News with the Tag „XLL“

  • Es ist wieder Sonntag und damit Zeit für ein neues YouTube Video aus Lisa & Lena´s YouTube Projekt xLL:



    Dieses Mal halfen die Beiden im größten Tierheim Europas aus, welches sich in Berlin befindet! Schon direkt nach den Dreharbeiten vor 2 Wochen, hatten Lisa & Lena dazu ein paar Bilder auf ihrem Instagram Feed gepostet!

    We had so much fun helping out and learned so much about what it's like to work at an animal shelter. We also learned what's important if you want to adopt a pet. Lisa loved feeding her friend Tinkerbell the pig and Lena got to feed and pet some cute rabbits. Can you imagine doing an internship in an animal shelter? Let us know in the comments below!

    Das Video hat ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena für das Projekt als Partner fungieren. Die Dreharbeiten fanden Ende Oktober in Berlin statt ...


    Update, 04.11.2019Einen Tag später, gab es auf der Warner Music Homepage wieder eine News bezüglich des Videos. Zu erfahren gab es demnach noch folgendes:

    Von der Erfahrung zeigen sich die Zwillinge beeindruckt: "Wir haben gemerkt, wie viel mehr Arbeit als gedacht der Job wirklich ist und wie viel mehr sie für die Tiere tun. Krass finden wir, dass das Tierheim nur auf Spendenbasis läuft und quasi kein Geld vom Land Berlin bekommt. Der Job hat viel mehr Anerkennung verdient!", so Lisa & Lena, die zusammen mit Warner Music 1000€ für das Tierheim spendeten.
    Quelle: warnermusic.de

    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

  • Heute ist wieder Sonntag und damit Zeit für ein neues YouTube Video aus Lisa & Lena´s YouTube Projekt xLL:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Das heutige Video ist das zweite xLL CHALLENGE Video aus ihrem neuen YouTube Projekt, in dem sie gegen andere oder gegeneinander antreten. Das erste CHALLENGE Video war mit den Lochis ...

    In this episode of xLL CHALLENGE, Lisa and Lena compete in a peer pong tournament. However, instead of beer, there are disgusting ingredients like sausage water in the cups. Lisa has to drink cucumber water, while Lena needs to chug a tuna-milk mixture.

    Nachdem die Beiden während der Dreharbeiten für neue Folgen vergangene Woche in Berlin die Fans befragten und es die Empfehlungen gab, Videos länger zu machen und wieder "persönlicher" und "echter" zu sein ... könnte dies den ersten Versuch diesbezüglich darstellen.

    Das Video ist tatsächlich mit knapp 18 Minuten sehr lang geworden und eigentlich auch recht unterhaltsam - auch wenn die Spielregeln nicht wirklich einen Sinn ergeben. Schließlich könnte man mit einer gewissen Absicht einfach immer gekonnt daneben treffen, damit der jeweils andere keine Punkte erhalten kann ... oder wir haben es - wie einige andere auch in den Kommentaren - einfach falsch verstanden?!

    Was auch nicht wirklich nachvollziehbar ist, warum man für das Video extra nach Berlin fliegen musste, und dort ein Miet-Studio für die Szenen anzumieten?! ?( Warum dreht man solche einfachen Szenen nicht in für Fans gewohnter Umgebung - außerdem ist es in Anbetracht der ganzen derzeit medial bis zum get-no ausgeschlachteten CO2 Einsparungsdebatte nicht gerade ein vorbildliches Zeichen! Viele Fans in den Videokommentaren wünschten sich auch diesmal wieder deutsche Videos, mit englischen Untertiteln und nicht wie bisher umgekehrt ...

    Das Video hat ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena für das Projekt als Partner fungieren.

    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

  • Recommendation

    Lisa & Lena sind überraschend wieder in Berlin! Heute am frühen Nachmittag veröffentlichten sie eine Instagram Story diesbezüglich, aus einem Miet-Fotostudio in Berlin-Neukölln:



    Das besondere daran ist, dass dieses Fotostudio auch möbliert gemietet werden kann, sodass wir annehmen es könnten dort eventuell weitere Folgen für Lisa & Lena´s neues YouTube Format xLL gedreht werden!?

    Am Abend gab es passend dazu einen Fragensticker in Lisa & Lena´s Instagram Story, als sie offensichtlich zurück im Hotel waren. Fans konnten damit ihre Meinungen und Wünsche zu den bisherigen xLL Videos äußern. Es wurden dann auch einige Fanantworten repostet und kommentiert. Im Großen und Ganzen hatten wir mit unserer Meinung bspw. zu dem letzten Video Recht gehabt. Fans äußerten, dass die Videos länger sein könnten und sie etwas die Persönlichkeit der Beiden vermissen bzw. die Videos etwas "zu professionell" produziert sind und damit künstlich wirken...

    Eine Antwort auf eine Fanfrage deutet an, dass heute eine Challenge gefilmt wurde - was für unsere Vermutung (nämlich der Dreh eines neuen xLL Videos) spricht! :P

    Am späten Abend gab es dann noch ein paar Gute-Nacht Grüße in der Instagram Story und die Ankündigung, dass morgen weitergedreht wird...


    Update, 22.10.2019Heute waren die Beiden für ihren xLL Dreh im Berliner Tierheim, um einen Tag mitzuarbeiten. Spät am Nachmittag berichteten sie in ihrer Instagram Story darüber und posteten Bilder auf ihrem Feed:



    Am Abend sind die Beiden offensichtlich wieder nach Hause zurückgeflogen. Damit können wir diese News schließen ...

  • Es ist wieder einmal Sonntag und damit Zeit für eine neue Folge von Lisa & Lena´s YouTube Format xLL:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Das heutige Video ist wieder ein xLL EVERYTIME Video aus ihrem neuen YouTube Projekt, in dem sie Comedy & Memes darbieten. Auch letzte Woche gab es ein xLL EVERYTIME Video...

    In this episode of xLL EVERYTIME, Lisa and Lena take turns annoying each other. Lena stole a shirt, then Lisa takes her food. We hope you love the video as much as we do!


    Natürlich gibt es auch diesmal Advertising in Form von Warner Music Songs für die Lisa & Lena Spotify Playlist und auch diesmal wirkt die Story und die Umsetzung leider wieder etwas künstlich. Für uns und auch für Fans, mit denen wir darüber in unseren Fangruppen disskutiert haben, ist es nicht so ganz nachvollziehbar, warum solche Kurzclips nicht in für Fans gewohntem Umfeld produziert werden. Eine vorbildlich aufgeräumte, karg eingerichtete (Stadt)Wohnung und gescripteter Text, passen irgendwie nicht zu Lisa & Lena, wie wir sie kennen! Wenn die Beiden sich in ihrer Instagram Story ab und an gegenseitig pranken, dann wirkt das alles wesentlich echter und kommt damit auch lustiger rüber ... :/

    Das Video hatte ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena für das Projekt als Partner fungieren. Die Dreharbeiten dazu fanden Mitte September statt.

    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

  • Heute um 14 Uhr ist ein weiteres YouTube Video aus Lisa & Lena´s neuem YouTube Projekt online gegangen. Dies mal gab es keine Ankündigung vorab dafür auf Instagram:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH
    C-348/13)

    Das heutige Video ist das zweite xLL EVERYTIME Video aus ihrem neuen YouTube Projekt, in dem sie Comedy & Memes darbieten:

    In this episode of xLL Everytime, Lisa is our morning person and Lena is the complete opposite. We hope you love the video as much as we do!

    Natürlich gibt es auch diesmal wieder ein Advertising in Form eines neuen Warner Music Songs für die Lisa & Lena Spotify Playlist...

    Das Video hat ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena für das Projekt als Partner fungieren. Die Dreharbeiten dazu fanden Mitte September in Stuttgart statt.

    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

  • Es ist wieder Sonntag und damit Zeit für ein weiteres xLL Video auf Lisa & Lena´s YouTube Kanal:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Das heutige Video ist damit das zweite xLL SNOOZE Video aus ihrem neuen YouTube Projekt! Ähnlich wie beim ersten Video interviewen Lisa & Lena dabei einen Warner Music Künstler - diesmal den dänischen Sänger Christopher.

    Das Interessante an dem Interview sind Christopher´s plötzliche Gegenfragen an Lisa & Lena. Er tauscht nämlich am Ende des Interviews einfach die Rollen und stellt Fragen an die Beiden. Eher unwahrscheinlich dass dies zufällig passiert ist, da diese Videos eher Scripted Reality sind und man beim Schnitt durchaus Einfluss nehmen könnte ...

    Auf die Gegenfrage, wie echt die Beiden auf Instagram wären, antworten Lisa & Lena sinngemäß: "Wir denken, dass wir sehr echt sind auf Instagram. Wir tragen kein MakeUp und zeigen uns auch mit Pickeln, wenn wir halt welche haben ...", trotzdem ist Ihnen: "... die Privatsphäre sehr wichtig und wir versuchen keine Dinge über Familie und Jungs zu veröffentlichen ...". Er legt aber noch eine Frage drauf und fragt die Beiden direkt etwas, was bei vielen Fans schon eine Weile ein Thema ist - nämlich, wie wichtig ihnen Likes und Followers geworden sind. Die Beiden antworten, dass sie noch vor ca. einem Jahr über 1 Million Likes auf ihre Postings bekommen hätten und es sich mittlerweile sehr nach unten verändert hat. Es beschäftigt sie schon sehr, weil das Gefühl aufkommt möglicherweise etwas falsch gemacht zu haben?! Letztendlich sei es aber der "richtige Weg" dies einfach zu ignorieren! Über Followerzahlen, die im Gegenzug zu den sinkenden Likes parallel aber trotzdem beständig weiter steigen, äußern sie sich nicht ...

    Das Video hat ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena für das Projekt als Partner fungieren. Die Dreharbeiten dazu fanden Mitte September in Baden-Baden statt. Die Produktionsfirma hatte dazu eine öffentliche Instagram Story gepostet, welche Lisa & Lena mit dem Sänger vor dem Bus zeigten. Leider ist uns, unter anwaltlicher Androhung, untersagt Content der Produktionsfirma zu reposten - so dass dies im Fandom unbeachtet blieb! :huh:


    Update, 07.10.2019Erwartungsgemäß folgt auf das neue xLL Video auch die Pressemitteilung von Warner Music dazu:
    "Es hat uns inspiriert, mit ihm so offen über die Probleme einer Person des öffentlichen Lebens zu reden und wir haben viele Parallelen festgestellt", zeigen sich Lisa & Lena inspiriert von der Begegnung mit dem Musiker ...

    Für Warner Music scheint diese Art von Werbeplattform erfolgsversprechend zu sein. Gestern gaben sie bekannt, ein ähnliches Format auch mit ihrem neuen Artist Pamela Reif machen zu wollen:
    “Nach dem Launch von “xLL” mit Lisa und Lena ist die Kooperation mit Pamela Reif unser nächster Schritt im Aufbau eines Consumer-Content-Netzwerks, bei dem wir unser Repertoire und unser Know-How als Majorlabel mit zielgruppengerichteten, kreativen Konzepten verbinden.”, sagt Daniel Pantò, Head of Owned Media bei Warner Music Central Europe.
    Quelle: Warner Music Newsfeed


    Na dann, viel Erfolg! Bei einer hübschen, sich zur Musik bewegendenden, jungen Frau kann man durchaus zuversichtlich von Erfolg derartiger Workout Videos ausgehen :D :P

    Bei einer Zielgruppe wie der von Lisa & Lena, finden wir aber, dass zuviel Professionalität in den Videos nicht so gut ankommen wird, weil dadurch einfach viel ihrer Persönlichkeit darin verloren geht! Die bisherigen Aufrufzahlen und das Feedback in Fangruppen bestätigen eigentlich nur unsere Meinung! Sie reichen bei Weitem nicht an Aufrufzahlen ergo Beliebtheit der Musical.ly´s heran, die Lisa & Lena mit selbst kreierten Content erreichen konnte(n)! Nicht mal das (unserer Meinung nach viel zu kurze) Video mit den Lochis ging vergleichweise durch die Decke - obwohl mit viel Werbung gleich 2 starke Fandoms damit angesprochen wurden! Unser Meinung nach ist xLL eine richtig tolle Idee mit riesigem Potential - die zum Einem zwar mit viel Aufwand, KnowHow und Geld produziert, aber zum Anderen für die Zielgruppe einfach unpassend umgesetzt wird ...

    Das schlichte Belegen einer Fertigteigpizza nach Lisa & Lena-Art oder sich Frisuren stylen, brachte es vergleichsweise jeweils auf mehr als 1 Million Klicks! Das waren natürlich keinesfalls perfekt ausgeleuchtete und geschnittene Videos mit gescripteden Content - aber sie waren echt und deshalb auch so beliebt bei den Fans!

    Natürlich haben wir keine Ahnung ;) aber es sind diesbezüglich - Just our 2 cents!


    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

  • Gestern Nachmittag ist ein neues xLL Video auf Lisa & Lena´s YouTube Kanal online gegangen. Normalerweise war es schon von den Fans - wie die vergangenen Wochen auch - für Mittwoch erwartet worden. Auf Nachfrage eines Fans, gab Lisa & Lena´s Mutter an, dass die Beiden fortan die Videos lieber am Wochenende (sonntags) veröffentlichen wollen. So geschehen also heute:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena (Embedding gemäß EuGH C-348/13)


    Das heutige Video ist damit das zweite xLL REMAKE Video aus ihrem neuen YouTube Projekt! Ähnlich wie beim ersten Video performen Lisa & Lena dabei ein neues Musikvideo. Die verwendete Musik von Tones and I - Dance Monkey stammt - wie zu erwarten war - aus der Lizenzkiste von Warner Music. Das Video dazu hat ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert, die gemeinsam mit der Warner Music Group und Lisa & Lena als Partner fungieren. Die Dreharbeiten dazu fanden kürzlich in Hamburg und/oder Baden-Baden statt ...


    Update, 30.09.2019Am Montag veröffentlichte Warner Music bezüglich des neuen Videoswieder eine News auf ihrer Internetseite ...

    ... könnt ihr euch ansehen, wie Lisa & Lena die Zeilen des Songs mit eigenen "Dance-Monkey-Moves" neu interpretieren. Neben den kreativen Choreographien stechen dabei einmal mehr die tollen Outfits der Girls heraus, zudem interagieren Lisa & Lena mit unterschiedlichen visuellen Farbeffekten, die sie in ihre Abläufe mit einbauen.
    Quelle: warnermusic.de


    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

  • Da Lisa & Lena in ihrer heutigen Instagram Story verraten haben, dass sie schon morgen wieder verreisen wollen, kam offensichtlich nun schon heute (statt wie üblich mittwochs) eine weitere Folge ihres neues YouTube Formats "xLL" online. Erwartungsgemäß war es die erste xLL CHALLENGE Folge, mit den Zwillingsbrüdern Die Lochis - die Mitte Juli auf einer GoKart Strecke nahe Berlin gedreht wurde. In einer Pressemitteilung und im Trailer zu dem Projekt, waren dies bereits vorauszusehen:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Die Lochis hatten Ende 2017 einen Vertrag bei Warner Music unterschrieben und sind sei dem Warner Music Artists. Es ist also - wie in den vorherigen Folgen auch - nicht unbedingt Zufall, dass sie für das Projekt ausgewählt wurden. Entwickelt wurde das Konzept ebenfalls von Warner Music und umgesetzt von einem kleinen Medienunternehmen aus Berlin. Letzteres hatte uns unter anwaltlicher Androhung verboten, jegliches (auch öffentlich zugängliches) Material der Dreharbeiten auf unseren Seiten zu reposten oder zu verwenden ... weswegen wir zukünftig auch von jeglichen xLL Content auf unseren Plattformen Abstand nehmen (müssen)!

    Damit wurden nun alle Folgen gesendet, die im Juli in Berlin gedreht wurden. Vergangene Woche wurde bereits weiter in Hamburg und Baden-Baden am Projekt gearbeitet ...

    Wohin die für morgen angekündigte Reise unserer Queens gehen wird und ob es dann dabei mit den xLL Drehs weitergeht, ist noch unklar! Auf jeden Fall posteten sie heute direkt nach der Videoveröffentlichung noch jede Menge Instagram Stories von den o.g. Dreharbeiten mit den Lochis (Die wir aus Gründen nicht reposten dürfen!) und warben damit massiv für das Video mit ihnen.

    Auch auf der Instagramseite ihres Fashon Brands J1MO71 waren sie heute übrigens auch überraschend in der Story aktiv! Dort präsentierten sie u.a. ihre Outfits des Tages, ... welche aber komischerweise nichts von ihrer Marke J1MO71 beinhalteten ... ?(

    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

  • Recommendation

    Nach ihrem Hamburg Besuch, für Meetings und Fotoaufnahmen für die im Winter geplannte "Buffalo x J1MO71" Capsule-Kollektion, sind unsere Queens gestern mit dem Zug weitergereist. Zuerst posteten sie am Nachmittag ein paar Instagram Stories vom Airport Bahnhof Frankfurt a. Main und später vom Bahnhof in Karlsruhe. Die Reise geht also westlich an Stuttgart vorbei und offensichtlich noch nicht heimwärts ... :huh:



    Zwei Stunden später dann ein weiteres Lebenszeichen, als die Beiden am Abend ein Foto aus einem Hotelzimmer heraus posteten. Später sieht man dann sie in ihrer Instagram Story vor einer Tür zu einem Saal stehen und um Einlass bitten. In der Story zu sehen ist auch der Stylist Stefan Uhr und die LeLi Visagistin Sarah. Offenbar sind wohl noch weitere Shootings oder aber nun doch noch Drehs für Lisa & Lena´s neues YouTube Projekt geplannt?! Zwischenzeitlich sind wir uns auch ziemlich sicher, dass Lisa und Lena sich aktuell dafür in Baden-Baden befinden ...

    Update, 13.09.2019Heute morgen sind unsere Queens schon früh aktiv und werden von ihrer Visagistin gestylet, wie sie uns in ihrer Instagram Story zeigen.

    Heute scheinen nun wirklich neue Folgen für Lisa & Lena´s YouTube Projekt gedreht zu werden. Die Produktionsfirma aus Berlin hatte heute im Laufe des Tages mehrere Instagram Stories dazu öffentlich gepostet! Zu sehen sind Lisa & Lena u.a. mit der Sängerin Hamzaa aus London und später mit dem Sänger Christoper - welche beide natürlich Warner Music Artists sind. Damit entsteht heute offensichtlich eine oder mehrere xLL SNOOZE Folge(n)!

    Am Abend zeigen die Beiden sich beim Abschminken und sitzen schließlich Nachos-knappernd im Auto! Nun scheint es wohl nach einer langen Arbeitswoche endlich nach Hause zu gehen ... ^^

    Übrigens fand um 14.30 Uhr während des Internationalen Filmfestes in Oldenburg (bei Bremen) die Weltpremiere des neuen Films statt, wo die Beiden mitspielen. Leider werden sie offensichtlich dort dann nicht dabei sein :( Für die öffentliche Filmpremiere morgen abend, könnt ihr auf unserem Instagram Kanal übrigens noch Tickets gewinnen und dann den Film mit uns gemeinsam morgen exclusiv sehen! Macht noch bis heute abend gerne mit ... Wir werden morgen natürlich live für Euch davon berichten!


    Update, 17.09.2019Auch am Wochenende und heute waren unsere Mädels fleissig und drehten weiter an neuen YouTube Videos - offenbar aber in Stuttgart, sodass sie nach den Drehs immer daheim waren. Am Montag abend postete schließlich der Stylist Stefan Uhr in seine Story: "It´s a wrap!" - was soviel heißt wie: "Wir sind fertig!" ...


    Leider ist es uns unter anwaltlicher Androhung verboten, Content der Produktionsfirma zu reposten bzw. zu verwenden - auch wenn diese öffentlich bereitgestellt wurde! Wir können daher leider keinerlei Medien reposten und euch hiermit nur anraten, dies auch nicht zu tun!


  • Heute erwartet die Lisa & Lena Fans eine weitere Folge des neuen YouTube Formats "xLL". Am Mittag posteten die Beiden in ihrer Instagram Story, dass das neue Video wieder um 14 Uhr freigeschaltet wird:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Wie wir schon in den letzten Postings erklärt haben, wird es laut einer Pressemitteilung wohl erstmal 4 Folgen des neuen YouTube Formats geben. In der ersten Folge (xLL REMAKE), die vor 2 Wochen veröffentlicht wurde, kreierten Lisa & Lena ihr eigenes Musikvideo. In der zweiten Folge (xLL SNOOZE), vergangene Woche, unternahmen die Beiden eine Bootstour mit der dänischen Pop Sängerin Aura Dione. In der dritten - heutigen - Folge (xLL EVERYTIME) werden demnach in kurzen Clips Alltagssituationen parodiert und in der vierten Folge (xLL CHALLENGE), nächste Woche ,treten die Beiden in verschiedenen Konstellationen gegen sich selbst oder gegen Gäste an - in dem Fall, wie im Trailer zu sehen war, gegen Die Lochies.

    Entwickelt wurde das Konzept von Warner Music. Die Dreharbeiten zu den ersten vier Teilen fanden Mitte Juli in Berlin statt. Die heutige Folge insbesondere, wurde in einer Berliner Stadtwohnung gedreht, wo auch das 15 Millionen Foto unserer Queens entstanden ist! Aktuell sind die Beiden gerade in Hamburg für Film bzw. Fotoaufnahmen unterwegs ...

    Gerade um diese Folge bzw. um die Dreharbeiten dazu, gab es im Vorfeld Stress mit der Produktionsfirma. Diese Firma bzw. Mitarbeiter davon hatten nämlich ein paar Szenenbilder veröffentlicht, welche sogar Lisa & Lena am Ende selbst in ihrer Instagram Story geteilt hatten und die sich dadurch munter bei den Fans verbreitet haben. Auch gibt es immer noch Fotos und eine Instagram Story öffentlich in den Highlights auf der Instagram Seite der Firma zu sehen - trotzdem bestand die Produktonsfirma unter anwaltlicher Androhung beharrlich darauf, dass alle diese Medien umgehend von speziell unseren sozialen Medien und dem Blog entfernt werden müssten... :huh:

    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!

  • Recommendation

    Bereits gestern posteten die Beiden ein Bild von einem gepackten Koffer in ihre Instagram Story, sodass wir dachten die Beiden verreisen schon am Abend. Heut morgen allerdings zeigten sie sich aber immer noch von Daheim aus und begrüßten ihre Fans fröhlich mit den Wort "Moin" in ihrer Instagram Story. Am Mittag posteten sie aber dann ein Foto aus dem Flugzeug heraus und wenig später ein Foto von einem Aushang, der ihr neues YouTube Format "xLL" beschreibt...




    Wir nehmen also an, die Beiden sind eventuell wieder für Dreharbeiten für ihr YouTube Projekt unterwegs. Bisher wurden nämlich nur 4 Folgen des Formats Mitte Juli in Berlin vorproduziert. Die dritte Folge läuft bereits an diesem Mittwoch an. Es ist also anzunehmen, dass nun weitergedreht wird! Wann & Wo?! ... wir vermuteten wieder Berlin, oder Hamburg :love:

    Später am Nachmittag posteten Lisa & Lena weitere Instagram Stories, aus einem Meeting. Wir waren uns daraufhin ziemlich sicher, dass sie sich damit im Warner Music Office in Hamburg befinden und machten uns auf Gut Glück auf den Weg in die Hamburger Speicherstadt.

    Yeah ... wir hatten Glück und konnten die Beiden schließlich später kurz am Hotel erwischen, als sie schon wieder auf dem Weg zum nächsten Termin waren. Sie erzählten uns, dass sie heute sehr viele Meetings hatten und sich gleich auch schon wieder beim Abendessen mit Leuten treffen wollen. Es seien auf jeden Fall viele neue spannende Sachen für ihr YouTube Projekt geplannt, auf die wir Fans uns freuen können! Sie wirkten auf uns wirklich sehr glücklich und total motiviert - endlich ein Projekt gefunden zu haben, welches ganz ihren Vorstellungen entspricht und sie sich darin ausleben können.

    Auf unsere abschließende Frage, ob es endlich auch wieder Fantreffen für Alle geben wird, antworteten sie: "Ja,...und zwar schon sehr bald!" :love: und verschwanden schließlich im bereits wartenden Taxi in die Hamburger Innenstadt.

    Spät in der Nacht gab es dann noch eine "Gute Nacht"-Story, offenbar aus einem Hamburger Restaurant!?


    Update, 10.09.2019Heute sehen wir am Vormittag in der Instagram Story eine Kaffeetasse, danach sehr lange nichts! Am Nachmittag gibt es dann eine weitere Instagram Story mit der Bildunterschrift "Shooting Day" und am Abend schließlich noch einen Blick auf die Skyline Hamburgs. Als Hamburger wissen wir natürlich sofort wo die Story aufgenommen wurde :P ;) Allen Anschein nach haben unsere Queens den heutigen Tag auf dem Energiebunker in Hamburg Wilhelmsburg verbracht ...


    Update, 11.09.2019Schon sehr früh am morgen melden sich unsere Queens heute in der Instagram Story beim Aufstehen. Später dann sieht man sie durch das noch nächtliche Hamburg laufen. Wir vermuten stark, dass sie zum Warner Office in die Speicherstadt gelaufen sind und sich dort schon zeitig mit dem Team getroffen haben. Offenbar sind heute Dreharbeiten oder Shootings geplannt... In den Instagram Stories am morgen tragen die Beiden auffällig ihre xLL Bauchtaschen ... ;)

    Am Vormittag gibt es dann weitere Instagram Stories aus einem kleinen Restaurant in der Hamburger Neustadt, bevor die Beiden am späten Nachmittag schließlich das Geheimnis, um die letzten beiden Tage lüften: Anstatt, wie vermutet, für ihren YouTube Kanal zu drehen, hat es offenbar Foto Shootings für die im Winter geplannte "Buffalo x J1MO71" Capsule-Kollektion gegeben. Lisa & Lena bedankten sich abschließend beim Team und posteten ein Gruppenfoto auf Ihrem Instagram Kanal. Ab dann wurde es wieder still um die Beiden ...
    Update, 11.09.2019
    Soviel Offenheit ist leider auch meist ein Zeichen des Abschieds, ... wir gehen davon aus, das unsere Queens möglicherweise heute abend oder morgen früh ab bzw. weiterreisen?!


    Update, 12.09.2019Am Nachmittag posteten Lisa & Lena eine Instagram Story von einem Bahnhof - wahrscheinlich aus Frankfurt a.M.! Es geht also mit der Bahn weiter ,...

    Damit schließen wir diese News!


    Update, 19.11.2019Heute wurde von Buffalo ein Making of des Trailers hochgeladen. Darin zu sehen, wie Lisa & Lena in Hamburg gedreht hatten:





  • Es ist wieder soweit! Heute erwartet die Lisa & Lena Fans eine weitere Folge des neuen YouTube Formats "xLL". Am Vormittag posteten die Beiden in ihrer Instagram Story, dass das neue Video wieder um 14 Uhr freigeschaltet wird:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Wie wir schon im letzten Posting erklärt haben, wird es laut einer Pressemitteilung wohl erstmal 4 Folgen des neuen YouTube Formats geben. In der ersten Folge (xLL REMAKE), die in der letzten Woche veröffentlicht wurde, kreierten Lisa & Lena ihr eigenes Musikvideo. In der zweiten - heutigen - Folge (xLL SNOOZE) nehmen die Zwillinge die Zuschauer mit, wenn sie mit ihren Gästen: "... einen ganz normalen oder auch sehr unüblichen Morgen erleben". In der dritten Folge (xLL EVERYTIME) werden dann in kurzen Clips Alltagssituationen parodiert und in der vierten Folge (xLL CHALLENGE) treten die Beiden in verschiedenen Konstellationen gegen sich selbst oder Gäste an.

    Entwickelt wurde das Konzept von Warner Music. Die Dreharbeiten zu den ersten vier Teilen fanden Mitte Juli in Berlin statt ...

    Anhand des vor 2 Wochen veröffentlichten Trailers kann man schon ein paar Inhalte erfahren, um die es sich in der heutigen Sendung drehen wird. Demnach werden Lisa & Lena eine kleine Bootstour Richtung Müggelsee in Berlin unternehmen. Ein Gast wird dabei
    die dänische Pop Sängerin Aura Dione sein - erwartungsgemäß natürlich ein Warner Music Artist. ;) Zu erzählen gibt es bestimmt viel, kürzlich hatte die Sängerin erst ihren neusten Song "Sunshine" released und wird im Dezember auf Deutschlandtour gehen ...

    Die Sängerin selbst hatte übrigens ein Foto mit Lisa & Lena während des Drehs auf ihrem Instagram Account veröffentlicht, ... dieses aber zwischenzeitlich wieder gelöscht!


    UpdateAura Dione hat nun die o.g. Fotos vom Dreh erneut auf ihrem Instagram Account gepostet!


    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!


  • Recommendation

    Das erste YouTube Video des vor ein paar Tagen angekündigten neuen "xLL" Formats ist heute 14 Uhr online gegangen.


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Anders als vieleicht erwartet, scheint das neue Format nun doch keine "Show" zu sein, sondern Clips verschiedener Kategorien innerhalb dieses Projekts. Thematisch soll es laut Teaser zum Projekt mehrere Kapitel geben, bspw. mit xLL SNOOZE: Ein Talk mit Sängern, Songwritern und Bands, mit xLL REMAKE: Selbst kreierte Musikvideos zu ihren Lieblingssongs (ähnlich eines TikTok), mit xLL CHALLENGE: Lustige Challanges mit Gästen und schließlich mit xLL EVERYTIME: Comedy & Memes!

    Das heutige Video ist damit ein xLL REMAKE. Zur Musik von Charli XCX feat. Lizzo - Blame it on your love performen die Beiden ein neues Musikvideo. Die Musik stammt - wie zu erwarten war - aus dem Repertoire von Warner Music. Das Video hat ein kleines Medienunternehmen aus Berlin produziert , die gemeinsam mit der Warner Music Group als neue Partner fungieren. Die Dreharbeiten dazu fanden Mitte Juli in Berlin statt ...


    Update, 29.08.2019Mittlerweile scheint es seitens Warner Music auch eine Pressemitteilung zu geben. Diverse Online Medien berichten aktuell fast identische Informationen.

    Zunächst wird das Format "xLL by Lisa & Lena" mit vier Rubriken starten: In der ersten kreieren Lisa & Lena ihr eigenes Musikvideo. In der zweiten nehmen die Zwillinge die Zuschauer mit, wenn sie mit ihren Gästen einen ganz normalen oder auch sehr unüblichen Morgen erleben. In der dritten werden in kurzen Clips Alltagssituationen parodiert. Und in der vierten treten die beiden in verschiedenen Konstellationen gegen sich selbst oder Gäste an. Entwickelt wurde das Konzept von Warner Music.

    "Der Launch von xLL ist ein wichtiger Schritt für uns", erklärt Oliver Thienhaus von Warner Music Central Europe: "Wir verbinden hier die kreative Strahlkraft der Zwillinge mit unserer Expertise und unserem Künstler-Repertoire, um eine komplett neue und einzigartige Bühne im Bereich Consumer Content zu schaffen."
    Quelle: wuv.de

    Wir hatten uns übrigens auch schon hochoffiziell für eine Aufnahme in den Warner Presseverteiler beworben, bekamen aber nie eine Anwtort.

    Leider werden wir wegen der Urheberrechtsproblematik (bzgl. der Musik) und der anwaltlichen Drohung der Produktionsfirma (bezgl. des Videocontents) gegen uns, keinerlei Content zur Promotion auf unseren sozialen Netzwerken posten können! Nur die Einbindung von Original Content ist laut Europäischen Gerichtshof Urteil erlaubt! Wir raten euch deswegen dringend davon ab, die Musik und den xLL Content in euren Edits oder Reposts zu verwenden - bis es dazu ein offizielles Statement gibt!


  • Recommendation

    Rätselraten heute am frühen Nachmittag unter den Lelinator Fans! Lisa & Lena posteten kommentarlos gleich drei neue Bilder in ihren Instagram Feed. Die 3 Postings im Feed ergeben ein "7 7 x". Die Schattenbildung der Zahlen und das nach oben gestellte "x" könnten aber durchaus auch ein Hinweis darauf sein, dass es spiegelverkehrt verstanden werden soll. Dann steht dort nämlich ein "x L L" ...



    Die Spekulationen sind groß! Geht es vieleicht um eine neue J1MO71 Kollektion, die geplannte Kooperation mit Buffalo ( Ist eigentlich erst für den Winter geplannt?! ?( ) oder hat es eventuell mit dem bereits mehrfach angekündigten neuen YouTube Projekt zu tun?! Lisa & Lena waren dafür jedenfalls erst kürzlich zu geheimen Dreharbeiten in Berlin unterwegs und haben in ihren letzten Twitch Streams angekündigt, dass es schon "...sehr bald damit losgehen soll!" ... Unsere Vermutung daher: YouTube Projekt! Lassen wir uns überraschen ...


    Update, 28.08.2019Wie vermutet sollten die Letter umgedreht verstanden werden und es hat offensichtlich doch etwas mit dem geplannten YouTube Projekt zu tun! Heute vormittag änderten Lisa & Lena ihren YouTube Kanalnamen in "Lisa & Lena xLL". Wenig später wurde auf dem Kanal eine neue öffentliche Playlist mit dem Namen "xLL" erstellt, ein neuer "xLL" Kanalbanner hinzugefügt und man konnte schließlich auch sehen, dass bereits ein neues Video hochgeladen wurde - welches allerdings zunächst noch auf "privat" gestellt war. Um 14 Uhr war es dann aber soweit und der Trailer ist online gegangen:


    Quelle: YouTube / Lisa & Lena xLL (Embedding gemäß EuGH C-348/13)

    Damit sollte nun, wie vor ein paar Tagen orakelt, das YouTube Comeback der Beiden eingeläutet sein! Die Videobeschreibung verrät bereits ein wenig den Umfang des Projektes:

    Today we can FINALLY reveal what we’ve been working on in the past weeks and months. After leaving TikTok we wanted to do something that’s more „Us“ again. Something where we can be creative and have fun together. And that something is… *Drumroll* xLL! Together with Warner Music we’ll bring you a completely new entertainment show with new videos coming every week! In SNOOZE, we meet singers, songwriters and bands in the morning to talk about their music, their life and maybe their breakfast. In REMAKE, we create our very own music video for an existing song, no matter the genre. CHALLENGE is exactly what you think it is: We battle against other stars and sometimes even compete against each other in weird, fun and entertaining challenges. And EVERYTIME is sketch comedy based on something we all love: Memes!


    Wenig später gaben die Beiden dazu noch ein Statment auf ihrem Instagram Kanal ab:



    Zusammenfassend berichten Lisa & Lena also, dass sie nach ihrem TikTok Ende etwas Neues erschaffen wollten, was "mehr sie selbst" verkörpert und ihnen Spass macht. Beginnend mit nächster Woche wollen die Beiden nun jede Woche ein neues Video ihrer "xLL" Show auf YouTube hochladen und damit ihre eigene "Entertainment Show" kreieren! Thematisch soll es mehrere Kapitel geben, bspw. mit xLL SNOOZE: Ein Talk mit Sängern, Songwritern und Bands, mit xLL REMAKE: Selbst kreierte Musikvideos zu ihren Lieblingssongs (ähnlich eines TikTok), mit xLL CHALLENGE: Lustige Challanges mit Gästen und schließlich mit xLL EVERYTIME: Comedy & Memes!

    Einen Einblick auf die ersten Shows gibt bereits der o.g. Trailer. Gemeinsam mit den Lochis wird es demnach eine GoKart Challenge geben, die bereits während der kürzlichen geheimen Drehs auf einer Kartbahn nähe Berlin aufgezeichnet wurde und ein Interview mit der Sängerin Aura Dione auf einem Boot. Ein entsprechendes Foto der Sängerin während des Drehs in Berlin, hat sie zwischenzeitlich wieder von ihrem Instagram Kanal entfernt. Schließlich sind auch bereits Szenen aus einer Berliner Stadwohnung zu sehen, die die Produktionsfirma damals in öffentlichen Instagram Stories geleaked hatten und die wir auf anwaltliche ANdrohung hin, auf unseren Kanälen entfernen mussten (s.u.)...

    Wir finden es ist grundsätzlich eine tolle Idee mit sehr viel Potenzial ... :love:

    Derartige Formate sind allerdings nicht ganz neu! Andere Influencer wie bspw. Dalia (Sendung: Teentalk) oder Leon Pelz (Sendung: Repost) produzieren bereits mit professioneller Unterstützung regelmäßige Webshows für ihre sozialen Medien und können so ein Stammpublikum aufbauen und erreichen. Als Partner in LeLi´s Boot, ist bekannterweise die Warner Group , welche sie auch im Trailer als Hashtag verlinkt haben. Warner fungiert dabei offensichtlich als Mentor und natürlich als Merchandising Partner. In o.g. Ankündigungen zu dem neuen Projekt tragen Lisa & Lena jedenfalls bereits Bauchtaschen mit "xLL" Aufdruck. Möglicherweise will man zukünftig - neben J1MO71 - daraus eine neue Marke kreieren?! Auch mit dabei ist ein neues kleines Medienunternehmen aus Berlin, welches auch bereits beim Meeting in Hamburg Anfang April mit anwesend war. Es wird fortan wohl die Clips für den YouTube Kanal produzieren - ob dies dann auch weiterhin in Berlin stattfinden wird, ist unklar!

    Desweiteren gab es heute noch ein weiteres Comeback zu feiern. Nach vielen Monaten, meldeten sich die Beiden plötzlich wieder einmal auf ihrem Twitter Account zurück! Allerdings haben sie dort erstmal alle 1200 Tweets und 135 ihrer Follower entfernt und starten nun offensichtlich ebenfalls auf Twitter einen Neuanfang. Schade eigentlich, da bspw. nun auch alle unsere Retweets verloren sind ;( Auf Twitter folgen den Beiden - trotz so langer Inaktivität - noch rund 179 000 Fans ...


    Update, 30.08.2019Kurze Info: Falls ihr euch wundert, warum seit gestern Eure Kommentare bzw. Antworten von Lisa & Lena auf ihrem YouTube Kanal verschwunden sind - der Grund ist offenbar, dass ihr YouTube Kanal in ein sog. Marken bzw. Brandkonto umgewandelt wurde. Bei dieser Umwandlung gehen leider Kommentare und Einstellungen des Ursprungskanals verloren. Ansonsten ist es nix besonderes: YouTube Brandkonten sind nur nicht mehr an nur eine einzige GMail Adresse gebunden, sondern können von mehreren Personen verwaltet werden. That´s all! Die Umstellung war auch der Grund, warum 2 Tage lang ein anderes Profilbild und ein anderer Kanalname angezeigt wurden. Mittlerweile ist aber alles wieder behoben - der Kanal heißt jetzt "xLL by Lisa & Lena" ...

    Übrigens: Diese Woche kommt die erste Sendung "xLL" online! Wir sind gespannt!


    Update, 13.09.2019In einem Interview mit dem Jugendportal Funky38 erzählen die Beiden ein paar weitere Details zum Projekt:

    Ihr seid zurück – das dürfte bei euren Fans für ein ziemliches Aufatmen gesorgt haben. Warum heißt eure neue Show „xLL“?

    Lisa: Lustige Geschichte, das war nämlich nur der Arbeitstitel. Dann dachten wir, dass der eigentlich perfekt ist. „LL“ steht für Lisa und Lena und das „x“ dann immer für einen Künstler oder eben das Thema des Videos.

    Seit wann schwirrt die Idee zu einer eigenen Entertainmentshow schon in euren Köpfen herum?

    Lisa: Eigentlich schon lange. Wir haben uns schon mal auf YouTube versucht, aber schnell gemerkt, dass wir damit nichts anfangen können. Wir konnten das einfach nicht und hatten immer riesigen Respekt vor YouTubern. Uns war dann klar, dass wenn wir etwas auf YouTube machen, muss es ein Showformat sein. Aber wir wussten nicht, wie wir es umsetzen sollen. Daher sind wir jetzt sehr dankbar, das mit Warner zusammen machen zu dürfen.

    Könnt ihr mal ein bisschen erklären, wie so ein Video entsteht? Was dafür alles passieren muss?

    Lena: Erst mal ist da die Ideensammlung. Wir überlegen, was wir überhaupt machen wollen. Wenn die fertig ist, planen wir den Ablauf ...
    Lisa: ... Aber ganz viel Zeit nimmt die Planung in Anspruch. Wir haben dafür eine WhatsApp-Gruppe. Da schreiben wir zum Beispiel rein, wenn wir eine Idee für eine Challenge haben. Dann überlegen wir, ob und wie man das umsetzen könnte. Es ist megacool, dann die Entwicklung einer Idee bis zur Umsetzung zu sehen.

    Habt ihr Angst, alte Fans zu verlieren? Auch, weil „xLL“ ja nun auf Englisch ist? Vor allem junge Fans verstehen euch jetzt vielleicht nicht mehr?

    Lisa: Ne, das nicht. Klar ist es schade, wenn sich Leute damit schwertun, was wir jetzt machen, und dass „xLL“ auf Englisch ist. Aber es ist die Weltsprache und es wäre unfair unseren englischen Fans gegenüber. Uns folgen Menschen aus der ganzen Welt. Auf Instagram haben wir mehr Follower aus Amerika als aus Deutschland...
    Quelle: Funky38

    PS: Im o.g. Online Artikel steht übrigens geschrieben, dass die Beiden eine Kollektion mit Tchibo planen würden! Das ist ein Fehler und es soll laut Redakteur nun doch "J1MO71" heißen und nicht "Tchibo". Er hatte auf unsere Anfrage hin, das Interviewband nochmals abgehört und den Fehler bestätigt! Im Onlineartikel steht es allerdings bis dato immernoch falsch ...

    Aufgrund einer kürzlich erfolgten haltlosen anwaltlichen Androhung seitens des Medienunternehmens, sehen wir fortan von jeglicher Promotion, Verlinkung oder Namensnennung dafür auf unseren sozialen Kanälen ab. Wir können Euch auch hier nur noch einmal wärmstens empfehlen, keinerlei Content der Produktionsfirma zu reposten oder in euren Edits zu "verarbeiten", auch wenn diese selbst den Content vorher öffentlich verbreitet hat! Lasst das lieber, bevor ihr auch solche Drohungen erhaltet ...