News with the Tag „Die Lochis“

  • Da Lisa & Lena in ihrer heutigen Instagram Story verraten haben, dass sie schon morgen wieder verreisen wollen, kam offensichtlich nun schon heute (statt wie üblich mittwochs) eine weitere Folge ihres neues YouTube Formats "xLL" online. Erwartungsgemäß war es die erste xLL CHALLENGE Folge, mit den Zwillingsbrüdern Die Lochis - die Mitte Juli auf einer GoKart Strecke nahe Berlin gedreht wurde. In einer Pressemitteilung und im Trailer zu dem Projekt, waren dies bereits vorauszusehen:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena (Embedding gemäß EuGH C-160/15)

    Die Lochis hatten Ende 2017 einen Vertrag bei Warner Music unterschrieben und sind sei dem Warner Music Artists. Es ist also - wie in den vorherigen Folgen auch - nicht unbedingt Zufall, dass sie für das Projekt ausgewählt wurden. Entwickelt wurde das Konzept ebenfalls von Warner Music und umgesetzt von einem kleinen Medienunternehmen aus Berlin. Letzteres hatte uns unter anwaltlicher Androhung verboten, jegliches (auch öffentlich zugängliches) Material der Dreharbeiten auf unseren Seiten zu reposten oder zu verwenden ... weswegen wir zukünftig auch von jeglichen xLL Content auf unseren Plattformen Abstand nehmen (müssen)!

    Damit wurden nun alle Folgen gesendet, die im Juli in Berlin gedreht wurden. Vergangene Woche wurde bereits weiter in Hamburg und Baden-Baden am Projekt gearbeitet ...

    Wohin die für morgen angekündigte Reise unserer Queens gehen wird und ob es dann dabei mit den xLL Drehs weitergeht, ist noch unklar! Auf jeden Fall posteten sie heute direkt nach der Videoveröffentlichung noch jede Menge Instagram Stories von den o.g. Dreharbeiten mit den Lochis (Die wir aus Gründen nicht reposten dürfen!) und warben damit massiv für das Video mit ihnen.

    Auch auf der Instagramseite ihres Fashon Brands J1MO71 waren sie heute übrigens auch überraschend in der Story aktiv! Dort präsentierten sie u.a. ihre Outfits des Tages, ... welche aber komischerweise nichts von ihrer Marke J1MO71 beinhalteten ... ?(

    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!