News with the Tag „Twitch“



  • Recommendation

    Überraschend ist Lena heute aus ihrem Hotelzimmer auf Rhodos heraus auf Twitch live gegangen, während Lisa offenbar draußen war ...



    Lena hat sehr viele Fanfragen beantwortet und auch offiziell ihr neues YouTube Projekt angekündigt. Auch zu den neuerdings gelöschten Fanseiten und Fanpostings hat sich kurz Stellung genommen. Sie bedauert es demnach sehr und hat noch einmal klargestellt, dass die Beiden keine Ahnung haben was gerade diesbezüglich auf Instagram vorgeht ...

    Ungefähr 450 Live Zuschauer verfolgten den rund einstündigen Stream. Da wir nicht wissen, ob der oben eingebundene Stream dauerhaft gespeichert bleibt (Alle alten Twitch Streams wurden kürzlich entfernt!), empfehlen wir Euch den Stream schnellstmöglich zu schauen...


    *** Update, 11.08.2019 ***
    Lena ist heute abend überraschend wieder live auf Twitch gegangen. Lisa hat sich derweil in ihrem Zimmer für einen Ausflug zurecht gemacht - die Beiden wollen mit Freunden später mexikanisch Essen gehen...



    Kurz vor Ende des Streams klopft es an Lena´s Tür, dass es nun los geht! Der Stream wurde daher nach 35 Minuten beendet. Durchschnittlich schauten diesmal rund 400 Fans zu ...


    *** Update, 12.08.2019 ***
    Heute am späten Nachmittag ist auf einmal Lisa alleine auf Twitch online gegangen,...obwohl Lena in einer Instagram Story früher erzählte, dass Lena heute krank ist. Lena war während des Streams mit dem Nachbar skaten und hat dann später auch Fotos davon auf dem Instagram Kanal gepostet.



    Der Stream dauerte diesmal rund 90 Minuten und es schauten ca. 350 Livezuschauer zu...
  • Heute abend sind Lisa & Lena überraschend für ca. 70 Minuten auf ihrem Twitch Kanal live gegangen. Es gab wieder kein bestimmtes Thema,...die Beiden fragten des Öffteren bei den Zuschauern nach, worüber sie einmal reden sollen.



    Obwohl Lena anfangs nicht so recht an das Thema ran wollte, fing Lisa von selbst an über ihre Erfahrungen mit Jungs zu sprechen. Zu allererst sei es auf jeden Fall privat, ob die Beiden nun vieleicht einen Freund haben bzw. haben werden oder hatten - später aber plauerten Beide diesbezüglich ein wenig aus dem Nähkästchen. ^^ Lena erzählt beispielsweise von ihrer Grundschul-Liebe und wie der Junge dann aber doch eher in Lisa verliebt war. Das hatte sie damals sehr verletzt ... Auch sonst ist/war Lena wohl eher der Kumpeltyp und war wohl meist nur Mittel zum Zweck, damit Jungs durch sie mehr über ihre Schwester erfahren konnten - die ihrer Meinung nach wohl beliebter bei Jungs war. Lisa erwiedert, dass es aber später auch einmal anders herum gewesen sei und Lena´s Freundeskreis distanzierter ihr gegenüber war - was wiederum sie sehr verletzt hatte ...

    In dem Gespräch konnte man schon sehr merken, wie unterschiedlich die Beiden eigentlich im Reallife wirklich sind und so lauschten die rund 500 Livezuschauer gespannt den Beiden weiter zu, ... auch wo es über Themen wie ihre Adoption, ihre Freunde und Familie oder möglicher Familienplannung ging!

    Diverse Nachfragen im Chat bezüglich der damals medial ausgetragenenen angeblichen Liaison mit Mike Singer, wurden dabei übrigens ignoriert ... :P :whistling:
  • Lisa & Lena kündigten heute Nachmittag einen neuen Twitch Livestream an, während sie dabei sind Sachen aus- und wieder einzupacken. Schon morgen soll es nämlich wieder auf die Reise gehen! Vorher aber noch ein Stream...

    Thematisch ging es diesmal um kein bestimmtes Thema. Die Beiden gingen heute sehr viel auf den Chat ein, beantworteten Fanfragen und erzählten ihren Fans von ihren nächsten Plänen. Durchgehend schauten dabei heute 600 Fans zu ...



    Da wir letztens in Hamburg leider nicht wirklich die Gelegenheit hatten mit den Beiden zu reden, haben wir die Chance genutzt ein paar Fragen in den Chatraum zu werfen. Auf unsere Frage bzgl. nächster Fantreffen sind Beide dann auch kurz eingegangen: Da wäre auf jeden Fall etwas geplannt!

    Ein paar Neuigkeiten gab es auch im J1MO71 Chatraum selbst: Fans die einen SUB kaufen und den Kanal abonnieren erhalten ab sofort ein J1MO71 Auge als Chatbadge, außerdem können Sie neben dem bereits im letzten Stream verfügbaren J1MO71 Augen Emote nun auch ein "Shanty" Emote , in Form einer schwarzen Katze, im Chatraum versenden!
  • Bereits vorgestern wurde ein neuer Twitch Livestream von Lisa & Lena in ihrer Instagram Story angekündigt. Heute am Abend versammelten sich deshalb wieder um die 600 Fans um den Beiden rund eine Stunde lang auf Twitch zuzuschauen...

    Diesesmal wollten uns LeLi zeigen, wie sie ein neues YouTube Video produzieren und zwar über die Zubereitung eines Obstsalates. Klingt erstmal simpel - aber wenn man Lisa & Lena kennt, wird sowas meistens sehr unterhaltsam. Obwohl: So wirklich zum produzieren des Videos sind sie dann am Ende doch nicht gekommen - da zum Einen die Speicherkarte der extra aufgebauten Kamera voll war, der Apfelschneider zwischendurch versagte und sie zum Anderen heute sehr viel auf Chat- Kommentare eingegangen sind :P ^^ Ein paar Sequenzen wurden aber dann doch mit dem Handy gedreht - sodass es für ein YouTube Video sicher ausreichen wird ... Wir sind gespannt!


    Quelle: YouTube @russian lelinator

    Ansonsten gab es wieder ein paar kleine Änderungen im J1MO71 Twitch Chatraum. Die - von uns letztens bemängelte - Bit-Mindestgrenze wurde von 1000 nun wieder zurück auf 10 gesenkt. Somit konnte man endlich wieder in einem angemessenen Rahmen Bits an die Beiden versenden und sie damit cheeren (anfeuern bzw. supporten). Dies haben dann auch wirklich sehr viele Fans gemacht ... ^^ Bits sind eine virtuelle Währung, die man auf Twitch kaufen kann. Man kann sie in Chats als speziell animierte Emoticons (sog. Emotes) einsetzen, um Aufmerksamkeit zu erregen und erhält durch sie Anerkennung mit Hilfe von speziellen Chatabzeichen.

    Ein paar interessante News gab es auch noch: Lisa & Lena haben verraten, dass sie diese Woche Freitag ein Foto Shooting haben und sie dort für die neue J1MO71 Frühjahrskollektion fotografieren werden. Eventuell wollen sie das Fotoshooting dann live auf Twitch streamen und damit einen exclusiven Einblick auf die neue Kollektion geben. Also haltet Euch bereit ...

    Im Großen und Ganzen war es also auch diesmal ein echt unterhaltsamer Livestream und der o.g. Obstsalat wurde am Ende sogar auch fertiggestellt :D ^^


    *** Update, 20.07.2019 ***
    Lisa & Lena haben zwischenzeitlich alle Ihre Twitch Streams gelöscht. Da es uns verboten wurde die Streams auf YouTube bereitzustellen, können wir nur noch auf Material zurückgreifen das anderweitig von Fans hochgeladen wurde.
  • Gestern nachmittag haben Lisa & Lena überraschend in ihrer Instagram Story für den Abend einen neuen Livestream auf Twitch angekündigt. Gegen 19 Uhr war es dann soweit und sie waren live, diesmal allerdings - ganz in Twitch Manier - nur in einem kleinem Fenster zu sehen. Der Hauptbildschirm zeigte das bekannte Browserspiel Slither.io, bei dem es darum geht, einen Charakter dessen Aussehen einer Schlange ähnelt, zu steuern und dabei aufzupassen, dass man nicht von anderen Schlangen gefressen wird. Wie bei Twitch üblich, konnten also diesmal die Zuschauer das Gameplay und live die Reaktionen der Gamer gleichzeitig sehen ...


    Quelle: YouTube @russian lelinator / Part 2 / Part 3 / Part 4

    Leider gab es mehrfach Übertragungsprobleme (sog. Lagging) und der Stream musste zwischenzeitlich neu gestartet werden. Trotzdem war es ganz unterhaltsam ... rund 600 Fans schauten dem Stream zu ^^

    Ein paar Neuerungen gab es auch wieder!

    Diesmal haben 2 Moderatoren (Warscheinlich Fans die sich dafür beworben haben?!) den Chatverlauf überwacht und auch massiv Spam gelöscht bzw. User wegen Spam zeitweise für den Chat gesperrt. Wie bei jungen Leuten (leider) üblich geworden, wird eine Chatnachricht endlos repostet oder der Chat mit Emojis geflutet und damit unnötig aufgebläht. Die Moderatoren haben dies diesmal versucht zu unterbinden ...

    Leider unverständlich und meiner Meinung nach absolut kontraproduktiv, war dagegen ein weiteres Anheben der "Bit-Mindestmenge" von 100 auf nunmehr 1000 Bits im J1MO71 Chatraum. Bereits beim letzten Stream war es nicht mehr möglich vereinzelte Bits zu senden, um damit zu "Cheeren" (dt. „Jubeln“ oder „seine Zustimmung ausdrücken“). Bits sind eine virtuelle Währung, die man auf Twitch kaufen kann und die es Fans ermöglicht ihre Streamer zum Einen finanziell zu unterstützen und zum Anderen anzufeuern. Man kann sie in Chats außerdem als speziell animierte Emoticons einsetzen, um Aufmerksamkeit zu erregen und erhält durch sie Anerkennung mit Hilfe von speziellen Chatabzeichen. Bei der Menge an "Mitbewerbern" die um Lisa & Lena´s Aufmerksamkeit buhlen während des Chats, bestimmt ein nützliche Tool. Nur müsste man, um so ein spezielles Emote zu senden, nun mindestes 1000 Bits einsetzen, ... was je Emote Posting rund 15€ kosten würde X/


    *** Update, 20.07.2019 ***
    Lisa & Lena haben zwischenzeitlich alle Ihre Twitch Streams gelöscht. Da es uns verboten wurde die Streams auf YouTube bereitzustellen, können wir nur noch auf Material zurückgreifen das anderweitig von Fans hochgeladen wurde.
  • Diesmal wurde der Livestream schon sehr zeitig in Lisa & Lena´s Instagram Story angekündigt: Heute um 19 Uhr soll es soweit sein... 8o

    Wir sitzen also auch diesmal wieder gespannt am Rechner und verfolgen den rund 45 minütigen Stream. Durch die Ankündigung sind diesmal gleich von Anfang an ein paar mehr Fans online. Durchgängig schauen heute ca. 900 Fans zu! Dieses Mal haben die Beiden ein mobiles Kochstudio aufgebaut und zeigen ihren Fans, wie man leckere Nachos für den Fernsehabend vorbereitet. Dies war ganz lustig mit anszusehen,...vor allem als sie die offensichtlich sehr scharfen Peperoni probierten :D ^^


    Quelle: YouTube @russian lelinator

    Eine Neuigkeit gab es diesmal auch. Wer Lisa & Lena mit seinem Amazon Prime Konto abonniert hat, kann nun ein spezielles J1MO71Emoji (bei Twitch "Emote" genannt) benutzen:



    Ein solches Kanalabo (Prime Sub) für den J1MO71 Kanal kostet aktuell monatlich 6,99€ - dafür ist Twitch werbefrei, man bekommt ein spezielles Chat Abzeichen, sowie die Möglichkeit spezielle Emotes im J1MO71 Chatraum zu benutzen. Mit so einem Follow unterstützt man außerdem direkt seinen Lieblingsstreamer auch ein wenig finanziell ...
  • Lisa & Lena waren heute Abend wieder für ca. 1 Stunde live auf ihrem Twitch Account online. Heute konnten die rund 500 Zuschauer erraten was die Beiden auf Papier malen ...



    Leider haben sie den Stream später nicht gespeichert, sodass alle Fans die ihn verpasst haben, ihn diesmal nicht noch einmal anschauen können :( Auch war es diesmal nicht mehr möglich vereinzelte Bits in Form von Emoji´s zu senden - das Startlimit für Ihren Stream wurde auf 100 Bits (Wert ca. 2 Euro) angehoben. Bits sind eine virtuelle Ware, die man auf Twitch kaufen kann. Sie ermöglichen Fans das finanzielle Unterstützen und Anfeuern von Streamern. Außerdem kann man sie in Chats als animierte Emoticons einsetzen, um Aufmerksamkeit zu erregen und man erhält durch sie Anerkennung mit Hilfe von Chat - Abzeichen. Die jeweiligen Streamer bekommen einen prozentualen Anteil am Erlös von Twitch (ca. 1 Cent/Bit) ausgezahlt ...

    Im Stream wurden außerdem ein paar wenige Fanfragen beantwortet. Lisa & Lena haben bspw. auf die Frage geantwortet, ob sie bei der GLOWcon in Stuttgart dabei sein werden und dies erneut ausgeschlossen...
  • Heute abend waren Lisa & Lena wieder etwas über eine Stunde live auf Ihrem neuen Twitch Kanal. Diesmal ging es hauptsächlich um das Thema Mobbing. Sie erzählten wie es Ihnen früher so in der Schulzeit erging und machten den Zuschauern Mut, sich gegen Mobbing in der Klasse und im Freudeskreis stark zu machen. Den Livestream verfolgten über 500 Zuschauer ...


    Das es - wie vermutet - eine Partnerschaft mit Twitch gibt, kann man mittlerweile auch offiziell erkennen. Seit gestern ist Lisa & Lena´s Twitch Account "J1MO71" nämlich als "Partner" gekennzeichnet und trägt den Twitch Verifizierungshaken. Um diesen Status als normaler User zu erlangen, muss man normalerweise ein großes Regelwerk abarbeiten und diverse Anforderungen bzw. Streaming - Leistungen erfüllen ... oder halt eben berühmt sein ^^

    Übrigens: Leliworld findet ihr natürlich auf auch Twitch >> Klick << ^^
  • Gestern nachmittag gaben die Mädels bekannt, das in den nächsten Stunden ein neues YouTube Video auf Ihrem Kanal online kommt. Wie auch bei den letzten beiden Videos, könnte dies durchaus etwas dauern :D :P Das neue Video "Cord Lookbook 2019" wurde schließlich am späten Abend veröffentlicht und zeigt die Beiden beim Vorführen von diversen Kleidungsstücken, die in der Videobeschreibung auch verlinkt sind. Hauptsächlich stammen die Teile demnach aus dem britischer Online-Shop ASOS.



    Der Fashion Brand ASOS verkauft sowohl Modeartikel von über 850 Marken, als auch ein eigenes Sortiment an Modeartikeln ausschließlich online in u.a. Großbritannien, USA, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Australien, Russland und verschickt außerdem in über 190 weitere Länder. Hauptkundschaft sind Frauen und Männer im Alter zwischen 16 und 34 Jahren... Das Video ist nicht als Werbung gekennzeichnet!


    Währendessen wir alle gespannt auf das neue YouTube Video gewartet haben, gingen Lisa & Lena noch einmal für ca 45 Minuten live auf Twitch. Sie beantworteten ein paar Fanfragen und berichteten über ihren kürzlichen Besuch in Berlin, als sie bei der MaLisa Stiftung eingeladen waren. Über 600 Zuschauer verfolgten den Stream ...



    Ein weiteres wichtiges Thema war TikTok bzw. Musical.ly! Die Beiden gaben bekannt, dass sie wohl zukünftig nicht mehr ständig Videos auf TikTok Videos hochladen wollen. Der Grund sei die Veränderung der App und die ständigen Hate-Kommentare, weil ihre Videos angeblich nicht mehr so sind wie früher. Das macht ihnen auch allgemein keinen Spass mehr! Vielmehr wollen sie sich nun auf YouTube konzentrieren und ihre Freizeit in das Drehen und Bearbeiten von YouTube Videos investieren.

    Außerdem soll es in Zukunft nebenbei auch immer mal wieder etwas Gameplay auf ihrem Twitchaccount geben - aber dafür müssten sie erst noch etwas Software installieren...
  • Am Tag ihres ersten Fantreffens in Dortmund, haben Lisa & Lena überraschend in ihrer Instagram Story bekanntgegeben, dass sie nun einen Twitch Account - namens "J1MO71" eingerichtet haben und am Abend dort live streamen wollen. Am selben Tag folgten noch etwas über 1000 Fans ihren Aufruf die App zu installieren und abonierten ihren Twitch Kanal.

    Direkt nach dem Fantreffen streamten die beiden - wie versprochen - ca. 20 Minuten live aus ihrem Shuttle, der sie noch am selben Abend zum nächsten Fantreffen nach Reutlingen gefahren hat. Während des Livestreams ist es natürlich auch möglich mit den Beiden zu chatten und so grüßten sie viele Fans, beantworten Fanfragen und fragten außerdem ihre Fans, welche E-Spiele sie mal spielen könnten, um das Gameplay dann auf ihren neuen Twitch live zu übertragen. Die Streams erreichten nach dem Livestream ca. 1000 Aufrufe ... werden aber auch als Backup später im Archiv gespeichert, sodass man sie noch einmal anschauen kann!


    Quelle: YouTube @russian lelinator / Part 2 / Part 3

    Aber warum jetzt auf einmal Twitch, wo sie doch auch auf Instagram & YouTube live streamen könnten... ?!

    Twitch (bzw. Twitch.tv) ist eigentlich ein Live-Streaming-Videoportal, die vorrangig zur Übertragung von Videospielen (Gameplays) genutzt wird - also eine reine Gamerplattform. Mit einer externen Software spiegelt man quasi seinen Monitor bzw. Fernseher in den Livestream und zeigt sich (wenn man das will) zusätzlich selbst in einem kleinen Videofenster. So können während des Spielens die Zuschauer live Reaktionen und Kommentare des Spielers mitverfolgen. Zu den meistgezeigten Spielen gehören Fortnite, League of Legends, Overwatch, Dota 2, StarCraft II, World of Warcraft, Counter-Strike, sowie Minecraft. Auch werden viele große E-Sport-Veranstaltungen dort live übertragen. Eventuell ist ja in der Richtung etwas bei Lisa & Lena geplannt und/oder es gibt eine neue Kooperation mit den Beiden bei Twitch?!

    In der Vergangenheit gab es ja schon einmal eine Zusammenarbeit mit einem Streaming Dienst, namens LINE LIVE und zwar als die Beiden vor 2 Jahren in Fernost zu Besuch waren. Auch hier hatten Lisa & Lena extra einen eigenen Account (Nur mit mobilen Browsern aufrufbar!) eingerichtet und hatten mit ihren Livestreams u.a. Geld für ein Kinderhilfsprojekt gesammelt. LINE LIVE ist vor allem im asiatischen Raum bei Jugendlichen sehr beliebt und die ProSiebenSat1 Mediengruppe hatte sich die Rechte für den deutschen Markt gesichert. Den Draht dazu hatte wahrscheinlich Lisa & Lena´s Ex-Manager hergestellt, der u.a. auch in einer Künstleragentur des Medienunternehmen tätig ist. Zum Deutschlandstart hatte ProSieben eine große Launch-Kampagne initiiert, an der rund 70 Stars der deutschen Influencer Szene teilgenommen haben, um so gleich zu Beginn den Dienst möglichst schnell bekannt zu machen. Datenschützer waren aber letztendlich nicht sehr begeistert und auch sonst ist der große Hype bis heute ausgeblieben - obwohl Lisa & Lena recht schnell ca. 11 000 Follower angesammelt haben und der Kanal sicher erfolgreich weitergeführt werden könnte! Die Hoffnung der Fans auf stetige Livevideos von Lisa & Lena wurde also letztendlich nicht erfüllt und so blieb es am Ende bis heute nur bei den Live Streams aus Fernost...

    Eine weitere Kooperation gab es im Sommer letzten Jahres mit Instagram´s IGTV in Los Angeles. Nutzer konnten mit dem Launch von IGTV nun Videos mit einer Länge von bis zu 60 Minuten auf ihrem Instagram Kanal verfügbar machen – bei Instagram selbst sind weiterhin nur 60 Sekunden pro Clip erlaubt, pro Story nur 15 Sekunden. Als Besonderheit setzt IGTV auf Bildschirm-füllende Hochkant-Videos, die bestens fürs Smartphone geeignet sind. IGTV wollte damit vor allem junge Nutzer ansprechen, die keine Lust mehr auf lineares Fernsehen in 16:9 haben, sagte der Instagram Boss damals beim Launch. Haben sie das aber wirklich nicht?! Auch hier ist der Hype eher ausgeblieben, vorallem weil Creator keine Monetarisierungsmöglichkeiten angeboten werden und sie ja dann extra Hochkant-Varianten ihrer YouTube Videos produzieren müssten. Lisa & Lena haben dennoch bisher 14 Videos auf IGTV hochgeladen ...

    Warum also nun Twitch bzw. was ist an Twitch anders?!

    Dazu hatten wir ein interessantes Gespräch auf der OMR Online Marketing Messe, letztes Jahr in Hamburg, mit dem bekannten Streamer Unge. Er meinte, dass bezüglich Monetarisierung und Sponsering Twitch mittlerweile für Creator weitaus interessanter und zielführender sei, als YouTube - weswegen er und viele andere Blogger mittlerweile auf Twitch wechseln bzw. es parallel nutzen. Bei Twitch gibt es zwar, genauso wie bei YouTube, ein Partnerprogramm, aber man bekommt nicht nur einen Anteil an der eingeblendeten Werbung, sondern zudem einen Anteil an den zahlenden Abonnenten. Darüber hinaus kann man parallel weitere Einnahmequellen nutzen, wie z.B. Sponsoring. Unge bspw. hatte sich damals seine Livestreams vom OMR Festival vom Mobilfunkanbieter Vodafone exclusiv sponsern lassen...

    Es gibt allerdings bei Twitch einen kleinen Hacken - vor Allem wenn man das Ziel verfolgt Einnahmen mit seinen Livestreams zu generieren: Auf Grund des Live-Charakters muss man bei Twitch regelmäßig streamen. Da Regelmäßigkeit nicht nur ein Erfolgsfaktor ist, sondern auch vom Twitch Partnerprogramm gefordert wird, muss man sich an diverse Vorgaben und vorallem einen festen Sendeplan halten. Bei YouTube dagegen kann man monetarisierte Livevideos machen, wann immer man Lust hat oder Videos vorproduzieren und diese dann zeitgesteuert veröffentlichen. Man ist also wesentlich flexibler und erreicht auch weitaus mehr Zuschauer ...

    Natürlich kann man Twitch aber auch einfach nur als Spass benutzen ^^ Es ist halt nur etwas ungewöhnlich die Beiden nun als Gameplayer zu erleben,...wobei ich mir das durchaus als sehr unterhaltsam vorstelle und vieleicht endecken die Beiden ja auch noch verborgene Talente :D :P

    In den paar Tagen bis heute hat der Twitch Kanal von Lisa & Lena jedenfalls schon ca. 1700 Follower erreicht und wir sind auf die nächsten Streams gespannt ^^ :love:


    *** Update, 02.02.2019 ***
    Das es eine Partnerschaft mit Twitch gibt, kann man mittlerweile offiziell erkennen. Seit gestern ist Lisa & Lena´s Twitch Account nämlich als "Partner" gekennzeichnet und trägt den blauen Verifizierungshaken. Um diesen Status als normaler User zu erlangen, muss man normalerweise ein großes Regelwerk abarbeiten und diverse Anforderungen erfüllen ... am Wichtigesten: Innerhalb von 30 Tagen, an mindestens 12 Tagen insgesamt mindestens 25 Stunden streamen ^^


    *** Update, 20.07.2019 ***
    Lisa & Lena haben zwischenzeitlich alle Ihre Twitch Streams gelöscht. Da es uns verboten wurde die Streams auf YouTube bereitzustellen, können wir nur noch auf Material zurückgreifen das anderweitig von Fans hochgeladen wurde.


    *** Update, 11.08.2019 ***
    Der niederländische YouTuber KORTHOM behauptet in seinem neusten YouTube Video für das Magazin TEENMAG (ab Minute 10:44), dass die Löschung des TikTok Kanals von der Plattform Twitch ausging und dass Lisa & Lena dafür Geld erhalten hätten, um fortan exclusiv auf Twitch zu streamen. Eine Quelle für seine Behauptungen nennt er nicht! Auch auf unsere Nachfrage auf seinem Instagram Kanal hat er nicht reagiert, obwohl er die Anfrage dort gelesen hatte ...