News with the Tag „Musical.ly“



  • Recommendation

    Wie Lisa & Lena soeben überraschend auf Instagram mitgeteilt haben, beenden die Beiden nun offiziell ihre Musical.ly bzw. TikTok Karriere. Sie schreiben sogar davon, den Kanal baldmöglichst zu löschen ... Bereits Ende Januar haben die Beiden in einem Livestream auf Twitch bekanntgegeben, dass sie keinen Spass mehr an TikTok haben und weniger dort posten wollen! Nun kommt offenbar das endgültige Aus ...

    In einen Brief an ihre Fans bedanken sie sich für den Erfolg mit der App und für die 3 Jahre Erfahrungen, die sie mit ihr haben konnten. "Wir glauben es ist Zeit, weiterzuziehen und neue Wege zu gehen", schreiben sie. Dafür müssten sie Platz für Neues schaffen und sich von ihren Anfängen lösen. Sie seien zudem auch einfach älter geworden und ihre Vorlieben und Interessen hätten sich verändert. Sie wollen ihre Zeit und Kreativität in ihre neuen Projekte stecken. Trotzdem ist es ihnen natürlich auch wichtig, weiterhin Kontakt zu ihren Fans zu halten. "Danke, dass ihr uns seit drei Jahren unterstützt! Wir bedanken uns bei jedem Einzelnen, der uns auf unserem Weg auf der Plattform begleitet hat", betonen Lisa & Lena abschließend.




    Für den Abend haben sie später einen neuen Livestream auf Twitch bekanntgegeben, indem sie ihre Entscheidung noch einmal erklären und mit ihren Fans darüber reden wollten:


    Quelle: YouTube @russian lelinator

    In dem Livestream haben Lisa & Lena noch einmal klar gemacht, dass sie den TikTok Account auf jeden Fall löschen werden - vielleicht schon morgen! Als Reaktion darauf bekommen sie sehr viel Verständnis von den rund 600 Livezuschauern, aber auch oft die Bitte es nicht zu tun! Viele finden es schade und nicht wenige haben später auf Instagram angekündigt, ihre Fanpages nun schließen zu wollen...

    Obwohl wir persönlich die Entscheidung nachvollziehen können, finden wir es ebenfalls Schade, dass Lisa & Lena nun diesen Meilenstein ihrer Karriere endgültig löschen wollen. Gerade in dieser Zeit, wo sich ihr Fandom erneuert und viele neue junge Fans auf den Plattformen ankommen, vielleicht keine glückliche Entscheidung?! Auch wenn sie mit der App aufhören und nichts mehr neues posten möchten, begeistern dennoch ihre Videos immer wieder Fans und zahlreiche Copy´s werden täglich gepostet! Die "Duet"-Funktion ist nunmal Teil der TikTok App und ermöglicht es auch Neulingen einfach ein Copy/Duet von bereits bestehenden TikTok´s mit ihren Idolen zu erstellen... Die Nutzung der gleichen Videos für Duets auf Instagram ist zwar theoretisch durchaus möglich, aber weitaus komplizierter umzusetzen, da eine Download bzw. Mirrorfunktion auf Instagram nicht eingebaut ist!


    *** Update, 31.03.2019 ***
    Gegen Mittag war es dann endgültig: Wie einen Tag vorher angekündigt, haben Lisa & Lena ihren TikTok Account nun gelöscht! Der Auslöser ihrer Karriere - womit alles für sie angefangen hat - ist damit Vergangenheit! Sie haben sich - mit Unterstützung ihrer nunmehr 32,7 Millionen Fans - zu den erfolgreichsten Musern Deutschlands hochgearbeitet und konnten dadurch ihre Reichweite auch auf andere Plattformen erfolgreich übertragen. Auch wenn ein Großteil der 751 auf TikTok geposteten Videos weiterhin auf Instagram verfübar bleibt, geht dennoch mit der Löschung des Accounts für uns Fans nun ein ganz großer Teil Lisa & Lena unwiederbringlich verloren!

    Lisa & Lena äußerten sich nach der Löschung zu einigen Instagram Stories von Fans und auch zu unserer gestern auf Instagram geposteten Meinung dazu. Dabei erklärten sie auch, dass neben der fehlenden Motivation auf der App weiterzumachen, zudem die schlechte Sicherheit bei TokTok ein weiterer Grund gewesen wäre, die Plattform nun komplett zu verlassen. Eventuell spielt dabei ein Vorfall Mitte Januar eine Rolle, als der TikTok Kanal von Lisa & Lena gehackt wurde - das BRAVO Magazin dagegen vermutet als Grund die neue TikTok Datenschutzverordung?!

    Auf unserem Kanal posteten Lisa & Lena folgendes Statement:

    Hey,
    All the memories are on our Instagram.
    We won’t delete our musical.lys here, because we love them.
    We just don’t want to support an app which isn’t save anymore.
    People don’t have to do a Fanpage, we’re really thankful if they do, but they are getting older as well.


    Da wir gerade das Wochenende auf der GLOWcon in Stuttgart waren, hatten wir morgens beim Frühstück viel Gelegenheit auch mit anderen Influencern über das Thema zu sprechen und ihre Meinung zu TikTok zu erfahren - auch am Rande der GLOW kurz mit Oliver Stefanovic, dem Mann der Lisa & Lena anfangs managte und sie durch Musical.ly bekannt gemacht hatte.

    Man kann schon zusammenfassend sagen, das es durch den Imagewechsel zu einem verminderten Nutzungsverhalten bei vielen nationalen Creatorn geführt hat, auch weil sich ihre Zielgruppen - die das ursprüngliche Musical.ly kannten & liebten - aus o.g. Gründen ebenfalls vermehrt der App abwenden. Natürlich kommen jederzeit neue Fans nach, die jetzt gerade erst mit TikTok anfangen und der App Hersteller selbst investiert gerade sehr viel Geld in deutsche Influencer & Marketing - weswegen viele also dennoch der App weiterhin treu bleiben werden, wenn auch nur als Werkzeug um damit ihre Reichweiten weiter zu erhöhen und neue Zielgruppen zu erschließen. Das Lisa & Lena jetzt diesen radikalen Schritt gehen, ist also grundsätzlich bei anderen Creatorn nicht unverständlich und wird oft als sehr mutig betrachtet - dennoch hätte keiner von ihnen den Account mit 32,7 Millionen Followern einfach gelöscht, sondern höchstens stillgelegt...

    Ob der Schritt letztendlich der Richtige war, wird die Zukunft zeigen! Wir sind auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht ...


    *** Update, 20.07.2019 ***
    Lisa & Lena haben zwischenzeitlich alle Ihre Twitch Streams gelöscht. Da es uns verboten wurde die Streams auf YouTube bereitzustellen, können wir nur noch auf Material zurückgreifen das anderweitig von Fans hochgeladen wurde.
  • Heut Vormittag sprang der Followerzähler auf dem Musical.ly Account von Lisa & Lena von den 27,9 Millionen - auf 28 Millionen! Wir gratulieren den Beiden und sind stolz einer so großen Fanbase anzugehören :love:



    Die 27 Millionen Follower wurden am 7. März erreicht, sodass es diesmal wieder einen unglaublichen Zuwachs gegeben hat. Die 1 Million mehr Follower wurden diesmal in nur 26 Tagen geschafft (davor waren es immer rund 45 Tage). Dies bedeutet rein rechnerisch ca. 38500 neue Follower täglich 8o Da es leider keine offiziellen Statistiken von Musical.ly gibt, kann man nur spekulieren wie sich dieser enorme Zuwachs an Follower zusammensetzt. Bei einem Interview kürzlich auf der Online Marketing Messe in Hamburg, erzählt der Manager Henning Mielke, dass rund 85% der Follower allgemein aus dem Ausland kommen - vorallem aus den USA, wo die App auch ursprünglich herkommt! Natürlich hat auch Musical.ly selbst einen Einfluss darauf, bspw. welche Nutzer bzw. Videos bei den Uservorschlägen aller anderen Nutzer priorisiert angezeigt und somit gepushed werden. Eine Zusammenarbeit mit Musical.ly ist durchaus anzunehmen, wie wir bereits in einem früheren Artikel erklärt haben, schließlich bleibt die App - die kürzlich nach China verkauft wurde - dadurch weiterhin bei der Zielgruppe interessant und wird genutzt...

    Auf o.g. Fachmesse für Online Marketing waren sehr viele Firmen, die sich mit Community Building und Influencer Marketing beschäftigen. Hier haben wir dieses Thema auch öfter mal eingebracht und die Marketing Profis nach ihrer Meinung dazu befragt. Bei denen sieht man diese enorme Followerzahl durchweg gelassener und begründet dies nüchtern mit dem Nutzerverhalten der Zielgruppe. Ein Follower bedeutet demnach nicht unbedingt gleich jeweils 1 Person! Die meist sehr jungen Fans legen durchaus gern mehrere Accounts an, vergessen Passwörter oder Zugangs-Emails oder legen ältere Accounts einfach still - ohne sie zu löschen. Es ist durchaus aktuell ein Trend reale und auch virtuelle Freundschaften jeweils mit einem gemeinsamen eigenen Account zu pflegen - dazu kommt noch meist der öffentlich/private Account, neben bspw. der Fanpage und der richtig private Account für bspw. Mitschüler, Familie und enge Freunde! Selbst in unserem Haushalt sind während der fast 2 Jährigen Nutzungszeit alleine bei Musical.ly dabei auch locker 10-15 Accounts zusammen gekommen, auf denen u.a. natürlich auch Lisa & Lena gefolgt wird! Wird die Zielgruppe eines Influencers älter, werden die Zahlen auch realistischer und ein Follow für den jeweiligen "Star" schwieriger zu generieren. Hier legt man dann als Fan mehr Wert darauf seinen Kanal auf den jeweiligen Plattformen im Nutzungszeitraum zu erhalten und seine Follows zu pflegen. ^^ Deswegen schafft es dann ein Weltstar wie Madonna auf Instagram auf "nur" gerade mal 10,9 Millionen ... während Lisa & Lena bald die 13 Millionen knacken werden 8)

    Wie dem auch sei! Es hat bisher jedenfalls noch niemand geschafft, derartige Followerzahlen so schnell weltweit zu generieren und deshalb haben die Beiden natürlich unseren vollen Respekt verdient :love: Wir sind gespannt, wie es sich weiter entwickelt! Bisher ist jedenfalls kein Ende abzusehen, auch wenn Lisa & Lena in mehreren Interviews bereits geäußert haben, zukünftig den Fokus mehr auf Schauspielerei zu setzen und eben keine klassischen Influencer (mehr) sein zu wollen...
  • Bereits gestern am späten Abend erreichte der Musical.ly Account von Lisa & Lena die 27 Millionen Follower! Herzlichen Glückwunsch...



    Die 26 Millionen wurden am 22.01.2018 erreicht, am 08.12.2017 die 25 Millionen, 24 Millionen am 14.10.2017 und davor die 23 Millionen am 31.08.2017! Somit wurde (fast zeitgleich zum letzten Mal) die weitere Million in nur 45 Tagen geschafft, dies ergibt rechnerisch einen täglichen Zuwachs von 22222, 22 ... Followern 8o Haha sehr geil! Im Vergleich dazu abonieren ungefähr 6100* Fans die Beiden täglich auf Instagram (Quelle: influencerdb) und ca. 1100* Fans auf YouTube und 140* Fans auf Twitter (Quelle: Socialblade)!
  • Soeben haben Lisa & Lena ein neues Musical.ly hochgeladen und sich damit bei ihren Fans für 20 Millionen Follower bedankt. Gleichzeitig starten sie einen Contest mit dem Hashtag #20Million und verlosen 5 Geschenke.






    "Erstellt ein Musical.ly mit dem Song "I hate you, I love you" und benutzt dabei den Hashtag #20Million. Wir werden 5 Gewinner raussuchen, die ein kleines Geschenk erhalten! Wir sind gespannt auf Eure Musical.lys. Alles hat bei uns mit diesem Song angefangen und wir möchten uns bei Euch für die Unterstützung danken! Wir wären heute nicht hier, ohne Euch! Vielen Dank, dass Ihr uns die Chance gebt unseren Traum zu leben!"


    Also, ran an eure Handys und Mitmachen!


    Viel Erfolg :)