gibt es sicherlich aus dem Artikel kaum Neuigkeiten. Lisa & Lena´s bisherige Internetkarriere wird kurz erklärt und auf ihren Traum, der Schauspielerei, hingewiesen und dass sie bald in einem Fernsehfilm auf DAS ERSTE zu sehen sein werden. Außerdem wollen sie nicht wie andere Influencer nur mit Werbung Geld verdienen, sondern sich auf "was Richtiges" - nämlich auf die Schauspielerei - konzentrieren. Dies hatten sie aber auch bereits vor einiger Zeit über die Deutschen Presseagentur (DPA) verbreitet. Dazu stellt die BILD fest:

    Eine TV-Karriere ohne Schauspiel-Ausbildung?

    Lisa selbstbewusst: „Wir haben schon gutes Feedback von den Film-Kollegen bekommen.“ Damit sie noch besser werden, suchten sie sich Hilfe von ihrer neuen Agentur und einem Coach. Ihr Traum, so Lena: „Einmal in einem ‚Tatort‘ mitspielen! Maria Furtwängler ist unsere Lieblingskommissarin, eine totale Powerfrau.“
    Quelle: Bild.de


    Das die BILD Zeitung aber wirklich mit Lisa & Lena gesprochen hat, bezweifeln wir. Die Zitate aus dem BILD Artikel entstammen wohl eher aus der Pressemappe zum bald kommenden Film ... ;) Trotzdem ist es natürlich toll, dass BILD dem Film und auch unseren Queens eine Bühne bietet und damit deutschlandweit sehr viele Leser von den Beiden Kenntnis nehmen werden! Vielen Dank dafür :love:

    Hier geht es zum Online Artikel - ansonsten bekommt ihr die BILD Zeitung heute deutschlandweit an jeder Tankstelle, beim Bäcker, im Kiosk oder in vielen Geschäften ^^


    Update, 02.10.2019Ganz zufällig scheint der BILD Artikel wohl doch nicht veröffentlicht worden zu sein. Gestern häufen sich auf einmal mehrere exact gleiche Artikel bei diversen Boulevardzeitungen zum exact gleichen Thema. Offensichtlich gab es also eine Pressemitteilung, die nun von vielen Portalen aufgegriffen wurde.